+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Wo kann ein Motor Nebenluft ziehen?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.06.2007
    Ort
    Hof
    Beiträge
    21

    Standard Wo kann ein Motor Nebenluft ziehen?

    Hallo Ihr.
    Hatte jetzt bei Reperaturarbeiten an meiner Kr51/1 den Zylinder und Kolben runter und bei der Gelegenheit gleich den Vergaser mit gereinigt und neue Dichtung rein, weil der undicht war. Jetzt geht sie im Stand immer fast aus und zieht so auch nicht mehr die Wurst vom Teller, im Gegensatz zu vorher.
    Ich tippe da ganz auf Nebenluft, da ich am Vergaser nichts verstellt habe und die vorher super lief.
    Wo kann der Motor alles Nebenluft ziehen? Nur beim Vergaser oder auch am Zylinder(-kopf)? Und wo schau ich das am besten?
    Macht man ja eigentlich mit Bremsenreiniger.

    mfg Tim

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Hey, NEbenluft kann der Motor am Vergaserflansch, an der Fußdichtung, an zylinderkopf udn auch gerne mal durch die Simmerringe ziehen, die mit der Zeit undicht, bzw. hart werden.
    Prüf das alles mal sorgfältig durch..

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.06.2007
    Ort
    Hof
    Beiträge
    21

    Standard

    Vielen Dank, werd ich machen,
    ich meld mich wieder, wenn ich es geprüft habe.
    Die Simmerringe sind erst zwei Monate alt und mit denen lief es super, ich denk die kann ich ausgrenzen.
    Wenn sies aber doch sein sollten,
    wie prüf ich das bei denen?

    mfg

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Als erstes in den Auspuff schauen , der muss frei sein ,
    wenns nicht besser geworden ist machst Du den Nebenluf´ttest.
    --------------------------
    Du nimmst eine Dose Startpilot oder Bremsenreiniger
    und sprühst auf den Ansaugstutzen den Wellendichtring
    hinter dem Polrad und zwischen Zylinder und Zylinderkopf ,
    ändert sich die Drehzahl oder geht der Motor aus hast Du die
    Stelle gefunden , jetzt kannst Du die beschädigte Dichtung
    Wellendichtring austauschen , das ist kein Problem ,
    oder Du musst den Ansaugstutzen oder den Kopf planen

    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vergaserproblem? Nebenluft oder was kann es sonst sein?
    Von simsonS77 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 09:39
  2. Kupplung ziehen --- Motor geht aus
    Von Jens im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 10.07.2006, 14:26

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.