+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Motor neu: Schaltung geht nicht, klingt seltsam


  1. #1

    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    8

    Standard Motor neu: Schaltung geht nicht, klingt seltsam

    Hallöchen,

    hier nun mein erster Beitrag mit einem richtigen Problem:
    Nachdem ich ca. 40km von zuhause entfernt aufgrund eines Kurbelwellenschadens stehen geblieben bin und mich und meine S51B1-3 vom ADAC wieder zurück nachhause bringen lassen habe (ja sowas machen die ), habe ich mich daran gewagt, meine Kurbelwelle selbst auszutaschen, da es ja erstens Spaß macht und 2. die Preise in eier Werkstadt nicht bezahlbar sind.

    Gesagt, getan. Ich habe also meine Kurbelwelle, sowie aller Kugellage und die Kickstarterwelle ausgetauscht und den Motor wieder zusammengeschraubt. Bis dahin gab es, dank YouTube, keine größeren Probleme.

    Aber dann:

    1. Als ich es dann antreten wollte ging's dann auch nach dem 10. mal an. Heute wieder das gleiche. Den Vergaser hatte ich eigentlich schonmal eingestellt, ich werde es aber nochmal tun, weil irgendwie wieder gar nichts mehr stimmt. Deswegen kann das Problem erstmal beiseite gelassen werden.

    2. Die Schaltung geht nur bis in den 2. Gang und das ziemlich schwergängig. Auch der 1. geht nicht wirklich leicht rein. Ich habe schon mehrere Stunden versucht die Schaltung einzustellen aber das einzige was sich mal dran geändert hat war, dass auch dann der 2. Gang nicht mehr rein geht. Ich war gerade nochmal bei einer Werkstatt, der hat auch gemeint, dass die Schaltung viel zu schwer geht und dann gleich von Sachen wie "da sind schnell mal 100€ weg" angeafngen. Also bin ich wieder nachhause und immernoch kein Stückchen schlauer.

    3. Das allerletzte, und bestimmt nicht ganz kleine Problem: Es klingt sehr komisch. Schwer zu beschreiben wie, aber es hat etwas von einem funkferngesteuerten Auto, nur etwas lauter. Es ist ein etwas höherer Ton, welcher nur auftritt, wenn ein Gang eingelegt ist. Sobald man die Kupplung zieht oder im Leerlauf ist, ist das Geräusch weg.

    Und nun hoffe ich, dass irgendjemand eine Idee hat woran es liegen könnte.

    Falls es interessiert: Getriebe-Öl habe ich Shell W80 GL4. Das sollte doch richtig sein!?

    Gruß, Felix

    PS: Was mir gerade noch einfällt: Wenn meine S51 dann mal angesprungen ist, nimmt sie erstmal kein Gas an. Sobald der Motor dann warm ist, geht es außerdem ist die Leistung sehr gering. Ich bin hier auf einen kleinen Hügel, den man hätte locker im 2. Gang geschafft, gerade so mit ca. 5-10km/h im ersten hochgekommen...

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich hoffe Du hast auch alle Dichtungen und Wellendichtringe gewechselt , den Motor hoffentlich mit dem Spaltgeret gespalten .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3

    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    8

    Standard

    Ja, ich habe alles mit größter Sorgfalt gemacht. Sowohl das Auseinander- wie auch das Zusammenbauen. Dazu habe ich mir auch insgesamt über 2 Wochen Zeit gelassen, auch wenn ich nicht jeden Tag gemacht habe.

    Außen kommt kein Öl raus, also sollte das auch Dicht sein und die Wellendichtringe waren auch alle neu...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. schwalbe hat leistungsverlust und klingt seltsam
    Von tromboneros im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 15:41
  2. Brauch dringend hilfe! Der motor läuft seltsam
    Von Raffi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.06.2006, 00:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.