+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Motorinnenleben: Zahnräder...


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.05.2003
    Beiträge
    135

    Standard

    Hallo Schwalbennest!

    Ich bin gerade dabei einen lange Zeit zerlegt gelagerten Motor zusammenzupuzzeln. Nur irgendwie... sagt mal, habe ich geschlampt, oder stimmt in der Explosionszeichnung was nicht (KR 51/1K):



    Ich zähle insgesamt 5 Zahnräder auf Kupplungs- und Antriebswelle im Motorinneren... davon nur 1 auf der Kupplungswelle. Hier sind aber zwei abgebildet. Stimmt die Zeichnung? Immerhin wurde der Fühler (so'n Stab) für die Leerlaufanzeige ja auch vergessen. Sagt mir nicht, dass ich eins verloren habe.

    Und gibt es einen Trick das kleine Lager am Kupplungszug zu wechseln? Es war das einzige, das ich nicht rausbekommen habe. Man kann es schließlich nicht rausdrücken, sondern nur ziehen. Nur wie?

    Schönen Gruß,
    Gomo

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    237

    Standard

    Hi,

    die Zeichnung stimmt!
    Um das Kupplungslager raus zu bekommen brauchst du einen Innenabzieher, oder einen Dorn der möglichst genau in den Innenring passt. Dann kannst du den Raum hinter dem Lager mit Fett füllen, und mit dem Dirn raus pressen.
    Du kannst auch das Alugehäuse mit einem Gasbrenner erwärmen, sollte schnell gehen, damit sich das Alu möglichst schnell ausdehnt.
    Dann kannst du das Lager durch aufschlagen des Gehäuses auf eine Platte (Holz) herraus bekommen.

    Volvodidi

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von Galli
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    543

    Standard

    meistens fällt das lager von alleine raus wenn du den motor schön warm machst. wenn nicht gibts noch nen anderen trick den mir mal ein moped händler gesagt hat. also du baust den kupplungshebel am motor komplett aus und schmeißt dann ne mutter rein die nicht durchs lager passt. dann bastelste dir ne haltevorrichtung und schraubst von oben ne schraube in die mutter die "hinter" dem lager liegt. somit müsstest du das lager auch rausbekommen. ich selber habs noch nicht probiert, aber der mann der mir das erzählt hat, hat ziemlich viel erfahrung in solchen sachen.

    achso die schaltgabel ist auch auf dem bild, du musst es komplett angucken und nicht nur den ausschnitt

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    146

    Standard

    Hi,

    ja, du brauchst schon zwei lose Räder auf der Kupplungswelle. Schließlich hast du ja drei Gänge, daher brauchst du auch auf jeder Welle drei Räder, oder? (Das vierte Radauf der Antriebswelle ist das Ritzel für den Kickstarter). Bei der Kupplungswelle ist das kleinste Zahnrad direkt fest auf der Welle, die zwei größeren werden lose aufgesteckt.

    So long,

    Izzy.

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.05.2003
    Beiträge
    135

    Standard

    Danke für die Antworten.

    Das Ritzel habe ich wohl verschlampt

    Und der Trick mit der Schraube von hinten klingt gut. Werd ich mal ausprobieren!!!

    gruß, Gomo

  6. #6
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Tja da wirst du wohl in Zukunft nen 2-Gangmotor haben.
    Das lager bekomme ich immer wie folgt herraus:
    Eine lange 6er Schlitzschraube mit dem Kopf durch das Lager stecken. Dann ein stabiles Blech mit Loch für die Schraube über den Motor legen und die Schraube durchstecken. Jetzt eine Mutter draufmachen und "festschrauben". Vorher die Schraube mit dem Kopf hinter dem Kugellager mit nem Schraubendreher verkeilen (auch mit durch das Loch stecken damit die Schraube nicht rausrutschen kann) So und wenn du dann die Mutter anziehst ziehst du damit das Kugellager raus.
    Ich hoffe die Erklärung war verständlich.

    MfG Tilman

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Frage zum Motorinnenleben (Verfärbung)
    Von Chrischan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 00:38
  2. motorinnenleben klemmt
    Von schwalbenanfaenger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 16:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.