+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Motor läuft perfekt, Rahmen grundiert, Motor wieder eingebaut, nichts gehr mehr???


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    12

    Standard Motor läuft perfekt, Rahmen grundiert, Motor wieder eingebaut, nichts gehr mehr???

    Hallo,

    Habe vor 4 Monaten eine KR 51/2 N (BJ 1984/4 Gänge) gekauft und grundsaniert. Der Motor wurde vorher schon gemacht und lief perfekt, bevor ich sie auseinander genommen habe. Der Motor wurde zwar ausgebaut, es wurde jedoch bis auf den Luftansauggeräuschdämpfer nichts anbgenommen/verändert. Nachdem ich sie nun wieder zusammen gesetzt habe, will sie nicht anspringen. Ein Zündfunke ist da. Sie scheint allerdings nicht genug Benzin zu ziehen (Kerze trocken). Wenn ich den Benzinschlauch vom Vergaser nehme läuft es auch raus. Benzinhahn kann also nicht verstopft sein. Schlussendlich muss es also an dem Vergaser liegen. Kann der Vergaser in den 4 Monaten so verharzen, dass nichts mehr geht? Muss ich jetzt wirklich den Vergaser auch noch reinigen? Oder ist der Zündzeitpunkt plötzlich falsch (kann eingentlihc ja nicht sein, habe die Grundplatte ja nicht angepackt)?

    Wäre für Hilfe sehr dankbar

    Gruß Hans

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von hoogoodoo Beitrag anzeigen
    Schlussendlich muss es also an dem Vergaser liegen. Kann der Vergaser in den 4 Monaten so verharzen, dass nichts mehr geht? Muss ich jetzt wirklich den Vergaser auch noch reinigen?
    Was hindert dich, diese These durch einfache Sichtprüfung zu bestätigen bzw. zu widerlegen?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    hast du denn einen zündfunken? ich frage, weil es sein kann, dass die zündspule keine motormasse mehr bekommt durch dicke lackschichten.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    12

    Standard

    Prof hat leider recht. Es hilft alles nichts. Ein Fehler im Vergaser scheint einfach das Plausibelste zu sein. Vielleicht hat sich während des Aus-/Einbaus etwas im Vergaser festgesetzt. Habe einfach schon viel Zeit investiert und bin etwas Schraubfaul. Zündfunke ist da und Zündzeitpunkt kann auch nicht verschoben sein, weil ich da nichts angepackt habe.

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    Zitat Zitat von totoking Beitrag anzeigen
    hast du denn einen zündfunken? ich frage, weil es sein kann, dass die zündspule keine motormasse mehr bekommt durch dicke lackschichten.
    @Toto,

    der...@hoogoodoo hat doch geschrieben... Ein Zündfunke ist da.

    Hans!
    Also es könnte gut sein das an deinem Vergaser der Schwimmer verklemmt ist oder irgendeine Düse verstopft ist!
    Prüf das mal erstmal alles durch!

    Gruß Olaf
    "Ich will jetzt meine Platte hören"

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Zitat Zitat von hoogoodoo Beitrag anzeigen
    KR 51/2 N (BJ 1984/4 Gänge)
    4 Gänge?
    kein original Motor?

    Zitat Zitat von hoogoodoo Beitrag anzeigen
    (Kerze trocken)
    Oder ist der Zündzeitpunkt plötzlich falsch?
    wenn du schreibst, dass die Kerze trocken nach mehrmaligen Kicken ist, wirds sehr wahrscheinlich an den benzinfluss liegen und nicht an der Zündung.

    also:
    Vergaser auseinander nehmen!

    Gruß
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  7. #7
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von K.P. Beitrag anzeigen
    4 Gänge?
    kein original Motor?
    Es ist so oder so ein originaler Motor, legal dazu!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    12

    Standard

    Vielen Dank, werde mich also erstmal dem Vergaser widmen.

  9. #9
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Es ist so oder so ein originaler Motor, legal dazu!
    ich meinte damit, dass es nicht der originale Motor der KR51/2 N ist...

    das es legal ist und ein originaler Motor stimmt!
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    12

    Standard

    Also,

    wer suchet der findet. Habe den Vergaser jetzt auseinander genommen. Der sah tatsächlich nicht so rosig aus im Inneren. Neue Dichtungen und Düsen-Reperaturset sind bestellt. Die großen Teile lasse ich zusätzlich noch in einem ultraschallbad reinigen. Dann sollte es aber laufen.

    Ein problem habe ich jedoch noch. Beim Ausbau kam mir natürlich die Teillastnadel mit dem Nadelhalter entgegen. Wo kommt der Nadelhalter genau hin? Auf die zweite und dritte Kerbe von oben?

    Gruß hoogoodoo

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    Zitat Zitat von hoogoodoo Beitrag anzeigen
    Wo kommt der Nadelhalter genau hin? Auf die zweite und dritte Kerbe von oben?
    Teillastnadelstellung 3 Kerbe von oben beim Vergaser 16N1-12!

    Guck mal hier: http://www.mopedfreunde-oldenburg.de...16n1_16n3.html

    Gruß Olaf
    "Ich will jetzt meine Platte hören"

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vape eingebaut - Motor läuft aber kein Licht
    Von BerlinerRoller im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.09.2008, 20:32
  2. Trotz überholten Motor - funktoniert nichts mehr
    Von EumPeum im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 20:59
  3. Simson S51 -Motor läuft nicht mehr-
    Von testfahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.09.2006, 16:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.