+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Motor läuft unsauber.


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    31

    Standard

    Moin!

    Ich bin erst jüngst zu einer Schwalbe gekommen, habe sie soweit wieder hergerichtet, einige Kleinigkeiten am Motor behoben, den Vergaser neu eingestellt (war komplett verstellt), und dann lief sie eigentlich soweit sehr gut und sauber. Bis gestern. War Tankmäßig schon recht knapp dran, bin dann aber noch schnell ins Nachbardorf gefahren. Auf dem Rückweg, kurz vorm Ziel fing die Schwalbe dann auf mal an zu stottern. Habe in Reserve geschaltet und dann gings wieder. Zuhause hab ich dann wieder voll getankt (1:50 mit Castrol Super TT) und bin dann schnell noch mal ne kleine Runde gefahren.
    Nachdem sie dann ein wenig warm geworden ist, fingen die Probleme an. Sobald sie in einen bestimmten (höheren) Drehzahlbereich kommt, fängt sie an zu bocken und zieht nur noch schubweise. Kommt einem fast so vor, als wenn es nur ein bestimmter Bereich ist und sie dann wieder (noch höher) sauber dreht. Anspringen tut sie soweit immer gut.
    Zündkerze ist schon was älter.
    Wo kann der Fehler liegen?


    Beste Grüße

    Sebastian

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Was für Schwalbentyp ist es denn (Typenschild am Rahmen)?

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ich vermute, dass sich durch das Umschalten auf Reserve Dreck aus dem Tank gelöst hat, wenn du das vorher noch nie tun musstest. Dieser Popel könnte sich im Vergaser festgesetzt oder eine Kerzenbrücke verursacht haben.

    Mach mal den Vergaser sauber und wechsel die Kerze (immer Isolator!). Und wenn du mal Zeit hast, mach den Tank sauber.

    MfG
    Ralf

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    31

    Standard

    Moin!

    Den Vergaser hab ich komplett sauber gemacht. Der Tank ist auch sauber. Hatte zunächst Wasser im Vergaser vermutet, war es aber scheinbar nicht. Die Typenbezeichnung der Schwalbe ist KR 51/1K.
    Die alte Zündkerze ist ne Isolator 260. Hab dann ebend eine NGK B6 eingesetzt. Solange die Schwalbe kalt war lief sie Zunächst noch gut, aber sobald sie warm ist, fängt sie an zu spinnen. Das Kerzenbild ist soweit normal. Keine dicken Verkrustungen oder sonstige Anomalitäten.

    Gruß

    Sebastian

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Original von Sebastian84:
    Das Kerzenbild ist soweit normal. Keine dicken Verkrustungen oder sonstige Anomalitäten.
    das ist bei einer neuen Kerze auch nicht anzunehmen

    Aber ich bleibe bei meinem Rat: neue Isolator rein.

    MfG
    Ralf

    P.S.: Mir fällt grad nochwas ein: Luft im Benzinschlauch ?!?

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    31

    Standard

    Moin!

    Ich meinte die alte Kerze.
    Auf jeden Fall hab ich die alte Isolator wieder reingesetzt und die neue NGK raus. Hab dann danach noch wieder ne Runde gedreht, wobei ich sowohl sinnig, als auch am Limit gefahren bin, und konnte von dem Fehler nichts mehr bemerken. Der Motor läuft sowohl mit Halbgas als auch mit Vollgas schön ruhig und dreht auch sauber, ohne Loch, hoch.
    Seltsam.

    Gruß

    Sebastian

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor läuft ununterbrochen :/
    Von matrose im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.09.2005, 20:53
  2. Gänge unsauber, 3. fliegt raus
    Von crusty im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.06.2005, 13:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.