+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Motor streikt


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von ifa-sven
    Registriert seit
    16.07.2006
    Ort
    WOLFSBURG
    Beiträge
    68

    Standard Motor streikt

    nach dem ich gestern eine neue gerauchte Grundplatte eingebaut hatte( mit heilen Kondensator) will se heute garnicht, das Wärmeproblem scheint se immer noch zu haben, kurz vor dem ziel macht se Fehlzündungen und Hämmert stark, nach einer Stunde Standzeit wollte se nicht starten beim anschieben hatse nur kurz krachgemacht und ne blaue Wolke ausgestoßen -das wars.

    Liegt es am Zylinder, Kolben, oder gibts da noch andere möglichkeiten?

    Gruß Sven

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    moin,

    kenn zwar die vorgeschichte nicht,....

    aber das klingt arg nach ner verstellten zündung!
    also mal einstellen!

    lief sie denn gestern?
    hat sich die GP gelöst/verstellt?
    ist der polradkeil noch ganz?

    mfg
    lebowski

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    Warum hast du den deine grundplatte gewechselt ? Sie lief doch mit der alten oder ? mfg malte

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Hämmerndes Geräusch kann auch Kolben oder Kurbelwellenlager
    sein , beschreibe das mal genauer .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von ifa-sven
    Registriert seit
    16.07.2006
    Ort
    WOLFSBURG
    Beiträge
    68

    Standard Antwort

    aso, da ich den defekten Kondensator gegen einen intakten tauschen wollte um das Wärmeproblem zu beheben, muste ich die koplette Grundplatte tauschen da sich die Kondensatoren nicht aus der Grundplatte entnehmen ließen, da bei habe ich mit Klebeband als makierhilfe gearbeitet, daher liegt die Einstellung nur minimal daneben, dies sollte am Wochenende behoben werden.
    seid dem die S50 fahrtüchtig ist gibt es dieses rotierendes metalische Geräusch, heute habe ich erfahren das es die Nadellager sein könnten, da ich mich als Laie nicht alleine auf die Getriebesete ran traue kann ich nichts dazu sagen hier gibt es auch keine Werekstatt die sich einer Simi annehmen würde.
    das ist ein helles matalisches Geräusch in einen schnellen Intervall.

    Hatte vorhin den Kopf abgenommen, die Brennkammer ist normal voll schwarz Verrußt und der kolben ließ sich über den Kickstarter langsam hoch und runter bewegen.
    Gruß Sven

  6. #6

    Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    3

    Standard

    Ist Deine Schwungmasse überhaupt richtig (Keil) drauf, nicht das da das Kratzen herkommt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR 51/1K streikt
    Von Schwalbefuzzi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 19:03
  2. S50 streikt bei 60 km/h
    Von fr0g im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.10.2006, 21:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.