+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Motor mit/ohne Gummi-Silenthalterung?!?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    31.07.2005
    Beiträge
    125

    Standard Motor mit/ohne Gummi-Silenthalterung?!?

    Hallo zusammen,

    habe einen Motor überholt und vermutlich einen dummen Anfängerfehler gemacht . Beim Auflegen der Mitteldichtung habe ich bemerkt, dass es sich gar nicht um einen Schwalbenmotor handelt . Stammt vermutlich von einer S50.



    Das obere Motorlager ist nicht wie bei der Schwalbe in Gummi gelagert (sieht man auf dem Bild leider nicht). Das Gehäuse ist außerdem unten im Bereich der zusätzlichen Motorlagerung anders geformt, wie man sieht.

    Mal gesetzt den Fall, dass ich eine richtige Dichtung hätte (zufällig habe ich eine - danke Zman!); könnte ich dann den Motor in die KR 51(/1) einbauen?

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Theoretisch paßt dieser Motor in deinen Rahmen. Praktisch solltest du diesen Motor ohne Silentgummi aber vielleicht besser nur in einer Schwalbe mit verstärkter Rahmenaufhängung einbauen. Diese Aufhängungen haben unterhalb der normalen Aufhängung rechts und links zur Verstärkung jeweils ein weiteres Knotenblech wie bei der späteren, ebenfalls ungedämpften KR51/2 eingeschweißt. Baust du den ungedämpften Motor in eine alten Rahmen ohne diese Verstärkung ein, dann kann dir die Motoraufhängung aufgrund der doch erheblichen Vibrationen alsbald reißen und der Rahmen muß dann geschweißt werden.
    Außerdem werden dir die Fußsohlen nach jeder Fahrt kribbeln. :)

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Zman
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    am Ammersee, Oberbayern
    Beiträge
    222

    Standard

    @ Dummschwätzer und die anderen Motorspezialisten

    Nur Interessehalber, so ganz hab ich es immer noch nicht verstanden....in welchen Modellen wurde denn der M 53 ohne Silentgummis serienmäßig verbaut? im S 50 wie vermutet? Gab es da wirklich unterschiedliche Schwalbenrahmen? Wenn ja von wann bis wann? Wie schauts mit dem Rest der Vogelfamilie aus? Im Staribert ist z.B. ein Motor mit Silentbuchsen verbaut....
    Wie gesagt, interessiert mich einfach...

    Grüße
    Klaus

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Ist bei meiner 77er auch drin.
    Bitte verbessert mich wenn´s nicht stimmt, aber ich glaube die letzten Motoren der /1er Modellen hatten alle keine Silentgummis mehr hinten.

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Zman
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    am Ammersee, Oberbayern
    Beiträge
    222

    Standard

    hmmm ich dachte gerade die letzten hätten die Silentbuchse, zumindest bei meinen beiden ist das so...

    Grüße
    Klaus

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Also meine 73er hat welche. Die 77 wie gesagt nicht. Und die Motoren sind original.

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    31.07.2005
    Beiträge
    125

    Standard

    Auf Motor S50 komme ich übrigens nur, weil ich eine passende Dichtung gefunden habe. Die soll für eine S50 sein. Steht zumindest so in der Beschreibung. Keine Ahnung ob's stimmt.

    Viele Grüße,
    Dominik

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Schau dir mal die Dichtsätze bei Dumke an. Da steht auch "alte Ausführung" bei dem Motor mit Silentbuchsen.
    http://www.dumcke.de/index.php?cat=c129_Dichtungen.html

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    31.07.2005
    Beiträge
    125

    Standard

    Das stimmt! Die Dichtung
    Dichtsatz S50. KR51/1 - Best.Nr.:2128 - alle notwendigen Papierdichtungen für Motor M53/2KF
    würde bei mir passen (=ohne Silentlager).

    Die Dichtung
    Dichtsatz Schwalbe alte Ausführung / Best.Nr.:2129 / alle notwendigen Papierdichtungen für Motor M53/1 KR51
    dagegen nicht. Die ist für Silentlager.

    Hat denn nicht noch wer eine Meinung dazu, ob ich den Motor ohne Silentbuchse in einen Rahmen für einen Motor mit Silentbuchse einbauen kann? Würde mir echt sehr helfen.

    Vielen Dank,
    Dominik

  10. #10
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    hi dominik,
    wenn du ein ruhiges gewissen brauchst um den motor einzubauen, wirst du hier wahrscheinlich niemanden finden, der für dich die verantwortung trägt.

    nur soviel dazu: ich werde heute einen motor ohne silentbuchsen in einen alten schwalberahmen setzen, der nicht verstärkt wurde und werde damit den sommer über fahren.

    und ich tue dies mit gutem gewissen.

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Ich blick da auch nicht so ganz durch.
    Normalerweise sollten sich ja im Laufe der Entwicklung gewisse Verbesserungen
    entwickeln. Ich weiß allerdings nicht ob ein Motor ohne Silentbuchsen eine Verbesserung ist.
    Hätte auch am liebsten einen mit Buchsen eingebaut. War aber nicht Original.

  12. #12
    Tankentroster Avatar von Zman
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    am Ammersee, Oberbayern
    Beiträge
    222

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbe73
    Ich blick da auch nicht so ganz durch.
    Normalerweise sollten sich ja im Laufe der Entwicklung gewisse Verbesserungen entwickeln.
    So hab ich mir das eigentlich auch gedacht
    Auf der anderen Seite war im Lauf der Zeit ja auch immer die Tendenz zu Einsparungen zu beobachten, vieleicht hängts damit zusammen...

    Grüße
    Klaus

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    folgendes: als der/die/das s50 auf den markt kam (welcher artikel ist eigentlich richtig? "das" oder?) wurde die m53 reihe überarbeitet. zum einen wurde das gehäuse wie beschrieben abgeändert, zum anderen wurden kurbelwellen mit nadellager verbaut, so dass die späten m53 auch mit 1:50 gefahren werden können. erkennbar sind diese motoren an der motornummer, die glaube ihc mit einer 9 beginnen muss (nicht mehr sicher). auch die späten /1er schwalben hatten dann den block des m53/2 (ohne silentlagerung, nadellager) mit vogelserienzylinder und gebläselimadeckel.
    habe in meiner schwalbe ebenfalls einen solchen späten m53, und die hat nirgends risse.
    ..shift happens

  14. #14
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Ja. Das mit den Rissen ist das eine. Ich glaube eigentlich nicht das es so extrem ist mit ohne Silentbuchse.
    Welches andere Moped hat den schon eine gummigelagerte Aufhängung? Müssten ja alle Probleme mit Rissbildung am Ramen haben, oder?
    Die andere Seite ist, das wirklich viel mehr Vibrationen übertragen werden.
    Habe ja den direkten Vergleich. Und bei meiner 73er ist der Motor nicht gemacht.

  15. #15
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    wie stark der unterschied ist kannich nicht beurteilen, hatte bisher nur /1er mit s50 block und eine /2 unterm hintern.
    ..shift happens

  16. #16
    Tankentroster
    Registriert seit
    31.07.2005
    Beiträge
    125

    Standard

    zum anderen wurden kurbelwellen mit nadellager verbaut,
    Im Sitzt das gemeinte Nadellager im Pleuelfluß oder im Pleuelauge? Kann man denn alle Nadellagermotoren mit 1:50 fahren? Oder braucht's da noch mehr Änderungen?

    Frage deswegen, weil bei meinem Motor der Kolbenbolzen nadelgelagert ist. Wäre natürlich fein, wenn ich Öl sparen könnte.

    Viele Grüße,
    Dominik

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auspuffaufhängung mit oder ohne Gummi?
    Von OlliBillBohne im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 23:33
  2. Motor aus beim Anpelanhalten/ gummi für die Schwimmerkammer
    Von Schwalbe51-2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.06.2003, 16:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.