+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Motor regenerieren


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Prolefic
    Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    79

    Standard Motor regenerieren

    Hi. War heute mit meiner Schwalbe bei Gabys Motor Shop in Düsseldorf. Also habe dort einige Mängel aufgelistet bekommen die unbedingt zu beseitigen sind. 1. Simmerringe (kr51/1k) 2. Kondensator 3. Vergaser Flansch 4. Zündung. Es kommen noch einige kleinigkeiten der Elektrik dazu die ich auch selbst erledigen kann. Da ich aber kein richtiges Werkzeug habe um den Motor zu zerlegen traue ich mich absolut nicht den Motor zu zerlegen um die simmerringe zu tauschen. Das habe ich dem Typ bei Gabys M. Shop auch gesagt. Er sagte mir das sie keine Reparatur mehr machen. Habe ihn dann durch meine Situation dazu gebracht das er mir zugesagt hat meine Schwalbe fit zu machen. Ich sollte meinen Motor ausbauen und ihm vorbei bringen und er macht mir sie bis ca. Freitag fertig. Hab ihn natürlich auch nach dem Preis gefragt. Er sagte 150€ +- 20 € und er würde mir direkt auch wenn der Motor schon offen ist einige Verschleissteile austauschen. Mir kommt der Preis ziemlich hoch vor aber wenn ich bedenke das ich nich nicht wirklich viel Ahnung habe..... Die Teile die gewechselt werden haben ja gerade mal nen wert von 15 euro wenns hochkommt. Ich wohne in Düsseldorf und habe meinen Motor schon ausgebaut. Wäre cool wenn ihr mir eure Meinung sagen würdet und oder ob hier jemand ist der es für weniger mit der gleichen qualität macht? Mfg Olli

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von Prolefic
    Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    79

    Standard

    tut mir leid aber irgendwie habe ich 4 mal das gleiche thema erstellt. War nicht mit absicht :(

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Nabend,

    hmm, also Diagnose des Meisters find ich ja schon etwas komisch. Wie kommt der so schnell darauf, dass die Simmerringe fertig sind, das sieht man naemlich nicht so ohne weiteres. Hat er denn den Motor mal laufen lassen ?? Ausserdem, beim Kondensator kann ich mir auch nicht vorstellen, dass der kaputt ist. So wie der "Kostenvoranschlag" klingt, hat man dir einfach nur mal gesagt, was man bei dem Motor mal alles tauschen bzw. reparieren koennte, damit der wieder laeuft. Selbst wuerd ich an deiner Stelle den Motor auch nicht spalten, aber ich denke mal, das 150 Euro nicht das Guenstigste fuer ne Regenerierung ist, zumal der ja gar nicht die Lager wechseln wuerde. Also, ich wuerd wenns wirklich notwendig ist, den Motor zum Regenerieren bringen und zwar zu jemanden, der das heute auch noch professionell macht (z.B. Lang-Tuning - natuerlich ohne Tunen ). Da wuerd ich alle Simmeringe, Lager und natuerlich Dichtungen wechseln lassen.

    Gruss,

    Adrian

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Prolefic
    Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    79

    Standard

    Also die Simmerringe sind definitiv hin. das hab ich mir vorher auch gedacht. Es war viel Benzin im Getriebe öl und auf der Lichtmaschinenseite ist auch benzin und öl am durchsickern. Kondensator kostet nur 3 euro.... Und die Lager würde er natürlich auch wechseln wenn der Motor offen ist. Und ich denke das er mir einiges beibringen könnte da ich dabei sein werde wenn er arbeitet. Aber 150€? sind die dennoch übertrieben? Ich will sie ja noch diese woche fertig haben und nicht noch 2 monate warten...

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Moin,

    Zitat Zitat von Prolefic
    Also die Simmerringe sind definitiv hin. das hab ich mir vorher auch gedacht. Es war viel Benzin im Getriebe öl und auf der Lichtmaschinenseite ist auch benzin und öl am durchsickern.
    Jo klar, an die Symptone hab ich vorhin gar nicht gedacht, ich hatte nur Nebenluft/Leistungsverlust im Kopf. Aber Benzin im Getriebeoel oder umgekehrt is natuerlich eindeutig.
    Kondensator kostet nur 3 euro....
    Naja, trotzdem muss man den nicht unbedingt wechseln. Ausserdem kann man da leicht die Grundplatte beschaedigen, wenn man das Teil rauswuergt.
    Und die Lager würde er natürlich auch wechseln wenn der Motor offen ist.
    Sollte er in jeden Fall machen, wenn der Motor schon mal gespalten is.
    Und ich denke das er mir einiges beibringen könnte da ich dabei sein werde wenn er arbeitet.
    Das ist allerdings ein Pro-Argument fuer ihn. Ich schau mir sowas auch sehr gern mit an .
    Aber 150€? sind die dennoch übertrieben? Ich will sie ja noch diese woche fertig haben und nicht noch 2 monate warten...
    Naja, bei anderen ists vielleicht 30-50 Euro billiger, kommt drauf an. Ich hab die Preise nicht im Kopf. Aber wenn du dem Mechaniker vertraust, dass er alles picobello macht und du sogar zuschauen darfst, dann denke ich mal, dass 150 Euro noch okay sind, wenn du das Geld dafuer ausgeben moechtest. Also lass das ruhig von ihm machen und berichte dann mal.

    Gruss,

    Adrian

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von Genussfahrer
    Registriert seit
    04.07.2004
    Ort
    Freital bei Dresden
    Beiträge
    95

    Standard

    für ne ordentliche Regenerierung sind 150 euro mehr als ok, andere "Fachwerkstätten" kalkulieren da weit über 200 Euro, 150 Euro ist fair, außerdem hab ich die einstellung lieber 20 Euro mehr gezahlt, einen örtlichen Händler unterstützt und wenn es probleme gibt einfach hingehen können und die Mängel beseitigen lassen.

    Du musst dir aber bewusst sein, dass da noch weitere Kosten kommen können. Kupplung, Kurbelwelle, Schaltg. etc. diese Teile unterliegen alle dem Verschleiß und sind nicht in der normalen kalkulation für ne Regenerierung drinn.

    Ansonsten würde ich es Machen, zumal du auch noch zuschauen kannst, ich mein, bei welchem händler darf man das heut schon noch?

    Gruss Martin

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Stagehand
    Registriert seit
    30.10.2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    196

    Standard

    Hallöchen, ich war auch letzten Samstag in D.Dorf und ich würde sagen das
    er vernünftige Arbeit abliefert.
    Denn es ist ja auch nicht nur das Material, denn willst Du Dich da hinstellen
    und Dir einen Tag um die Ohren schlagen, Werkzeug leien...............
    Er möchte ja auch seine Zeit bezahlt haben, und nicht zu vergessen er übernimmt auch die Gewährleistung für seinen Arbeit.
    Und bei den handelsüblichen Preisen ist er weit darunter.
    Wenn Du die Verschleisteile raus hast dann ist auch für eine längere Zeit
    Ruhe mit Reperaturen am Motor.

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    du weißt aber schon, dass man beim M501er Motor die Simmeringe OHNE Spalten tauschen kann, oder?

    Edit: Oh, hoppla, du hast ja nen M53... Alles wieder zurück! Da muss natürlich gespalten werden! WEiß auch nicht warum ich da gerade KR51/2 gelesen hatte.
    ..shift happens

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also nen kompletter Satz Lager + Dichtringe + Dichtsatz kostet schon ca 40 €. (unbedingt für die inneren Dichtringe VitonRinge nehmen)

    Dann biste noch bei 100 € für die Arbeit und dass ist in Ordnung fürs machen lassen

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich nehme an, daß der Zylinder mit Kolben und die Kurbelwelle noch in Ordnung sind.
    Wenn alles andere fachgerecht erledigt wird und alle erforderlichen Teile neu gemacht werden, dann kann der Preis durchaus in Ordnung gehen. Arbeitszeit für einen Profi etwa 45 Minuten, bis der Motor komplett zerlegt, regeneriert und neu montiert wieder auf dem Tisch liegt. Plus Material wie Kugellager, Dichtungen, Simmerringe, Kolbenringe usw. kann die preisliche Kalkulation von 150,- Euro schon so hin kommen. Das wäre wohl okay.

  11. #11
    Glühbirnenwechsler Avatar von Prolefic
    Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    79

    Standard

    Hi. Danke für die vielen Antworten. Ich werd dann bei ihm machen lassen. Da kann ich mir sicher sein das auch funzt :)bring den Motor da noch heute vorbei. Danke. Werd mich melden wenn er fertig ist und euch berichten :) Mfg Oliver

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor vom Sr 80 regenerieren
    Von Simichris im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.01.2008, 14:03
  2. Motor regenerieren
    Von Schwalbe_KR51_2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2005, 12:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.