+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Motor wackelt...woher neue Gummilagerung?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    223

    Standard Motor wackelt...woher neue Gummilagerung?

    Hallo,

    mein Motor biegt jedesmal ganz böse zur Seite weg wenn ich bei meiner KR51 auf die Fußbremse trete. Jetzt hatte man mir hier im Nest erzählt, das wahrscheinlich die Gummilagerung der Motoraufhängung kaputt ist. Ich hab da nun mal nachgegucktt aber bei mir sind da keine Gummis drinne...nur so hingefuschte Unterlegscheiben. Daher meine Frage wie heißen diese Gummilager, woher kireg ich die und wie sehen die aus(ich finde die in den onlineshops nicht weil ich nix drüber weiss)???


    Danke euch

    Schwalbenkuh

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Hat die /1 überhaupt einen gummigelagerten Motor?
    Im allgemeinen firmieren solche Gummiteile unter der Bezeichnung Silentbuchse

    mfg Gert

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    223

    Standard

    wenn die keine gummilager oben am zylinder hat, wie wird denn die da sonst festgemacht??? einfach ne schraube durch und mit muttern festziehen ??

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Jepp das Gummi am Zylinderkops bzw manchmal noch hinten am Rahmen geht eher richtung Plastik.

    Und da die Schrauben schön festziehen dann wackelt auch nix.

    Kannst ja mal mit abgenommenem Tunnel Bremsen dann siehste doch wos wackelt

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich hatte mal einen Zylinderkopp, da war die Gummibuchse auch total ausgeschlagen. Der Motor wackelte wie ein Lämmerschwanz und warf vor allem unsäglich laute Geräusche. Habe dann dort einfach die Buchsen ausgewechselt mit Gummis von einem anderen Zylinderkopf.

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    223

    Standard

    und was mach ich wenn ich keinen anderen kopf habe? kriegt man die irgendwie irgendwo?

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Hatte wahrscheinlich hitzebedingten Gehirnausfall bei meinem ersten Posting, selbstverständlich ist der Motor gummigelagert.
    Du brauchst keinen neuen Zylinderkopf sondern nur die Gummibuchsen, Silentbuchsen.
    Klappere mal die Onlinehändler ab www.simmiopi.de (kannste auch per Mail anfragen) dumcke.de und so weiter.
    Leider heißen die Buchsen mal Silentbuchsen mal Dämpfungsbuchsen oder Dämpfungsgummi je nach Lust und Laune des Händlers.

    mfg Gert

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    223

    Standard

    ist der das? wenn ja... wieso steht da 4-stück notwendig?

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    223

    Standard

    au mann da hab ich ja den link vergessen:

    so ist der das?

    http://www.dumcke.de/olc/product_inf...id=1921&cPath=


    Danke euch

  10. #10
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    @Schwalbenkuh:

    Weil die Herren der Schöpfung hier ZWEI VERSCHIEDENE GUMMIS VERWECHSELN...

    Der Threaderöffner wollte wissen ob es zwischen Motorblock und Rahmen ein Gummidämpferteil gibt.

    Mittendrin ist dann die Rede von den Dämpfungsgummies für den Zylinderkopf - also total Offtopic...

    Ich hab in meinem Lebn nun 2 S51 zerlegt und zusammengeschraubt - aber ich hab den Eindruck, daß zwischen die Motoraufhängung und dem Rahmen wirklich was aus Gummi gehört - bin aber auch noch nicht dahintergestiegen....

    Muß mal weiter die Kataloge der Onlinehändler wälzen - villeicht finde ich es noch...

    Grüße

    Olaf

    P.S. Vorsicht bei Schraubereien am Zylinder!!! Wenn DU den abziehst muß der neu eingefahren werden!!!! Und Angezogen werden die 4 Schrauben über Kreuz mit 7 Newton-Meter mehr nicht!!!!
    =/\= ...see us out there... =/\=

  11. #11
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    @ Olaf. Wenn du meinst dass es offtopic ist.....

    Ne /1 hat weder den S51 Motor noch dessen schwingende Lagerung incl Hauptlagerstelle aus Gummi (die du meinst)

    Der /1 Motor ist am Zylinderkopf und hinten am Rahmen angeschraubt und für ne leichte Dämpfung ist ne Art Silentbuchse da eingearbeitet also der Motor hat ne Gummiholse in der ein kleines Stahlrohr steckt welches am Rahmen von der Schraube fixiert wird.

    Diese Gummis meint sie. Und da muß sie onlinehäündler abklappern denn imho habe ich sie noch nicht gesehen


    @ Schwalbenkuh. Das sind Dämpfungsgummis für die S51 zw den Zylindern. Also bei dir unnütz

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    @Olaf

    Du verstehst was falsch, mit den Dämpfungsgummis sind nicht die vier Gummis in den Ecken des Zylinders gemeint die die Schwingungen der Kühlrippen dämpfen sollen, die gibt es beim gebläsegekühlten Motor nicht.
    Zur Motoraufhängung befindet sich am gebläsegekühlten Motor am Zylinderkopf eine angegossene Öse mit Silentbuchse zur Verschraubung des Kopfes am Rahmen.
    Außerdem hat der gebläsegekühlte Motor im Unterschied zum S51-Motor auch Silentbuchsen an der hinteren Motoraufhängung.
    Warum soll ich einen abgenommenen Zylinder wieder neu einfahren, wenn ich weder am Kolben noch den Ringen etwas verändere und den alten Zylinder wieder draufmache?,das ist mit Verlaub gesagt Quatsch.

    mfg Gert

  13. #13
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Btw muß bei der gazen Aktion des Gummistauschen der Zyliner nicht ab geschwige denn der Kopf

  14. #14
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    UUUUUPPPPSSSS.....

    Tschuldigung!!!!

    Aber dennoch: der oben verlinkte Gummi ist doch der vom Zylinder und hat mit der Motoraufhängung nicht viel zu tun - oder???

    Und die Grundfrage war ja die nach der Motoraufhängung nicht die nach der Zylinderdämpfung...

    Sorry-Grüße

    Olaf
    =/\= ...see us out there... =/\=

  15. #15
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ja und Ja...

    Und bei der /1 ist eine Motoraufhängung am Zylinderkopf deswegen hats bei der /1 doch ein wenig damit zu tun

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. schwalbe neue hupe woher
    Von daKAr im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.05.2006, 10:12
  2. Woher neue Schlüssel?
    Von Bobjob im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.08.2005, 11:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.