+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Motorblock gebrochen. Sicherheitsrisiko?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    08.04.2010
    Beiträge
    76

    Standard Motorblock gebrochen. Sicherheitsrisiko?

    Hallo alle zusammen.
    Ich weiß es ziemt sich nicht gleich mit einem Thread zu beginnen, aber was soll ich machen, es ist halt ein sehr spezielles Prblem.
    Und damit zum selbigen:

    Ich habe vor ca 7 Jahren meine gute alte SChwalbe so weit gangbar gehabt, dass sie auch treu ihren Dienst verrichtet hat. (Bis auf die kleinen, üblichen Wartungsarbeiten)
    Am Ende des Winters hat sich dann die Kickstarterwelle verabschiedet, ich kam aber nicht mehr zur Reparatur und bin im Sommer dann die 125er gefahren.

    Am Wochenende hat nun mein Onkel sein Cafe eröffnet, ein Paradies für Fans von Simmis oder Trabbis..etc (überall erkennt man Details und man kann nett im Trabbbi-Gestühl einen cafe trinken Und das hat mich motiviert, endlich mal das Schwälbchen zur Brust zu nehmen
    Leider ist mir heute beim rechten Gehäusedeckel abnehmen ein Riss aufgefallen. Ich habe leider keine Fotos gemacht, deshalb beschreibe ich das jetzt mal etwas näher.

    Der Riss liegt beim unteren Austritt der Kette und klafft circa 2 mm auseinander. Das Bauteil ist an dieser Stelle komplett durchgebrochen, weitere Risse sind aber nicht auszumachen.
    Meine Sorge ist momentan, ob das eine Relevanz für das ganze Moped haben könnte. Naja wahrscheinlich im jetzigen Zustand nicht unbedingt, aber ob es so etwas ähnliches schon mal hier gab und sich durch Vibrationen der Motorblock dann mal komplett verabschiedet hat, oder eventuell die Kette beim Abplatzen zerreißt.
    Das sind meine Befürchtungen.

    Gruß und Danke für die Antworten

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Meinst du den Steg am Seitendeckel? Der bricht gern mal.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    08.04.2010
    Beiträge
    76

    Standard

    Es ist ein relativ schmaler Steg, aber der ist am Block, also rechte Gehäuseseite.
    Der Gehäusedeckel ist unversehrt.

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Von was für einer Schwalbe reden wir eigentlich?

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    08.04.2010
    Beiträge
    76

    Standard

    Es ist eine KR 51/1 K von 78

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motorblock Farbe
    Von Moz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.2008, 16:36
  2. neuer Motorblock
    Von Enrico85 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.11.2007, 16:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.