+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Motoridentifikation


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    58

    Standard Motoridentifikation

    Hallo zusammen ....

    hiermit mein Einstand und meine erste Frage womit ihr , als erfahrenere Simson Fans mir hoffentlich helfen könnt.
    habe eine Schwalbe gekauft , Kr 51/1 , Bj, 72 , mach grad den Motor komplett neu usw. Hab einen neuen Dichtungssatz bestellt für den Motor , der überall passt bis auf eine kleine ecke gegenüber der Kurbelwelle , das Gehäuse ist abgerundet , die Dichtung eckig.

    Ich frage mich , was ist das überhaupt für ein Motor ?!
    Die Motor nummer fängt mit

    1572xxx

    an. könnt ihr mir vielleicht sagen , um welchen Motortyp es sich dabei genau handelt ?! Ich bin immer von M53 KHL ausgegangen aber irgendwie scheint er das nich ganz zu sein...

    mfg

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Svale
    Registriert seit
    03.05.2009
    Ort
    Hannover/Nordstadt
    Beiträge
    104

    Standard

    hmm ich dachte die wären alle gleich, gibt noch einen M53/2 bei den S5o Modellen.

    KHL?

    K = Kickstarter
    H = Handschaltung
    L = Schwalbe :-)

    Passt das?

    Meine Quelle:
    http://www.mopedfreunde-oldenburg.de...motoren.html#3

  3. #3
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard Re: Motoridentifikation

    Zitat Zitat von Kuddel
    das Gehäuse ist abgerundet , die Dichtung eckig
    Die Dichtungen sind meistens ungnau gestanzt. Solange die Flächen der Motorhalften/Deckel abgedeckt sind ist das kein Problem. Aus Schönheitsgründen kannst du ja die Dichtung zuschneiden.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    58

    Standard

    ne das is ja das blöde , dass die Dichtung nich ganz aufliegt , somit auch dummerweise nicht abdichtet...

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Vielleicht hast du ja den falschen Dichtungssatz erwischt... zeig doch mal ein Bild

  6. #6
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Hatte ich auch schon mal. Da gibt es zwei unterschiedliche Formen. Die eine ist für den S50-Motor, die andere für KR51. Ich weiß jetzt nicht mehr, welche rund und welche eckig ist. Kauf' Dir die andere.

    Gruß

    Theo

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    58

    Standard

    Jo , ich hab mir jetz die neue Dichtung geholt , passt auch , alles Super , Danke!

    kann mir denn vll jemand sagen was das für ein Motor genau ist ?!

    mfg

  8. #8
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Hallo ?! Was ist los, das ist doch Sonnenklar!! Der mehr eckige Dichungssatz gehört zum M5x1 also zur KR51/2 oder zum SR50 oder S51 und die rundere Dichtung zum alten M5x aus der KR51/1 oder der S50.....

    Grüße

    Macschwalbe

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Es gibt den neuen und den alten Motor.

    Beim alten muß man nochmal zwischen dem Gehäuse für Schwalbe und Co( eine Aufhängung hinten ) und S50 ( 2 Aufhämgungen hinten ) unterscheiden

    Es gibt also 3 Mitteldichtungen ( neu / alt1 / alt2 )

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    genau. und du hast einen m53/1 mit gummiaufhängung hinten aber die dichtugn für den m53/2, der an der gehäuseecke keine gummibuchse mehr hat.
    ..shift happens

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    58

    Standard

    für mich is das alles noch ziemlich verwirrend , sorry

    bin neu in der Geschichte...

    also is mein motor ein M53/1 ?!

    mfg

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    kurze simson motorhistorie:

    - die oldies lass ich mal weg und fang ~1965 mit vorstellung der kr51 an. sperber und habicht lass ich auch mal weg, da irrelevant für die fragestellung
    - die kr51 hatte den neu entwickelten motor m53khl mit kickstarter, handschaltung und lüfter.
    - im spatz gabs den selben motor als m52 mit einem gang weniger.
    - dann kam der star, mit selbem motor wie die schwalbe, aber fußschaltung: m53 kfl (kickstarter fußschaltung lüfter)
    - 1968 wurden star und schwalbe überarbeitet, sie hießen ab da kr51/1 und sr4-2/1. mit veränderten steuerzeiten, einem längeren krümmer, komplett neuer ansauglanlage mit resonanzaufladung sowie einem angepassten vergaser hieß der motor jetzt m53/1 kfr (kickstarter fußschaltung roller) oder m53 kfl. das "roller" besagt nur, dass eine schaltwippe montiert war. ansonsten sind die gleich. so einen hast du in deiner schwalbe drin.
    - 1975 kam das s50 auf den markt und ersetzte den star. das s50 hatte eine andere motoraufhängung. statt befestigung am zylinderkopf und hinten am getriebe, wurde der motor nun mit 2 punkten hinten am getriebe aufgehängt. dazu wurde das motorgehäuse angepasst. hinten entfiel die gummilagerung (weil das s50 diese nicht mehr benötigt) und es gab eine zusätzliche aufhänungsbohrung hinten unten. das s50 erhielt ausserdem einen fahrtwindgekühlten zylinder mit etwas angepassten steuerzeiten und eine nadellagerkurbelwelle. in der konfiguration heißt das gute alte motörchen m53/2.
    aus rationalitätsgründen wurde der schwalbe das selbe motorgehäuse verpflanzt. der rest des motors blieb unverändert, und die bezeichnung m53/1 auch.

    du hast nun also einen m53/1 der älteren bauart mit gummilager hinten und die dichtung für die spätere variante aus dem s50. alles klar?
    ..shift happens

  13. #13
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    58

    Standard

    Jawoll perfekt ;-)

    vielen vielen Dank ! Jetz hab ich nach stundenlanger recherche im Schwalbenbuch endlich mal Klarheit

    Super erklärung ! Sowas erhält neulingen wie mir den Spaß am Schrauben...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Baujahr über FIN herausfinden, Motoridentifikation
    Von Bruni im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 18:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.