+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: motor problem


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von HST-Schwalbe
    Registriert seit
    03.09.2010
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    22

    Icon Cry motor problem

    hi

    ich habe wieder ein problem mit meiner schwalbe kr51/1 3gang sie springt beim 1. kicken gleich an ist gleich da ohne schock aber wenn man denn los fahren will kommt einem es so vor als wenn man im 3gang los fährt.

    zündung stimmt
    sprit ist auch gut (ohne zusatz filter)
    funke ist auch schön da
    unterbrecher stimmt auch
    zündkerzen mehrfach getauscht
    vergaser sauber gemacht und neu eingestellt

    ich weiß echt nicht weiter

    danke im vorraus

    mfg maik

  2. #2
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Wahrscheinlich läuft sie zu fett wenn sie ohne Startvergaser direkt anspringt (bei den Temperaturen). Spritstand im Vergaser zu hoch? Senfglasmethode?

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von HST-Schwalbe
    Registriert seit
    03.09.2010
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    22

    Standard

    hi

    hab den schwimmer schon getauscht gegen einen neuen
    werde heute noch mal den schock kontrollieren ob am vergaser das gummi auch dicht ist

    mfgmaik

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    SchockschwereNot!

    Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit kann Deine KR51/1 keinen Schock vertragen. Denk doch einfach mal daran, wie es Deiner Oma gehen würde, wenn Du ihr einen Schock verpasst.

    Wenn ein NKJ-Vergaser verbaut ist, dann wird auch ein Choke vorhanden sein, aber beim richtigen BVF-Vergaser gibt es einen Startvergaser. Und dieser muss zum Anwerfen eines kalten Motors betätigt werden.

    Wenn das nicht nötig ist, dann könnte entweder der Bowdenzug zu stramm sitzen oder aber die Gummidichtscheibe unten im Starterkolben fehlen.

    Wenn Du den Schwimmer schon getauscht hast, dann muss Du den auch einstellen.
    Geh ins Wiki und lies unter Senfglasmethode.

    Beides könnte erklären, warum Deine geschockte Simme keine Wurscht vom Brot ziehen will.

    Peter

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von HST-Schwalbe
    Registriert seit
    03.09.2010
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    22

    Standard

    hi

    aber ein neuer schwimmer ist doch eingestellt oder nicht

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Dann Schau auch mal in den Auspuff der solle auch frei sein , wenn der zu ist zieht das Moped auch nicht , und schaue Dier mal den Luftfilter an , oft sind die stark verölt , das wirkt dann auch wie Choke
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Nein ist er vermutlich nicht, zumindest musst Du das kontrollieren.

    Peter

  8. #8
    Schwarzfahrer Avatar von HST-Schwalbe
    Registriert seit
    03.09.2010
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    22

    Standard

    so hab alles nach geschaut
    filter ist gut
    schwimmer ist nach senfglasmethode eingestellt
    schock ist auch gut
    auspuff ist auch frei und neu abgedichtet

  9. #9
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Und? Läuft oder nicht?

  10. #10
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja dann mach mal eine neue Kerze rein
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Wäre noch gut zu wissen,ob der Gaser auch ein 16N1-5 ist und ob die Hauptdüse auch eine 67er ist
    Hinterhofbastler :-D

  12. #12
    Schwarzfahrer Avatar von HST-Schwalbe
    Registriert seit
    03.09.2010
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    22

    Standard

    naja laufen jetzt dreht sie im stand schon nicht mehr sehr hoch
    kerze ist auch ne neue
    vergaser ist ein 16N1-5 die hauptdüse keine ahnung, was ist denn wenn es keine 67er ist könnte es daran liegen

  13. #13
    simson-76
    Gast

    Standard

    denk mal scharf nach !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. DUO Motor Problem
    Von jakob-k im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 23:14
  2. Motor Problem!
    Von martin0608 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.01.2006, 18:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.