+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Motor macht bei Vollgas mööö


  1. #1

    Registriert seit
    08.08.2014
    Beiträge
    6

    Standard Motor macht bei Vollgas mööö

    Hallo ihr Schrauber,
    Bin hier ganz frisch und habe schon etliche Seiten durchgeblättert, bin aber noch nicht fündig geworden. Vielleicht hat ja jemand einen Tipp auf welcher Seite ich ne Lösung finde oder hat einen heißen Tipp.
    Folgendes Problem: Motor wurde von mir überholt; Dichtringe alle neu; neuer Kolben +Zylinder und das schon 2x der erste war nicht OK, liest man ja hier häufig das Neuteile ne schlechte Qualität haben,hab ich vermessen lassen, den 2. hab ich vor dem Einbau vermessen lassen. Kerze,Zündkabel neu, Vergaser neu, Zündspule geprüft. Zündung +Unterbrecher eingestellt.
    Der Motor springt auf Anhieb ohne Choke an möchte dann aber erst mal abnuckeln, kommt dann aber, läuft auch gut im Standgas.
    Beim fahren geht er bis Halbgas mit, weiteres Gasgeben verursacht dann ein mööö er fängt an zu klopfen als ob er zu viel Sprit bekommt und bewegt sich kein Ding schneller, Qualmt aber nicht übermäßig, saut aber aus dem Auspuff.

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Dann könnten Vergaser und/oder Zündung evtl. doch nicht richtig eingestellt sein.

    Peter

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wenn der kalte Motor ohne Startvergaser (nicht Choke!) anspringt, stimmt schonmal was nicht. Wahrscheinlich ist die ganze Mühle viel zu fett eingestellt. Dafür spricht auch das Sabbern ausm Auspuff.

    Ralf

    P.S.: Bei "Möööö" hätt ich ja direkt auf nen verstopften Auspuff getippt. Aber "Mööö" ist immer 'n bissl schwieriger in der Ferndiagnose, genauso wie "Mööööö", wo in der Regel ne Ratte ihr Nest im Kurbelgehäuse gebaut hat.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Jenachdem wie lange du schon Moped fährst, schaltest du evtl. zu schnell hoch, denn wenn man mit 30km/h schon im 3. bzw. 4. Gang ist und dann den Hahn aufdreht macht es auch möööö und wir z.T. langsamer.

    @Prof:
    meine S51 springt auch ohne Startvergaser aber mit etwas gasgeben bei warmen Wetter sehr gut an (eimal kicken) und ist technisch tadellos.
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  5. #5

    Registriert seit
    08.08.2014
    Beiträge
    6

    Standard

    Danke erst mal für die Tipps,
    Ich habe in der Zwischenzeit zusammen mit etlichen Veltins, denn nur damit soll man erfolgreich sein :-),
    Vergasereinstellungen geändert, Unterbrecher neu, natürlich die Zündung eingestellt, Schrauben der Halbschalen am Kurbelgehäuse nachgezogen, sollte man am besten mit nem Drehmomenter tun wenn man nicht hinterher mit helicoil arbeiten möchte.
    Der Hauptgrund für das gekloppfe bei höherer Drehzahl war aber möglicherweise die Kurbelwelle. Den Motor hatte ich ja kpl.abgedichtet KW ausgerichtet, Scheiben untergelegt und allles sollte gut sein. Beim demontieren des Poolrades habe ich aber bemerkt das die KW sich samt Lager in den Halbschalen hin und her schieben ließ, autsch. Alles zusammengebastelt, starten ist ein bisschen mühselig aber dafür flattert sie wieder auf 60 und das ohne gerassel. Mit dem Hochtouren bin ich noch n bisschen vorsichtig ,( neuer Kolben Zylinder).

  6. #6

    Registriert seit
    08.08.2014
    Beiträge
    6

    Standard

    Bin in meiner Jugendzeit, lang ist es her, 10 Jahre Simme gefahren, kann mich auch nicht daran erinnern jemals solche Probleme gehabt zu haben. Da haben wir hier ein bisschen gedreht und da ein bisschen geschraubt und alles war wieder gut. Die häufig hier angesprochene Qualität der neuen Teile spielt sicherlich auch eine große Rolle.


    Und los gehts

  7. #7
    Tankentroster Avatar von alco-zar
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    125

    Standard

    Zitat Zitat von rusefix Beitrag anzeigen
    ...Da haben wir hier ein bisschen gedreht und da ein bisschen geschraubt und alles war wieder gut...
    Richtig qualifizierte und präzise Angaben zum Thema, jetzt weiss jeder Bescheid.
    das gehirn ist ein organ mit dem sich der mensch einbildet, dass er denkt...

  8. #8

    Registriert seit
    08.08.2014
    Beiträge
    6

    Standard

    Was bei so vielen Dingen nun die eigentliche Ursache war ist schwer nachzuvollziehen. Das Hauptproblem war sicherlich die Kurbelwelle. Nach einer längeren Testfahrt habe ich festgestellt das sie unten raus noch nicht so zieht, dafür aber im oberen Drehzahlbereich gut am Gas hängt. Vielleicht muss sie auch erst noch n bisschen eingefahren werden. Heute geht es erst mal auf ein kleines simsentreffen gleich um die Ecke, vielleicht gibt es da noch ein paar wertvolle Hinweise. Ich werde euch auf dem laufenden halten.
    Schönen Sonntag.
    Werde mir jetzt erst mal noch ein bisschen Spezialwerkzeug wie, zündzeitpunktuhr und kompressionsmessgerät,bestellen. Beabsichtige mir noch n paar Vögel anzuschaffen, da lohnt sich das schon.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe macht nach Vollgas eine "Gedenksekunde"
    Von slim_chance im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.05.2008, 18:37
  2. bei vollgas macht sie schlapp
    Von CodenameFelix im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.03.2005, 20:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.