+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 45

Thema: Motor spalten


  1. #1
    Tankentroster Avatar von ffeder
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    ravensburg
    Beiträge
    207

    Standard Motor spalten

    Hallo,
    bin gerade dabei meinen Motor auseinanderzubauen.
    Beide Seitendeckel sind schon weg.
    Auf der rechten Seite ist das Polrad und die Grundplatte und das Ritzel schon weg.
    Kann man nun schon das rechte Motorteil abnehmen, wenn man nun die Schrauben löst, oder muss man im Linken Teil noch alles ausbauen?
    Danle schon mal,
    Daniel

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    links muss auch alles runter, da du ja sonst die wellen nicht rausbekommst.
    links sollen nur noch die kurbelwelle und die kupplungswelle, rechts ebenfalls kurbelwelle und abtriebswelle rauschauen.

    alexander.

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Du sollstest auf jeden fall die Schaltbetätigung (Umlenkung ect. ausbauen)
    Sonst ziehst du sofort die Ziehkeilwelle raus und dann hasste ne menge spaß
    wenn dir auf einmal 13 oder 16 kugeln entgegenkommen.

    Und so einfach die schrauben lösen und fertig ist auch nicht .
    Gefühlvolle Gewalt ist das sprichtwort.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  4. #4
    Tankentroster Avatar von ffeder
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    ravensburg
    Beiträge
    207

    Standard

    Danke, werde morgen mal weiter machen.
    Auf welcher Seite muss ich dann die Wellen rausziehen?
    MfG Daniel

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Welche welle?
    Die vordere getriebe welle wird nach links rausgezogen (Kupplungspaket muss dazu runter, dahinter sitzt noch ein sprenring)
    Aber es muss keine welle demontiert werden um den motor zuspalten!!
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    wenn du den motor spaltest, bleiben die beiden getriebewellen jeweils mit einer seite in einem lager stecken.
    da ziehst du sie dann raus.
    wenn du natürlich ein professionelles werkzeug dazu hast, kannst du den motor so auseinanderdrücken, dass sich danach alles auf einer seite befindet.

    warum nimmst du den motor überhaupt auseinander?

    alexander

  7. #7
    Tankentroster Avatar von ffeder
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    ravensburg
    Beiträge
    207

    Standard

    Es sind mal jemandem Teile ins Kurbelgehäuse gefallen und ich will neue Lager und Dichtungen einbauen.
    Und was ist mit der Welle, wo die ganzen Kügelchen dran stecken?

    MfG Daniel

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Die bekommste dann raus wenn der motor auseinander sind.
    Wie kann man teile in den Motor fallen lassen?
    Seitendecklöleinfüllschraube ist verständlich aber da muss nur der seitendeckel
    demontiert sein.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  9. #9
    Tankentroster Avatar von ffeder
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    ravensburg
    Beiträge
    207

    Standard

    da wurde mal irgenwas am Kolben gemacht und dabei sollen Teile reingefallen sein.
    Muss man die Kupplung auch komplett auseinander nehmen oder kann man die am Ganzen abnehmen?
    Daniel

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    29

    Standard

    Also eigentlich brauchste nur alles auf der rechten Seite abnehmen, dann kannste auch nachdem die Schrauben raus sind das Teil zerlegen. Am besten wäre natürlich ein Abzieher, aber n Gummihammer tuts denke ich auch. Danach stecken die Wellen links drin, wenn du alle Lager wechseln willst, mußte die dann ja aber später auch rausbauen, macht sich denke ich besser, solange die Hälften noch zusammen sind.
    Achso, Kupplung wirst du zerlegen müssen, sonst bekommst du die Welle ja nicht raus. Schraubste einfach die vier Schrauben raus, nimmst die Platte ab, darunter ist dann ne Mutter. Sicherungsblech wegbiegen und dann einfach die Mutter abschrauben, dann kannste das Paket abnehmen. Dahinter war dann glaube ich noch ne Sicherung und Anlaufscheiben.

  11. #11
    Tankentroster Avatar von ffeder
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    ravensburg
    Beiträge
    207

    Standard

    @ hendi
    rechte Seite ist bei dir die mit dem Polrad?
    MfG Daniel[/quote]

  12. #12
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    also wenn nur was in das kurbelgehäuse gefallen ist und du sicherstellen kannst, was es für teile sind, würde ich den motor nicht unbedingt auseinder nehmen.
    das ist schließlich nix, was in 30min wieder vorbei ist.

    lieber den motor ausbauen, zylinder runter, über kopf drehen und ordentlich ausblasen oder auch spülen.
    die teile die im kurbelgehäuse liegen, können ja nirgends sonst hin.

    alexander

  13. #13
    Tankentroster Avatar von ffeder
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    ravensburg
    Beiträge
    207

    Standard

    Ich sollte aber noch die Simmerringe wechseln, da mein Motor bis zu letzt ständig wegen verölter Zündkerze abgesoffen ist. Vergaser war richtig eingestellt. Als ich den Zylinder abgenommen habe, war das Kurbelgehäuse ölig.
    MfG Daniel

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Die simmerringe kannst auch so wechseln.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  15. #15
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    29

    Standard

    da fällt mir gerade ein, was fürn Motor hast du eigentlich? Was ich mit der Kupplung beschrieben habe ist natürlich für den neueren.

  16. #16
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    29

    Standard

    Deswegen die Frage mit dem Motor, bei den alten wär es schon clever die drinnen zu wechseln.

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motor spalten
    Von Matthias1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 14:14
  2. SR 50 Motor spalten
    Von paddy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.09.2006, 20:53
  3. motor spalten
    Von krubelwelle im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.09.2004, 18:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.