+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Motor bei Schwalbe öffnen?


  1. #1

    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo,

    ich will bei der Schwalbe KR51/2 an das Getrieb ran kommen und muss dazu den Motor öffnen. Ich bekomme aber die beiden Motorblockteile nicht auseinander.
    Hat jemand dafür eine Lösung? Ich habe es mit Holzkeilen probiert, Metall möchte man da ja nicht nehmen, weil die Dichtung sonst undicht wird.

    Danke

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Da gibt's doch zwei Kerben zwischen Motor und Deckel (eine etwa bei 10Uhr und eine bei 2Uhr, wenn man auf den Deckel schaut). Mit zwei großen Schraubenziehern kann man dort den Deckel vorsichtig aus den Führungsröllchen hebeln.
    Ggf. neue Dichtung verwenden
    Gruß aus Braunschweig

  3. #3

    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    3

    Standard

    Das funktioniert leider auch nicht. Der Motor ist so zusammen gekeimt, dass ich an diesen beiden Kerben nur die Ecken abbreche ohne das der Motor nennenswert auseinander geht.

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Zuendaussetzer
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    Attendorn
    Beiträge
    142

    Standard

    Hallo,
    um den Motor zu teilen benötigst eine spezielle Motortrennvorrichtung !
    gibt es zB. bei eBay.
    wenn du da mit Schraubenziehern und Gewalt ran gehst, verbiegst du die Kurbelwelle !!!
    Ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber glaubst du das es vernünftig ist am Getriebe zubasteln wenn du schon nicht weißt wie der Motor zu Öffnen ist ?

    mfg Zuendaussetzer

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    ..uups, hab mich verlesen. Dachte Du wolltest den Deckel abhebeln und nicht den Motor teilen...dafür brauchst Du tatsächlich 'ne spezielle Vorrichtung. Kann mich hier im Nest an Zeichnungen dafür erinnern...benutze mal die Suche..
    Gruß aus Braunschweig

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwalbe2803
    Registriert seit
    07.09.2005
    Ort
    Eislingen
    Beiträge
    68

    Standard

    Wieso bekommst du den Motorblock nicht auseinnander. Ist er zu Verölt oder was. Ich habe meinen vor ein paar tagen auf gemacht ohne irgend ein Spezialwerkzeug.

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Übrigens:
    Die Motorhälften sind miteinander verschraubt.

  8. #8
    Flugschüler Avatar von daddi
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Norden
    Beiträge
    295

    Standard

    Original von diddi_:
    Hallo,

    ich will bei der Schwalbe KR51/2 an das Getrieb ran kommen und muss dazu den Motor öffnen. Ich bekomme aber die beiden Motorblockteile nicht auseinander.
    Hat jemand dafür eine Lösung? Ich habe es mit Holzkeilen probiert, Metall möchte man da ja nicht nehmen, weil die Dichtung sonst undicht wird.

    Danke

    Den Motor im mit einem Heißluft Gebläse, oder im Backofen erwärmen. Im Backofen ca 150 -170 Grad. Und dann gehen die Motorhälften ganz einfach auseinander. Zusammen Bauen auch wieder nur mit wärme.

    Unsere Namen sind ja auch fast zum verwechseln .
    diddi und daddi
    mfg
    daddi

  9. #9
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Original von Schwalbe2803:
    Ist er zu Verölt oder was.
    Echt, Motorenöl klebt??? Genial, dann klebe ich meine Briefmarken demnächst nur noch mit Zweitaktöl auf... Die Post wird sich freuen!!!

    Btw, Dummschwaetzer, wo hast Du den Smiley her??? Hab ich hier noch nie gesehen? Oder ist das der offizielle Dummschwaetzer(TM)-Smiley?


  10. #10

    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    3

    Standard

    @daddi
    Danke,
    ich habe den Motor jetzt auseinander bekommen. Beim wieder zusammenbauen werde ich das mit dem Heißluftgebläse machen.

  11. #11
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    @ Ramirez:
    Ja, der hier ist der echte Dummschwätzer. Den hab ich neulich mal beim Kelleraufräumen in irgendeiner Ramschkiste zwischen alten Bremsbacken, rostigen Schrauben und Zylinderköpfen gefunden.

    Klick!

  12. #12
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Hey, ich glaub, ich hab´s verstanden, wie das funktioniert... Hoffentlich greift das hier jetzt nich um sich, sind ja schliesslich noch Minderwertige, äääääh, Minderjährige hier...


  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.08.2005
    Beiträge
    115

    Standard

    trennvorrichtung eigenbau

    *klick*

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Federbeine öffnen
    Von Ozzy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 08:51
  2. motor öffnen
    Von paranoid im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.09.2005, 17:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.