+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Motor testen


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.11.2010
    Ort
    Coesfeld
    Beiträge
    149

    Standard Motor testen

    Hey, ich hab meine Schwalbe in Teilen gekauft, bei denen auch einige Motorenteile und ein Komplettmotor dabei waren. Daher wollte ich fragen, ob es eine Möglichkeit gibt, den Motor auf Funktion zu prüfen, ohne den Motor einzubauen.
    Gruß,
    Benutzername....

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Mehr als kicken und durchschalten wird nicht gehen. Ob Leistung da ist, wie die Dichtringe dichten, wie das Getriebe schaltet und die Kupplung kuppelt, das erFÄHRST du erst, wenn du in in ein FAHRzeug einbaust.

  3. #3
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Könnte mir vorstellen, das es ausreichen würe den Motor in den Rahmen zu hängen und den Rahmen dann irgendwie zu verspannen (schraubstock etc.) Auspuff dran natürlich.

    Würde von solchen Basteleien aber absehen, da man für den Motor Ein/Ausbau ja nicht wirklich viel wegschrauben muss bei der Schwalbe. Du willst sie doch eh zusammen bauen über kurz oder lang? Oder nur Teile weiter verkaufen?

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Ohne das ganze Drumrum (Ansauganlage, Auspuff, dazu passender Vergaser) wird er dann auch nur zeigen, ob er überhaupt läuft - und selbst wenn du das alles dranbaust, läuft er ja immer noch lastfrei. Die anderen Qualitäten (Leistung, Schaltung, Kupplung) kann er nur unter Last vorführen.

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.11.2010
    Ort
    Coesfeld
    Beiträge
    149

    Standard

    Ne, mir geht darum, ich hab die Schwalbe wie gesagt in Teilen gekauft und lass jetzt einige Teile strahlen und pulvern. Wenn ich dann alle Teile zusammenbau möchte ich, dass die Schwalbe läuft Und wenn der Motor sowiso nicht funktioniert, könnte ich ihn ja jetzt schon wegschicken und nicht erst im Nachhinein
    Gruß,
    Benutzername....

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Du könntest im ausgebautem Zustand die Kompression prüfen, da siehst du ob der Kolben und die Zylindergarnitur soweit in Ordnung sind. Falls nicht, lohnt sich vielleicht von vornherein die Überholung.

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Wenn Du eh am Total-Neu-Aufbau bist spare nicht am Motor...

    Lass den einfach (wenn Du es selbst nicht machst) von einem FACHmann gleich komplett neu machen (Lager, Dichtungen, Verschleißteile, Zylinder hohnen und neuen Kolben).

    Kostet zwar einiges mehr, aber dann hast Du die Gewissheit, dass Du erstmal Ruhe hast wenn der Vogel komplett ist.

    Die meisten Motorenteile sind oft verschlissen und werden des lieben Geldscheffelns einfach mitverkauft statt sie der Regeneration/Verschrottung zuzuführen...

    Schau zu, dass Du an die alte Reparaturanleitung (blau, DDR) rankommst. Darin ist eine Tabelle wo einiges an Verschleißzuständen von Motorteilen beschrieben steht...

    Gruß
    Olaf
    =/\= ...see us out there... =/\=

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von ins4n3
    Registriert seit
    10.03.2010
    Ort
    Wismar
    Beiträge
    62

    Standard

    Also ich würde den Motor nicht aus einem unbegründeten Verdacht heraus zum Überholen schicken! Ohne das der Motor eingebaut ist kannst du nur die Kompression und natürlich das Funktionieren des Kickstarters testen, wenn beides Ok scheint, nimm dir die Zeit und warte bis du ihn einbauen kannst und prüfe den Motor dann auf Herz und Nieren. Ich meine die Motoren und ihre Komponenten halten ne Menge aus und haben eine sehr hohe Lebensdauer und unnötiges Überholen kostet nur Geld...

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von micha_ge Beitrag anzeigen
    Könnte mir vorstellen, das es ausreichen würe den Motor in den Rahmen zu hängen und den Rahmen dann irgendwie zu verspannen (schraubstock etc.) Auspuff dran natürlich.
    Man kann es sich auch schwer machen!
    Wieso nen Schraubstock (obwohl das ne ...... Idee ist, ganz ehrlich) und nicht 2 Schrauben, die den Motor so wie es sein soll fixieren?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    31.10.2009
    Ort
    67482
    Beiträge
    29

    Standard

    ich glaub da sollte der rahmen und nicht der motor innen schraubstock gespannt werden

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor auf funktion testen?
    Von schwalbenkuh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 19:18
  2. Zündspule testen
    Von rektalu im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.06.2006, 21:22
  3. Mal testen
    Von Raffel im Forum Bugreporting
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.01.2006, 15:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.