Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Motor umbauen von M531 auf M541


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    13

    Standard Motor umbauen von M531 auf M541

    Hallo,
    ich habe die Suchfunktion und Google schon missbraucht, aber leider nur gefunden wie man das Getriebe von einem M531 zu einem M541 umbaut.

    Und zwar würde ich meiner S51B 1-3 gerne einen kompletten 4gang Motor M541 verpassen. Ist das von der Motoraufhängung einfach so ohne weiteres möglich? Alter Motor raus, neuer rein... fertig?

    lg Tom

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Ja das ist möglich. Is ja nix anders, nur ein Gang mehr.
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    13

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort.
    Sehr schön, dann wird gleich auf 12V umgerüstet.

    Ich habe mal etwas gelesen das bei bestimmten Simson modellen der Umbau auf 4gang legal sei?

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Das frag mal den TÜV Prüfer deines Vertrauens, wenn du ne andere Antwort wünscht fragste einfach den nächsten.
    Nach kursierenden Listen, die auch in aktuellen Reparaturratgebern veröffentlicht werden ist der Umbau bei der B1-3 legal (gewesen zu Ostzeiten(?)nach Vorführung bei der Volkspolizei(?)). Ob das aber wirklich und auch streng genommen wirklich so ist kann ich nicht beurteilen und bekomme je nach Prüfer unterschiedliche Meinungen dazu von "ja fahrnse doch" bis "kann ich eintragen wennse unbedingt wollen sicher ist sicher".

    Frag bei der Gelegenheit doch bitte auch was man macht, wenn in Dekra Papieren aus dem Jahr 2000 einfach nur "S51" steht und weiter nix...würde mich mal interessieren :)
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  5. #5
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Ich sehe jetzt keinen Grund warum das illegal sein sollte. Rahmen und Bremsanlage sind konstruktiv gleich. Eingetragen werden sollte der Umbau aber.

    LG, Frank

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    13

    Standard

    Die neue Zündung sollte ja auch eingetragen werden denke ich.
    Ja werd dem mal nachgehen, dauert aber noch gut 2 Wochen.
    Die Teile kommen erst Laufe der Woche und nächste Woche heißt es dann Urlaub und Zeit zum Schrauben.
    Ich werd Feedback geben.

    Lg Tom

  7. #7
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Es ist übrigens nie ein Fehler mal vorher bei TÜV/DEKRA anzufragen wie die dazu stehen....

    LG, Frank

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Zitat Zitat von Getriebesand Beitrag anzeigen
    Es ist übrigens nie ein Fehler mal vorher bei TÜV/DEKRA anzufragen wie die dazu stehen....
    In diesem Fall aber unnötig.

    So wie in die KR51/2N der M541 "Eintragungs- und Abnahmefrei" reindarf,
    darf er das auch beim S51.
    Wenn Du neue Papiere brauchst, schreib dem KBA, das ein M541 verbaut ist.
    Und für die Zündung gibst Du einfach 12Volt an, fertig.
    Beim KBA kommst Du mit 25 € auch billiger weg, als bei ner Prüfstelle.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    es ist richtig, dass ein Umbau von M531 problemlos auf M541 umgebaut werden darf. Es gibt eine Liste was wie wo legal umgebaut werden darf. Dieses musste auch bei der Vopo vorgeführt werden. Heute wird es drauf hinauslaufen, dass ein Graukittel sowas begutachten müsste.

    In unserem Fall ist es richtig, dass es die ABEs vom KBA gibt, das ist allerdings eine Besonderheit. Allerdings gehen dann auch nur Kombis, die es auch vom Werk gab. Es geht z.b. nicht eine S51 vor ~Ende 88 eine 12V Zündung, weil gabs nicht. Eine S51N nach 87 wird auch schwierig, etc. Eine KR51/2N mit Reibungsdämpfer und M541 gab es vom Werk auch nicht.

    Bei einigen Dingen, wie 12V Umbau gibt es elend lange Diskussionen ob es nötig ist.

    MfG

    Tobias

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    @Rossi

    Geht so nicht weil gabs so nicht!?
    Aber Umbau ist erlaubt..
    Was denn nun?

    Ich verstehe legalen Umbau so:
    es darf geändert werden weils das so eben nicht ab Werk gibt.
    z.B. KR 51/2N mit Hydraulischen Dämpfern und M541.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    13

    Standard

    Es scheint mir am besten einfach das KBA anzuschreiben, wenns dort drinsteht was soll dann noch groß sein?
    Ich mein wenn man zum TÜV geht, dann braucht man ja eigentlich für das einzutragende Teil ein Teilegutachten?!
    Was soll man beim Motor groß vorzeigen?

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    @Rossi

    Geht so nicht weil gabs so nicht!?
    Aber Umbau ist erlaubt..
    Was denn nun?

    Ich verstehe legalen Umbau so:
    es darf geändert werden weils das so eben nicht ab Werk gibt.
    z.B. KR 51/2N mit Hydraulischen Dämpfern und M541.

    LG Kai d:)
    jaja, die Umbauliste sagt das. Klar geht es, nur du bekommst nicht für alle Kombis eine ABE. Nur für Kombis die es ab Werk gab. Für den Rest muss ein Graukittel her.

    MfG

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    13

    Standard

    Guten Abend.

    Sooo, mittlerweile sind fast alle Teile eingetroffen die ich für den Umbau benötige.
    Kabelbaum, komplette Elektronik+Vape Zündung, komplett überholter M541 Motor mit neuer 60ccm Garnitur, Amal 18T Vergaser und 32mm Komplettanlage.

    Die Zündung habe ich jetzt mal auf 1,6 Grad vor OT eingestellt, ich denke das ist in Ordnung? Jetzt muss ich nur noch Zeit haben... Hier mal das neue Prachtstück im Anhang
    Angehängte Grafiken

  14. #14
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ein Prachtstück. Und so schön inkompatibel mit den Boardregeln. Zur Belohnung wird der Thread geschlossen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

Thema geschlossen

Ähnliche Themen

  1. M531 Zylinder/Kolben auf M541-Motor
    Von Sportfischer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 13:31
  2. Schraubenliste Motor M531 M541
    Von H.J. im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 22:46
  3. M531 umbauen auf 4Gänge?
    Von Starfliter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 14:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.