+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 27 von 27

Thema: Motoren Kunde


  1. #17
    Flugschüler Avatar von AutSchwalbe
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    Tornesch
    Beiträge
    360

    Standard

    Hallo,
    dann habe ich nach der Nummer einen S50 Motor 3 140 312.
    Und der wird auch in einer Schwalbe passen?

    Gruß Marc

  2. #18
    Flugschüler Avatar von AutSchwalbe
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    Tornesch
    Beiträge
    360

    Standard

    Hatte gerade den Motor für 70 Euro als Ersatz für meine Schwalbe gekauft.
    Ist der Preis denn wenigstens angemessen?

    Gruß Marc

  3. #19
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Wenn der Motor technisch in Ordnung ist, dann sind 70,- Euro ein sehr guter Preis. Ein Schnäppchen sozusagen.

  4. #20
    Flugschüler Avatar von AutSchwalbe
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    Tornesch
    Beiträge
    360

    Standard

    Das freut mich zu hören, das ich wenigstens nicht zuviel bezahlt habe.
    Mein alter Motor macht merkwürdige geräusche als ob da was knackt oder schleift. Könnten wohl die Lager sein was meint Ihr. Außerdem kann man Ihn nicht mehr gut belasten geht aus. Habe Vergaser gereinigt neu eingestellt.
    Vielleicht habt Ihr noch eine andere Möglichkeit.

    Gruß Marc

  5. #21
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    es sind auch in Schwalben Motoren ohne Gummilager verbaut worden !!!
    Ist diese Aussage sicher(Es geht um die hintere Motoraufhängung)?

    Ansonsten würde ich keinen Aufwand in den Motor investieren. Schließlich hätte ich es doch gerne original für eine Kr51/1K.
    Wie hoch ist denn das Risiko, dass mir die Motoraufhängung einen Riss bekommt(nur für den Fall, wenn original)? Hat da jemand vielleicht schon Erfahrungen gesammelt?

    Gruß Fabian
    Angehängte Grafiken

  6. #22
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Es sind auch Motoren ohne hintere Gummibuchsen verbaut worden. Frag mich jetzt nicht ab wann. Aber mit der Einführung der S 50 Reihe mit dem M53/2 KF gab es die Gehäuse mit zwei Aufhängungen und ohne Gummibuchsen. Auf Deinem Bild ist so einer zusehen. Ich vermute mal das im Zuge der Gleichstellung der Produktion auf die Gummilagerung verzichtet wurde.

    Ich habe in meinem Star (Bj. 66 und in meiner Schwalbe (Bj.72 und 76) jeweils so einen Motor, und die Rahmen sind alle rissfrei. Wobei ein gut regenerieter Motor viel ruhiger läuft, als einer mit ausgelutschten Wellen und Lagern.

    Gruß Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  7. #23
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    @Moe

    Danke für die Antwort! Evtl. weißt Du ja auch was zu der Motornummernfrage:
    http://www.schwalbennest.de/index.ph...wtopic&t=20655

    Gruß Fabian

  8. #24
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Nee, das ist ne schwierige Kiste. Soweit ich weiß, gibts da keine genauen Tabellen. Wenn man Glück hat, dann hat man noch den originalen Schein zum Moped, dann kann man da vergleichen. Zur Schwalbe und S 50-Block fällt mir noch ein, ich hab hier noch nen Handschalter liegen, der hat auch den M 53/2 Block. Ne S 50 gabs ja nicht mit Handschaltung (nicht vom Werk). Der ist definitiv aus ner Schwalbe.

    Gruß Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  9. #25
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von Moe
    ...Zur Schwalbe und S 50-Block fällt mir noch ein, ich hab hier noch nen Handschalter liegen, der hat auch den M 53/2 Block. Ne S 50 gabs ja nicht mit Handschaltung (nicht vom Werk). Der ist definitiv aus ner Schwalbe.
    Der Motor ist dann aber ganz bestimmt erst später auf Handschaltung umgerüstet worden.

    Fabi, bau den Motor ein und behalte die hintere Rahmenaufhängung immer im Auge. Dann siehst du schon, obs reißt. Dann mußt du halt die Aufhängung nachschweißen lassen.

  10. #26
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    @Dummschwaetzer
    Ob es die hintere Aufhängung ohne Gummibuchse an der Schwalbe gab, wird wohl ein Mysterium bleiben.
    Die Info wäre halt gut gewesen, weil sonst hätte ich die Möglichkeit genutzt, ein Gummibuchsenmotorgehäuse zu beschaffen und dort das Innenleben dieses Motors reinverpflanzt.
    Das fände ich ziemlich bescheiden, nach einer Restaurierung einen Riss in den Rahmen reinzufahren und dann die komplette Schwalbe wieder zerlegen zu müssen. (darf ich jetzt übrigens bei meiner Kr51/2 L machen...)
    Andererseits kostet mich das Gummibuchsengehäuse auch Geld und ob das Innenleben absolut EXAKT identisch ist weiß ich nicht.

    Gruß Fabian

  11. #27
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Der Motor ist dann aber ganz bestimmt erst später auf Handschaltung umgerüstet worden.
    Ahoi!

    @ Dummschwaetzer, soweit mir bekannt ist, lief die Produktion des handgeschalteten M 53 erst endgültig aus, als die M 501 eingeführt wurden. Bis dato war es möglich nen Handschalter zu ordern, auch wenn dieser in den offiziellen Listen nicht geführt wurde. Ich finde den alten Thread nicht mehr, aber vor Jahren gabs da mal jemanden hier der das so geäußert hatte bei einer ähnlichen Fragestellung.
    Zitat Zitat von Fabimoped
    und ob das Innenleben absolut EXAKT identisch ist weiß ich nicht.
    Das ist es aber. Wie schon gesagt, ich hab ja nicht nur eine Schwalbe, da sind einige /1ser dabei die mit dem M53/2 Block laufen. Selbst in meinem 66er Star ist so´n Block. Reißen kann immer was.

    Gruß Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. leistungsunterschiede der motoren
    Von antihero im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.09.2005, 21:06
  2. Sind KR51/2E oder L Motoren identisch mit S51 Motoren?
    Von Leihulong im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2004, 13:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.