+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Motor Zieht ruckartig und säuft bei standgas ab


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.04.2010
    Ort
    nähe Hannover
    Beiträge
    60

    Standard Motor Zieht ruckartig und säuft bei standgas ab

    Moinsen,
    also ich bin grad dabei meine Simson auf Vorderman zu bringen, hab sie gebraucht günstig erstanden und hab jetzt ein paar Probleme mit dem Motor.

    Also wenn ich sie Antrete, läuft sie erst sehr schleppend und geht dann aus.
    Wenn ich ein bisschen Gas gebe dreht sie sofort total hoch bis anschlag, und dreht dann wieder runter auf normal gas, das macht sie in verschiedenen zeit abständen wieder, also hochdrehen und dann wieder fast absaufen, obwohl ich das gas immer gleich weit ein bisschen aufgedreht halte.

    kann jmd nen tipp geben woran das liegen könnte?

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Mach eine ganz normale Wartung und stell dabei gleich Vergaser und Zündung richtig ein.

    Peter

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.04.2010
    Ort
    nähe Hannover
    Beiträge
    60

    Standard

    also:
    Zündkerze ok brand neu, Zündung ist auch auf Markierung
    hab das standgas jetzt ein bisschen höher gedreht so das sie nichtmehr absäuft,

    dabei folgendes:
    Wenn ich das standgas 1/4 umdrehung an der Bowdenzugschraube höher stelle, dreht sie unglaublich hoch und laut, drehe ich sie 1/4 umdrehung zurück geht sie wieder aus, dazwischen ist es auch nicht besser (kurz vorm absaufen oder total hochgedreht)

    Ziehe ich den Choke geht sie aus, zum antreten darf er auch nicht drin sein.

    vllt noch nen tipp woran das liegen kann?

    ausserdem kommt ein bischen rauch aus dem übergang vom Motor zum Krümer, aber das kann doch nicht für die überhöhten Drehzahlen verantwortlich sein oder?

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.06.2009
    Beiträge
    43

    Standard

    könnte auch ne falsche hauptdüse im vergaser sein...
    oder irgendwas am gaszug

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Standgas solltest Du auch nicht am Bowdenzug einstellen, sondern an der dafür vorgesehenen Einstellschraube am Versager. Der Krümmer sollte unbedingt abgedichtet werden. Ansonsten ne Wartung machen und dann weitersehen.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. säuft statt Standgas ab...
    Von Baschteler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 00:09
  2. Kupplung Greift ruckartig
    Von alexander im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 13:50
  3. Schwalbe im Standgas super-sobald ich gas gebe säuft sie sof
    Von Schwalbengeschwader im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 16:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.