+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Motor will nicht -> findet ihr den Fehler???


  1. #1
    Tankentroster Avatar von alive4rock
    Registriert seit
    09.05.2009
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    202

    Standard Motor will nicht -> findet ihr den Fehler???

    Einen wunderschönen Abend miteinander.
    Da in meiner 51/2L ein m53 eingebaut war,der neulich seinen Geist aufgegeben hat, bin ich zu dem schluss gekommen,dass ein originaler m541 her muss. gesagt getan, flohmarkt hat mir weitergeholfen und ich habe einen wunderschönen Motor mit vergaser und eingebauter zündung bekommen. am telefon habe ich den Motor sogar kaufen gehört. jetzt ist er da und ich bekomm ihn einfach nicht zum laufen. die zündung ist garantiert richtig eingestellt,kabel und stecker sind auch nicht das problem.zündfunken sind auch im Überfluss vorhanden und ich hab schon mindestens 6 Kerzen ausprobiert, mal größerer, mal kleinerer Elektrodenabstand. Alles Isolator260er.Vergaser auch 3 mal durchgecheckt.hab sogar mal den Luftfilter abgebaut, aber das hatte nur zur folge, dass es einige male laut geknallt hat und ein explosönchen aus dem vergaser kam. hab auch versucht,sprit direkt in den zylinder zu kippen aber das hat auch nichts geholfen. bin jetzt langsam echt am verzweifeln...
    hat von euch jemand ne Idee??
    Wäre echt dankbar für produktive Vorschläge.

    Sven

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,

    Wird denn die Kerze feucht ?
    Öffnet der U-Kontakt wirklich 1,8 mm vor OT ?

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  3. #3
    Tankentroster Avatar von alive4rock
    Registriert seit
    09.05.2009
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    202

    Standard

    einen unterbrecherkontakt habe ich garnicht, da ich eine E-zündung verbaut hab (51/2 L) und zur kerze, sie ist nicht staubtrocken, trieft allerdings auch nicht vor sprit. also sie ist schon ein wenig feucht würde ich mal sagen. aber was tu ich jetzt am besten, damit ich möglichst bald wieder mobil bin?

    sven

  4. #4
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Der Funke ist aber schon ausreichend... und nicht zu mickrig das der unter Druck nicht mehr überspringt.

    UND hast du den Vergaser auch eingestellt??

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    knallen und pengen kommt von fehlzündungen. bitte mach nochmal das polrad ab und schau, ob das polrad auch richtig sitzt und der polradkeil nicht abgeschert worden ist.

    hast du die zündung verbaut, dann ist ein solcher fehler nicht unwahrscheinlich.

    gruß sirko

  6. #6
    Tankentroster Avatar von alive4rock
    Registriert seit
    09.05.2009
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    202

    Standard

    erstmal danke für die vielen schnellen antworten. vergaser ist soweit eingestellt,wie man die eben in kaltem zustand tun kann. also gemischschraube 2 umdrehungen raus.mit fehlzündungen mein ich nicht dass er zur falschen zeit zündet,da er ja auch schonmal mit genau dieser zündeinstellung gelaufen ist. ich denke die kommen eher daher,dass sich sprit entzünet hat und an der falschen stelle raus ist.es hat ja auch von 200 ankickversuchen nur 2 mal geknallt. und einmal ist er für etwa 5 sekunden auch gelaufen. also wirds wahrscheinlich nicht an der zündung liegen. aber was könntes sonst sein?

    gruß, sven

  7. #7
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Schließe mich dem an, Zündung wird spinnen!
    Das es eine E-Zündung ist, ist sicher? Weil du ja sagst es sei eine KR51/2L...
    Davon wird eine U-Zündung auch automatisch zu einer E-Zündung! :wink:

    Und mal ganz ehrlich, wer sagt dir, das der Motor, den du am Telefon knattern gehört hast der ist, den du gerade zum Leben erwecken willst? Sorry, das ist ein klein wenig naiv!!!

  8. #8
    Tankentroster Avatar von alive4rock
    Registriert seit
    09.05.2009
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    202

    Standard

    dass es ne e-zündung is ist sicher,da das polrad orange ist und ausserdem hab ich das ding ja selber verkabelt und bei ner U-zündung braucht man soweit ich weiß kein steuerteil.und dass der motor laufen kann weiß ich ja,da er ja etwa 4 sekunden lang lief und das hätte er ja nicht gemacht,wenn die zündung falsch eingestellt wäre...

  9. #9
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    gerade eben darum... mach das polrad nochmal ab und sieh nach, ob der polradkeil bei einer dieser fehlzündungen oder eben durch nicht entferntes fett auf der kurbelwelle abgeschert ist.

    ganz ehrlich. frag nicht, sondern tu genau das einfach. egal, ob das ding schonmal so gelaufen ist oder nicht. wenn es nicht der polradkeil ist, dann kann man weitersuchen. was hat eigentlich anschieben gebracht???

    gruß sirko

  10. #10
    Tankentroster Avatar von alive4rock
    Registriert seit
    09.05.2009
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    202

    Standard

    anschieben kann ich leider momentan noch nicht,weil beim motor kein passendes ritzel dabei war. das müsste aber am montag per post kommen und dann werd ich mal schieben was das zeug hält.bei meinem alten motor war es so,dass ich meine schwalbe NUR durch anschieben zum laufen bringen konnte, es sei denn, sie war gerade warm.ich schaff das schon irgendwie.eilt ja auch nicht, weil bei dem wetter fahr ich eh lieber auto...

  11. #11
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Also du bist dir sicher das der Vergaser sauber ist und auch richtig eingestellt ist und das du die Zündung richtig eingestellt und verkabelt hast???

  12. #12
    Tankentroster Avatar von alive4rock
    Registriert seit
    09.05.2009
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    202

    Standard

    den vergaser hatte ich heute 3 mal auseinander genommen und alles nochmal durchgepustet, also wird er es nicht sein. bei der Zündung bin ich mir auch sehr sicher. ich denke,durch das viele kicken ist wahrschinlich n haufen sprit ins kurbelgehäse rein. wahrscheinlich werde ich so verbleiben,dass es morgen nochmal versuchen werde in der hoffnung,dass es dann einfach funktioniert und wenn nicht,dann warte ich bis montag,da sind mein ritzel und 2 nagelneue kerzen da und damit werd ichs dann versuchen. kann es sein, dass es was helfen würde,wenn ich von der Zündspule nicht nur ein Kabel zur Motormasse lege sonder noch eins an ne 2. Masse? hab da mal sowas in der art gelesen.

    gruß, sven

  13. #13
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Schaden kanns nichts aber obs was hilft....

  14. #14
    Tankentroster Avatar von alive4rock
    Registriert seit
    09.05.2009
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    202

    Standard

    so, problem ist gelöst.
    die Teillastnadel war verbogen, allerdings nur so minimal,dass mans auf den ersten blick nicht gesehen hat. jetzt schnurrt mein Motor wie ein kätzchen.

    Dankeschön

  15. #15
    Zahnradstoßer Avatar von Simme_Down
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    Zwischen Spessart-Odenwald im schönen Frankenland
    Beiträge
    855

    Standard

    da frage ich mich doch grade wie eine "minimal verbogene" TLN dafür sorgt, dass der motor nicht anspringt.
    meine originale TLN war nach 25 Jahren Fahrbetrieb in alle richtungen schief, und das moped ist auch super gelaufen.....

    sicher, dass es nix andres war (zB. zündung ausnahmsweise angeschaltet?)

  16. #16
    Tankentroster Avatar von alive4rock
    Registriert seit
    09.05.2009
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    202

    Standard

    bin mir ziehmlich sicher. zündung hatte ich immer beim kicken an und die nadel war das einzige,was ich jetzt verändert habe. es kann natürlich auch sein, dass da irgendwelche höheren mächte ihre finger im spiel haben, aber dafür ist das hier wahrscheinlich das falsche Forum. ich für meinen teil freu mich jetzt einfach nur,dass das ding ieder läuft und gut ist

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Findet den Fehler...
    Von Richy im Forum Smalltalk
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.06.2004, 09:22
  2. Was man nicht so alles findet....
    Von psg im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2004, 00:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.