+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Motor ohne Leistung mit Boschzündkerze


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Emsland Micha
    Registriert seit
    26.04.2011
    Ort
    Lingen/Ems
    Beiträge
    22

    Standard Motor ohne Leistung mit Boschzündkerze

    Moin..

    Habe heute meine Schwalbe incl. ABE zu gelassen.
    Nachdem ich dann gut 800 bis 1000 Meter gefahren bin, wollte sie nicht mehr...
    Nahm nur sehr schwer Gas an.
    Wenn ich den ersten Gang einlege(Halbautomatik) merkt man zwar das sie vor will. Es bedarf aber keine Kraft sie daran zu hindern.

    Kann es sein, das es an der Zündkerze liegt???
    Ich habe eine Bosch Zündkerze drin, und keine Isolator.
    Oder ist vielleicht die Kupplung hin?

    Im dritten Gang macht sie einen kurzen kraftvollen Ruck nach vorn, und geht damit auch gleich aus.
    Wenns die Zündkerze ist, wäre ich froh.
    Aber warum lief sie erst, und dann nicht mehr...

    Danke für eure Antworten und Hilfen...

    grz MIcha

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Das wird mit grosser Sicherheit nicht an der Bosch-Kerze liegen.
    Entweder läuft der Motor zu fett (Startvergaser kontrollieren) oder der Auspuff ist zugepeekt.

    Peter

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hauptdüse frei ?
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  4. #4
    Schwarzfahrer Avatar von Emsland Micha
    Registriert seit
    26.04.2011
    Ort
    Lingen/Ems
    Beiträge
    22

    Standard

    Startvergaser ? Was ist das denn...?
    Meinst du damit das Standgas?
    Oder was ist ein Startvergaser..?
    Danke

    grz MIcha

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Lies im BUCH, im Wiki, im "Best of the Nest....."

    peter

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Wo im Emsland ist denn Emsland Micha? Ich bin in Lingen, evtl hilft das was.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von Emsland Micha
    Registriert seit
    26.04.2011
    Ort
    Lingen/Ems
    Beiträge
    22

    Standard

    Moin....
    Ich glaube ich hab des Rätsels Lösung...
    Das was Zschoschpower geschrieben hat, von wegen zu fett verbrennen. Mein Bruder hat mir den Sprit gemischt.
    200 ml Öl auf 5 Liter Benzin. Wenn ich mich nicht irre, ist das Mischungsverhältnis bei 1:50 100ml auf 5 Liter.
    Gleich mal Sprit selber anmischen.
    Danke für eure Hilfe...

    grz Micha

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Selbst dann müsste die Kiste mehr als einmal um den Block fahren. Dann nebelt sie nur mächtig mit deinem Gemisch.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Zitat Zitat von Emsland Micha Beitrag anzeigen
    zu fett verbrennen. Mein Bruder hat mir den Sprit gemischt.
    200 ml Öl auf 5 Liter Benzin. Wenn ich mich nicht irre, ist das Mischungsverhältnis bei 1:50 100ml auf 5 Liter.
    Leider falsch gedacht, auch wenn 1:25 zu viel Öl ist, die KR51/1 braucht 1:33, es sei denn es wäre ein Nadellager im oberen PLeuelauge verbaut, dann 1:50 . Lies mal im Wiki unter Gemisch.

    Peter

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Ob zu Fett oder zu Mager hängt mit der Menge des Benzin-Ölgemischs in Verhältnis zur Mischung mit der Luft ab, also wieviel Benzin-Ölmischung mit der Luft pro Kolbenhub angesaugt wird.
    Das Öl ist zur Schmierung von Kurbelwelle, Lagern und Kolben da wobei viel nicht viel hilft. Zu viel Öl setzt dir höchstens den Auspuff zu und räuchert die Umwelt ein.
    Ist zu wenig Benzin in der Ansaugluft, ist dein (Benzin-Öl)Gemisch zu mager, ist zuviel drin, ist es zu fett.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  11. #11
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Wir hatten hier mal einen Helden der Mathematik, der hat 1:6 gemischt und das Ding fuhr trotzdem noch. Daran liegt's nicht.

    Auch muss die Kerze nicht falsch sein, wenn BOSCH draufsteht - aber es gibt hunderte falsche BOSCH-Kerzeun und nur zwei oder drei für die Simson passende (so wie bei allen anderen Kerzen-Herstellern auch).

  12. #12
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Ich fahr nachher bei ihm vorbei. Neues dann heute abend.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. sperber ohne Leistung
    Von jenssalwiczek im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 10:00
  2. Kr 51/1 ohne Leistung und Ölverlust
    Von Schwermetaller im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.01.2005, 14:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.