+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 25 von 25

Thema: Motor springt nicht trotz Zündfunke und nasse Kerze an


  1. #17
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Zitat Zitat von Sven1988
    Aber da es allgemein bekannt ist, das die bei diesen Motoren sehr oft def. sind
    Tatsächlich?

    MfG
    Ralf

  2. #18
    Zahnradstoßer Avatar von Sven1988
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    865

    Standard

    @Prof:

    Jo ;-)

    Ich habe schon einige Motoren gehabt an denen sie def. waren und einige wissen das auch das das eine allg. Krankheit bei den Motoren sind!


    MFG,

    Sven

  3. #19
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    18

    Standard

    Servus,
    Es kann sein, das der Keil, der Unter der Schwungmasse sitzt abgescherrt ist!
    Wenn dies der Fall sein sollte, kannst du deinen Zünbdzeitpunkt noch so oft einstellen, denn dann kann der Funke nicht zum richtigen Zeitpunkt kommen!
    Dies müsste aber auffallen, wenn sich der Kickstarter leiochter als zuvor treten lässt, wie wenn die Kerze rausgeschraubt währe!
    P.S Den Keil kann man leicht selbst machen, indem man in aus einer Unterlegscheibe herausfeilt!
    Mfg

  4. #20
    Zahnradstoßer Avatar von robberer
    Registriert seit
    03.07.2006
    Ort
    Hinter dem Mond auf meiner XT600 2KF
    Beiträge
    855

    Standard

    Zitat Zitat von Sven1988
    Sehr wahrscheinlich sind die Simmerringe von der Kurbelwelle platt!
    Wie kommst du darauf ?
    Soltten die wirklich defekt sein, was auf Grund der vorhandenen Info nicht ersichtlich ist, müssten die sich schon fast komplett aufgelöst haben.

    Ein bewährter Test ist immer noch ne Probe vom Getriebeöl anzuzünden. Brennt es gut, WDR kaputt.

    Bei mir sind momentan so ziemlich alle WDR im Popo die mein sehr zuverlässig arbeitender Motor vollkommen ignoriert. Habe gerade ne 215km Tour hinter mir ohne Schwierigkeiten.

    Zündung einstellen ! *PDF*

    Gruß
    Robert
    Simson Star SR4-2/1(*verkauft*) mit KR51/1 Handschaltung

  5. #21
    Zündkerzenwechsler Avatar von ErasmuZ
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    26

    Standard

    Zitat Zitat von Mopedfridy
    Servus,
    Es kann sein, das der Keil, der Unter der Schwungmasse sitzt abgescherrt ist!
    Wenn dies der Fall sein sollte, kannst du deinen Zünbdzeitpunkt noch so oft einstellen, denn dann kann der Funke nicht zum richtigen Zeitpunkt kommen...
    Mfg
    GENAU! Hätte ich dashier etwa ne Woche eher gelesen, hätte es mir viele Probleme erspaart . Nur ich nenne die Schwungmasse immer Polrad, weil da die Magneten drauf sind, und an den Spulen für Strom sorgen.
    Bei mir war besagter Keil (Halbmond) auch plangeschliffen, und ich hatte keine Zündung (Auchnicht mit Startpilot). Also würde ich unbedingt hier gucken.

  6. #22
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.09.2006
    Ort
    kerpen
    Beiträge
    13

    Standard

    Das problem hatte ich mal, aber hat mir auch nix gebracht da nen neuen halbmond reinzusetzen.

    Ausserdem sieht man doch wenn man die kerze aussen an den motor hält und tritt ob man funken hat oder nicht.

  7. #23
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    18

    Standard

    Zitat Zitat von Maniac
    Das problem hatte ich mal, aber hat mir auch nix gebracht da nen neuen halbmond reinzusetzen.

    Ausserdem sieht man doch wenn man die kerze aussen an den motor hält und tritt ob man funken hat oder nicht.

    Funken hat man dann schon,
    aber
    1. Zu Schwach
    und
    2. Nicht zur richtigen Zeit!
    Mfg

  8. #24
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.06.2006
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    240

    Standard

    Das mit der Bohrmaschiene ist nur zum Testen ... die Mutter und das Gewinde leidet sehr darunter ... aber egal ,bei mir hält auch noch alles.

    Dein Problehm kommt mir aber sehr bekannt vor .
    Versuch mal den Zündzeitpunkt nach dem FAQ einzustellen ... möglichst genau !
    Danach ,wenn sie nicht anzutreten ist und der Unterbrecher I.O. ist ( Durchlass ) ..
    verschieb einfach mal die Grundplatte ! Meine musste ich um ca. 5 mm nach links verschieben damit sie "richtig" kommt . Was nu richtig ist soll jeder selber entscheiden ... ich brauch nur nen 1/2 Kick !

  9. #25
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    17

    Standard

    also der Halbmond ist neu, und wie schon geschrieben Zündfunke ist das Kerze ist auch nach mehrmaligen Treten nass. Also muss sprit ankommen. werde wohl erst mal die Zündung überprüfen.

    Gruß HRT


    (Zündfunke ist da!!!!) Sorry

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Springt nicht an trotz Zündfunke
    Von redkeintinnefnumber1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 18:02
  2. Trotz Zündfunke springt die Schwalbe nicht an
    Von luebby im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 13:54
  3. S51 springt nicht an - Kerze sofort naß - Zündfunke da
    Von raiha im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.12.2008, 19:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.