+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: Motor ölt


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    46

    Standard Motor ölt

    Hallo zusammen,

    ich habe 2 Fragen zu meiner KR51/1F von 68':

    1.) Unter meinem Vergaser sammelt sich nach einiger Zeit immer ein bisschen Öl.
    Was muss ich abdichten damit das nicht mehr passiert, bzw. kommt es vom Vergaser oder von der dicken Schraube oben auf dem Motor?

    2.) Unter dem Motor sammelt sich auch Öl, was anscheinend aus dem kleinen Deckel an der Seite kommt oder aus der Dichtung des Deckels vom Motor.
    Reicht es wenn ich diese beiden Dichtungen wechsle, da ich dann den Motor nicht komplett spalten muss?

    Bilder dazu:

    DSC00017.jpgDSC00014.jpgDSC00021.jpgDSC00022.jpgDSC00019.jpg

    Danke schonmal für eure Antworten

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Die Suppe auf dem Motor läuft durch eine Bohrung nach unten durch. In deinem zweiten Bild siehst du die Bohrung hinten rechts am Ende des Ölteichs.

    Was tun? Als erstes mal rausfinden, ob der Vergaser kontrolliert (durch den Überlauf) überläuft, oder ob tatsächlich etwas undicht ist (Wannendichtung, Flansch, Schlauchanschluss).

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    Altötting
    Beiträge
    155

    Standard

    Das Öl unter den Motor kommt vom kleinen runden Seitendeckel,wenn die Dichtung dort hinüber ist läuft das Öl aus und sammelt sich genau dort an der Unterseite.Haben die Schwalbenvergaser keinen Überlaufschlauch?Wenn der Schwimmer nicht mehr schwimmt oder das Schwimmerventil nicht funktioniert sollte das aus/überlaufende Benzin doch gezielt abgeleitet werden.Dazu gibts doch das kleine Loch vorm Kupplungshebel

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    46

    Standard

    Also wegen dem Öl unter dem Motor sieht es dann so aus als kommt das aus dem kleinen Deckel also dort mal die Dichtung wechseln?

    Und das Öl unterm Vergaser kommt aus dem Überlauf vom Vergaser?
    An der Seite ist ja dieses kleine Loch aber da ist kein Schlauch dran.
    Was muss man denn machen damit aus dem Überlauf kein Öl/Benzin mehr kommt?

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    Altötting
    Beiträge
    155

    Standard

    Wenn das nachziehen der Schrauben nichts mehr bringt muß eine neue Dichtung rein.Aber Vosicht mit den Schrauben die Gewinde im Kupplungsdeckel vertragen nicht sehr viel.

    Das Öl untern Vergaser ist eigentlich verflogenes/verdampftes Benzin und das Öl bleibt über.Kontrolliere den Benzinschlauch und den Vergaser äußerlich auf Dichtheit.Ist da alles trocken Vergaser raus Schwimmer,Schwimmerstand und Schwimmerdüse auf Funktion prüfen.Zum Schluss die kleine Bohrung mit einen längeren Draht mal durchstossen damit aus im Falle aus der Pfütze kein See wird

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    46

    Standard

    ok danke, werde ich dann mal am wochenende in angriff nehmen.

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Du hast nicht wirklich zugehört, oder? Das Öl unter dem Motor kommt auch von oben, vom Vergaser. Lass bloß mal die Gehäuseschrauben in Ruhe!

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    46

    Standard

    zugehört schon, aber bei dem Öl unter dem Motor bin ich mir ziemlich sicher das es aus dem Deckel an der Seite kommt weil unter dem Deckel alles ölig ist und da drüber trocken.
    Ausserdem will ich ja erstmal nur die Dichtung von dem kleinen Deckel wechseln und das ist ja kein großer Aufwand.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Glaub's einfach mal: Wenn das Zweitaktöl vom Vergaser durch die Ablaufbohrung da unten ankommt, dann saut dir das dort unten alles ein.

    Du siehst ja schon an der Färbung, ob das dein 2T-Öl (frischglänzend weil unbenutzt, vielleicht sogar mit Farbstoff) ist oder das schwarz-trübe Getriebeöl.

    Wahlweise machst du den Motor mal mit dem Dampfstrahler blank, und staubst ihn mit Magnesiapulver ein. Nach hundert Metern Fahrt siehst du dann, wo das Öl wirklich herkommt.

  10. #10

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    2

    Standard

    Hi, bin neu hier und hab auch mal ne Frage mein Motor ölt nämlich aus einer Öffnung von der ich keine Ahnung habe wofür die da ist.
    Hab schon vermutet dass es so eine Art Überlauf ist falls zuviel Öl drin ist, kann aber nicht sein wenn ich nur ca 100ml einfülle tropfts schon.
    Ich häng mal nen Bild mit an (Öffnung ist rot markiert)
    Man sieht auch nen Tropfen an der Getriebedeckeldichtung (die ist auch nicht dicht)
    Hat jemand ne Idee was das sein könnte und wie ich das Problem löse?
    DSC01776a.jpg

  11. #11
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Willkommen im Nest!

    Ideen und Lösungen stehen weiter oben in diesem Thread.

  12. #12
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Mach den Motor ordentlich sauber, und staube ihn mit Mehl ein. Dann siehst du genau, was wo ölt. Die hellen tropfen deuten aber heftigst auf Sprit hin, ich nehme her an dass dein Vergaser verstellt ist und der Sprit überläuft, und dann eben unten am Motor hängen bleibt.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  13. #13
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    ... und auch dieser Tipp stand bereits da.

  14. #14
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    ...mir doch egal.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  15. #15
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Wenn du glaubst, unseren lesefaulen Jungmitgliedern alles hinterherzutragen und dreimal vorzukauen bringt die Nützlichkeit des Forums irgendwie weiter, bitte.

  16. #16
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Nehm euch ein Zimmer...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motor Problem Motor nimmt kein Gas mehr an und geht im Leerlauf aus
    Von stephan8510 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 14:59
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:31
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 00:53
  4. my probs: 3ter gang, klickern im motor, motor geht aus, Bat
    Von Bilal im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 00:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.