+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Motor Umbau M 531


  1. #1
    Nik
    Nik ist offline
    Glühbirnenwechsler Avatar von Nik
    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Grefrath
    Beiträge
    58

    Standard Motor Umbau M 531

    Hallo zusammen,
    ist es generell möglich einen M 531 auf Gebläsekühlung umzubauen? Also M 531 mit Zylinder vom M 53?
    Möchte den Vorteil des leichten Wellendichtring-tauschens mit der besseren Kühlung verbinden.

    Gruß
    Nik

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Nein.

    Die Leute kommen auf Ideen, wenn's draußen zu warm ist... Unfassbar.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Nik
    Nik ist offline
    Glühbirnenwechsler Avatar von Nik
    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Grefrath
    Beiträge
    58

    Standard

    Man muss der Kreativität ja mal freien Lauf lassen.
    Kannst du mir auch sagen was genau da nicht passt?

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Hallo Nik,

    das ist Mumpitz:
    1. weil es nicht geht. Ein Blick in die technischen Daten speziell Bohrung und Hub hätte es Dir auch selber gesagt.
    2. weil es nicht notwendig ist. Die fahrtwindgekühlten Motore haben kein Kühlungsproblem bei ordnungsgemässer Einstellung und Verwendung.

    Peter

  5. #5
    Nik
    Nik ist offline
    Glühbirnenwechsler Avatar von Nik
    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Grefrath
    Beiträge
    58

    Standard

    Hi Peter,
    1. Ich bin kein Motorbauer sondern Elektroniker ;-)
    2. Es ging nicht um die Notwendigkeit sondern um die Machbarkeit.

    Aber wenn's nicht geht, dann geht's nicht.

    Danke

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    73

    Standard

    Es würde schon gehen, aber unter erheblichem Aufwand
    1. Problem stellen die Stehbolzen dar, M53 hat 45x45mm und M541 50x50mm
    2. Der Hub passt nicht, M53 hat 39mm und M541 44mm. Braucht man also eine neue KW mit 39mm Hub.
    3. Gebläsekühlung gibt es am M541 auch nicht, da hilft nur Eigenbau.

  7. #7
    Nik
    Nik ist offline
    Glühbirnenwechsler Avatar von Nik
    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Grefrath
    Beiträge
    58

    Standard

    Danke für die detaillierten Infos!

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wahrscheinlich wäre es einfacher, an den M501-Zylinder ne Wasserkühlung zu basteln
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  9. #9
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von Nik Beitrag anzeigen
    ist es generell möglich einen M 531 auf Gebläsekühlung umzubauen?
    Ja, mit den Teilen der Fortschritt E 930 Zugmaschine/Motorhacke.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Wow, sehr interessant, Frank!

    Da der Zylinder ja nicht durch Fahrtwind gekühlt werden konnte, musste dann wohl eine Gebläsekühlung angebaut werden.
    BLECH STATT PLASTIK!

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Ich hab ja nicht gesagt, das das hübsch ist
    "Früher war mehr Lambretta..."

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Umbau Motor M53/2 KF S50 zu M53/1 KR51/1
    Von schrauberwelt im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 16:32
  2. Umbau KR51/1K auf S51/C Motor
    Von sebastiant im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2004, 13:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.