+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Motor ohne Mitteldichtung???


  1. #1
    Trittbrettfahrer
    Gast

    Standard Motor ohne Mitteldichtung???

    Hab mir nen Motor von meiner KR51/1K neu machen lassen, da wir ihn dummerweise nochmal auseinander basteln mussten und keine neue Mitteldichtung mehr hatten, ist der Motor jetzt nur mit Dichtmasse abgedichtet, läuft auch soweit richtig prima, ist auch dicht, aber ich hab wenig Vertrauen in die Sache habe wollte ich mal nach eure Erfahrungen fragen...
    Geht das auf Dauer gut?

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    meine erfahrung?

    ->hält nicht dicht....
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Besteht die Möglichkeit, dass es doch eine Dichtmasse gibt, die den Motor auch ohne Dichtung abdichtet? Ich denke da an eine spezielle mit blauer Farbe, die auch in der Raumfahrt verwendet wird.

    Eine andere Frage: Ist eine Dichtung aus Papier allein optimal und gibt es Unterschiede in der Beschaffenheit des Materials? Manche Dichtungen sind wirklich dünn. So dünn, dass man pingeligst auf Sauberkeit und eine plane Dichtfläache achten sollte.

    Gruß!
    Al

  4. #4
    Tankentroster Avatar von MGladbacherSchwalbe
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    121

    Standard

    also ich hab bis jetzt keine undichten stellen gehabt mit der dichtmasse, obwohl ich meinen motor schon ne paar mal auseinander hatte und wieder zusammen, ohne die dichtmasse zu wechseln

  5. #5
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Dicht bekommt man den wohl. Der SR2 hat auch keine Mitteldichtung und ist bei mir dicht.

    Interessanter als die Abdichtung dürfte evt. dass durch eine fehlende Dichtung entstandene "Spiel" der KW und der Antriebswelle sein. Sofern man jedoch vor das linke KW-Lager und das linke Lager der Antriebswelle ein paar Ausgleichsscheiben setzt, wie es original sowieso vorgeschrieben ist, dürfte das Problem wahrscheinlich erledigt sein.

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.07.2003
    Beiträge
    320

    Standard

    Sicher, daß alle diese Methoden auch das Kurbelgehäuse wirklich dauerhaft abdichten ?

    Also ich verwende nur Papierdichtungen!

  7. #7
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Besser sind Dichtungen ganz bestimmt (Den Sinn dieser Disskussion ist mir auch nicht ganz klar ). Der gute Trabant hat auch keine Mitteldichtung sondern nur Paste... Die Kräfte (Vorverdichtung unten im Kurbelgehäuse) dürften um einiges größer sein :wink: .

  8. #8
    Zündkerzenwechsler Avatar von elmo88
    Registriert seit
    26.02.2006
    Ort
    Nordstemmen
    Beiträge
    28

    Standard

    Wenn die Dichtflächen o.k. sind, wirds dicht halten. Eine Papierdichtung kann bei beschädigter Dichtfläche weiterhelfen.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Wenn die Flächen richtig eben und plan waren, dann wirds vielleicht auch so, nur mit Dichtmasse gehen. Allerdings nur mit elastischer Dichtmasse, denn durch die Vibrationen und thermisches Ausdehnverhalten des Metalls wär es sonst bald undicht.
    Der Vergleich zum Trabant oder anderen PKW's ohne Dichtung hinkt. Dort ist das Getriebe horizontal getrennt. Das Öl steht also dort nicht dauerhaft auf der Trennfuge, sondern wird allenfalls etwas dagegen gespritzt. Beim Moped hingegen steht ein halber Liter always auf der Fuge und will dort irgendwie nach unten raus.
    Ich würde immer eine Papierdichtung verwenden.
    Warum haben die in der Werkstatt keine aus Dichtungspapier selber geschnitten, wenn sie keine da hatten?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Mitteldichtung undicht
    Von shanty im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 08:23
  2. Mitteldichtung mit Dichtmasse oder ohne ?
    Von arnie im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 11:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.