+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 45

Thema: Motor spalten


  1. #17
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    schau auf sein BIld, der auspuff is rechts.. also 2er und neuer motor.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  2. #18
    Tankentroster Avatar von ffeder
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    ravensburg
    Beiträge
    207

    Standard

    Schon der neue Motor.
    Vielleicht kann ich ja so weiter machen.
    Wo sitzen die Simmerringe eogentlich genau?
    MfG Daniel

  3. #19
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    eben, da die ja bei der schwalbe von außen vor den lagern sitzen, kannst du die auch so rausholen und die neuen drauf machen.
    auf alle fälle sparst du dir so einen ganzen schwung arbeit.
    ob die lager fertig sind, kannst du eigentlich testen, indem du versuchst, das polrad zu bewegen.
    vertikal, also hoch und runter, sollte da nix zu wollen sein.

    edith sagt: oder schaut in sein profil! :-)
    die kurbelwellen-simmerringe sitzen
    -recht direkt hinter dem polrad
    - links hinter dem abtriebsritzel

    alexander

  4. #20
    Tankentroster Avatar von ffeder
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    ravensburg
    Beiträge
    207

    Standard

    Polrad ist schon weg.
    Ich meine, dass da fast kei Spiel ist. Man fühlt nur leichtes knacken.
    MfG

  5. #21
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    29

    Standard

    Stimmt, das Bild..... .Na dann sitzen die Simmeringe von außen drauf, die ersten zwei siehste schon wenn die Schwungscheibe ab ist und das Ritzel.

  6. #22
    Tankentroster Avatar von ffeder
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    ravensburg
    Beiträge
    207

    Standard

    Meinst du unter dem Polrad und unter dem Antriebsritzel?
    MfG

  7. #23
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    29

    Standard

    Siehste, eins noch, versuch nicht mit dem Schraubenzieher am äßeren Rand der Ringe rauszuhebeln, gehe irgendwie innen ran. Wenn das Gehäuse einmal so nen fetten Abdruck drinne hat, kriegste immer wieder Probs damit.
    edit: ja unterm Polrad und Antriebsritzel

  8. #24
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    dann würd ich es so lassen.
    ich konnte damals das polrad nen guten millimeter anheben.
    grundplatte muss natürlich auch noch runter, sind ja nur zwei schrauben.
    dann schaust du zumindest schonmal auf den ersten dichtring.

    links muss halt der auch der deckel runter(lappen drunter, denn trotz abgelassenen öls verbleibt immernoch ne pfütze drin) und dann das ritzel runter.da sitzt dann der zweite dichtring.

    alexander

  9. #25
    Tankentroster Avatar von ffeder
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    ravensburg
    Beiträge
    207

    Standard

    Also gibt es nur links und rechts nur einen Dichtring(Simmerring) aus Gummi?
    MfG

  10. #26
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    zumindest für die kurbelwellen.
    gibt dann noch den im linken gehäusedeckel und den auf der rechten seite, wo die abtriebswelle rauskommt.
    wenn aber bei den beiden kein öl austritt, können die so bleiben.

    alexander

  11. #27
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    29

    Standard

    Es gibt drei, links, rechts Kurbelwelle und auf der Antriebswelle. der auf der Antriebswelle hat auf den Motorlauf keinen Einfluß, der sifft nur wenn er undicht is.
    Ach und den für die Hohlwelle der Schaltung, macht aber auch nur Dreck

  12. #28
    Tankentroster Avatar von ffeder
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    ravensburg
    Beiträge
    207

    Standard

    Also sollte ich links doch noch die Kupplung abnehmen, um an den Dichtring zu kommen?
    MfG

  13. #29
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    müsstest das ritzel auch allein abbekommen.
    musst halt beim ziehen ein wenig drehen, da das ja schräg verzahnt ist.

    alexander

  14. #30
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    29

    Standard

    Alex, du bist einfach zu flink für mich , aber recht haste!!!!

  15. #31
    Tankentroster Avatar von ffeder
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    ravensburg
    Beiträge
    207

    Standard

    Schade,
    habe gerade gesehen, dass die Mittlere Motordichtung undicht ist. Sollte sie doch wechseln.
    Kann man nicht die rechte Motorhälfte so abnehmen, wenn man die Wellen nach innen drückt, dass mir nicht alles rausfällt?
    MfG Daniel

  16. #32
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    es kommt dir ja nicht viel entgegen, lediglich antriebs-u.abtriebswelle(die aber nicht auseinander nehmen!!) sowie das zahnrad für den kickstarter.
    mehr ist da nicht drin.

    alexander

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motor spalten
    Von Matthias1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 14:14
  2. SR 50 Motor spalten
    Von paddy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.09.2006, 20:53
  3. motor spalten
    Von krubelwelle im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.09.2004, 18:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.