+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 31

Thema: Wer kann Motor regenerieren?


  1. #1
    Tankentroster Avatar von ffeder
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    ravensburg
    Beiträge
    207

    Standard Wer kann Motor regenerieren?

    Hallo,

    ich suche jemanden, der meinen Kr51/2L Motor gegen Bezahlung regenerieren kann.

    Wäre toll, wenn sich jemand melden könnte.

    MfG Daniel

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Simmiopi, alle möglichen Online-Händler, u.s.w. u.s.w. ... Hätt übrigens prima bei "Händler und Werkstätten" reingepasst

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Sven1988
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    865

    Standard

    Motorregenerierung macht natürlich Gaby´s Motorshop in Düsseldorf einfach mal anfragen!

    Gaby´s Motorshop
    Telleringstr.42
    Düsseldorf

    www.gabysmotorshop.de

    MFG, Sven

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    die einzigste erfahrung die ich zuschießen kann ist die das mir Marion von www.mtssuperbikes.de mir mal nen schönen regenerierten motor verkauft hat.
    Ersteinmal in 3jahren ein unerwartetes problem mal aufgestoßen (ein sprengring verabschiedetet sich und die schaltung war weg). Sonst echt netter kontackt.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  5. #5
    Tankentroster Avatar von sebastiant
    Registriert seit
    07.02.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    247

    Standard

    Kann vielleicht auch jemand aus dem Forum Motoren regenerieren?
    Die Professionellen sind leider so teuer, dass ich mir gleich nen neuen Motor kaufen kann.

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    wie macht ihr das nicht selber?!
    so schwer ist das auch nciht.
    ich würds ja auch machen, aber wenn dann doch nciht alles auf anfang funktioniert ist wieder das geschrei groß, deswegen mach ich nur meine und die vom HSS.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von trollaxt
    Registriert seit
    19.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    666

    Standard

    @airhead *zustimm*
    selbermachen scheint mir irgendwie biliger...

    heizplatte und "ausdrücker"

    bzw. tiefkühltruhe und "eindrücker"

  8. #8
    Tankentroster Avatar von sebastiant
    Registriert seit
    07.02.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    247

    Standard

    mir fehlt's leider am genannten spezialwerzeug. ebay hat da leider auch nichts zu bieten. trennvorrichtung aber hätte ich.
    also abzieher und eindrücker und heizpilz und diesen kupplungsritzelfixierer

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Was man braucht:
    Polradabzieher,
    bei den alten Motoren ne spaltvorrichtung,
    ähm ja Werkzeug ist klar,
    das wars dann aber auch schon.

    Bei dem ganzen rest kann man impovisieren.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  10. #10
    Tankentroster Avatar von ffeder
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    ravensburg
    Beiträge
    207

    Standard

    Hallo,

    welches sind die älteren Motoren?

    MfG

  11. #11
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @ffeder,

    die eher etwas rundlichen. (M53 und 54)

    Qdä

  12. #12
    Tankentroster Avatar von ffeder
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    ravensburg
    Beiträge
    207

    Standard

    eigentlich könnte ich es ja selber machen.
    Wird schon nicht so schwer sein.
    Dann werden sich mir aber noch Fragen stellen:
    1. Muss auch einen neuen Zylinder kaufen, wenn man den Kolben auswechselt?
    2. Es neue komplette Lagersätze?
    3. Wie heisen eigentlich die Simmerringe?
    Unter dem Namen habe ich nichts gefunden?

    Danke schon mal
    Daniel

  13. #13
    Tankentroster Avatar von ffeder
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    ravensburg
    Beiträge
    207

    Standard

    Habe da was bei Ebay gefunden:

    *klick*

    Was haltet ihr davon?
    Was sollte man alles bei einer Motorregeneration neu machen?

    MfG

  14. #14
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @ffeder,

    traust Du Dir das wirklich so ganz ohne Erfahrung zu?

    Qdä

    PS: Ich würde da schon Abstand von nehmen, wenn keiner dabei ist, der mich anleiten kann!

  15. #15
    Tankentroster Avatar von ffeder
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    ravensburg
    Beiträge
    207

    Standard

    Hallo,

    ich habe schon einiges gemacht.
    Man sollte sich halt nur merken, wo die Teile hinkommen.
    wenn der Motor dann total versaut ist, kann ich mir einen neuen kaufen.
    MfG Daniel

  16. #16
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @ffeder,

    auch ne Einstellung!!! (m.E. keine besonders gute)

    Qdä

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kann man eine angegammelte Kurbelwelle selbst regenerieren??
    Von meskalin666 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 17:55
  2. Kann Anfänger 541er regenerieren?
    Von shermanic im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.07.2005, 16:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.