+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 25

Thema: Motorlauf verschlechtert sich beim Zuschalten des Lichts


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Stulle
    Registriert seit
    13.05.2013
    Ort
    Boostedt
    Beiträge
    17

    Standard Motorlauf verschlechtert sich beim Zuschalten des Lichts

    Moin moin,
    habe folgendes Problem wenn Ich mit meiner S50b2 fahre und dann das Licht zuschalte verschlechtert sich der Motorlauf. Der Motor verliert an Leistung und läuft unrund. Schaltet man das Licht wieder aus ist alles gut und das Moped zieht wieder gut durch.
    Es ist eine originale 6V E-Zündung verbaut. Habe schon eine andere Grundplatte drinnen gehabt aber der Fehler wandert mit.
    Vergaser und Zündung sind vernünftig eingestellt. Masseverbindungen habe ich alle gecheckt und blank gemacht.
    Hoffe jemand hat ne Lösung. Vielen Dank im Voraus

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Mahlzeit

    Deine Problembeschreibung klingt, als würde der Scheinwerfer den Saft von der Zündspule wegnuckeln.
    Hast Du mal die Verdrahtung geprüft? Hier ein schöner, bunter Schaltplan:
    http://www.a-k-f.de/moser/s50b2.pdf

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Mahlzeit

    Deine Problembeschreibung klingt, als würde der Scheinwerfer den Saft von der Zündspule wegnuckeln.
    Hast Du mal die Verdrahtung geprüft? Hier ein schöner, bunter Schaltplan:
    http://www.a-k-f.de/moser/s50b2.pdf

    LG Kai d:)
    Das kann ja eigentlich gar nicht gehen, weil das 2 getrennte Spulen sind. Die haben nur eine gemeinsame Masse. DA wird wahrscheinlich eher das Problem sein. Schau mal ob die Masse gut ist, das ist ein typisches Phänomen für sowas.

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Schwarzfahrer Avatar von Stulle
    Registriert seit
    13.05.2013
    Ort
    Boostedt
    Beiträge
    17

    Standard

    Habe sie eben noch mal angeschmiessen aber ohne das Licht einzuschalten. Dann läufst sie gut betätige ich aber die Lichthupe und halte gedrückt läufst sie schlecht und geht fast aus. Somit kann man glaub ich hintere Lichtanlage ausschließen. Masseverbindung habe ich alle kontrolliert und blank gemacht. An der Verkabelung zum Scheinwerfer muss ja dann was sein oder ?
    Alle Funktionen sind aber gegeben wie Abblendlicht,Fernlicht,Standlicht und Lichthupe .

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Zieh ein zusätzliche Masseverbindung vom Motor an die Zündspule und an alle anderen Massepunkte.

    Peter

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.463

    Standard

    Joar. Einfach mal ein Kabel vom Motorgehäuse mit dem Rahmen bzw. einem Massepunkt darauf verbinden.

    Man kann,wenn das nicht hilft, auch mal vom Steuerteil das braun-weisse Ausschaltkabel von Klemme 2 abziehen. Nur um sicherheitshalber den Bereich auch auszuschließen. Dann testen.
    Ist zwar unwahrscheinlich, aber wenigsten schnell gemacht.

    Dann musst du dir nur was einfallen lassen um den Motor aus zu kriegen. Kerzenstecker abziehen im laufenden Betrieb ist blöd wie ich mal feststellen durfte, einfach Startvergaser betätigen wohl die bessere Alternative.
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von Stulle
    Registriert seit
    13.05.2013
    Ort
    Boostedt
    Beiträge
    17

    Standard

    So habe mal ein Leitung vom Motor zur Zündspule angeschlossen und es scheint als wäre der Fehler weg. Konnte zwar noch keine Probefahrt machen aber im Stand hörte es sich sehr viel versprechend an.
    Kann mir nur noch mal jemand erklären warum das so ist ? Will ja auch nicht dumm sterben. Ist ja nichts anderes als die Masseleitung bei ner S51.
    Trotzdem vielen dank für eure Hilfe.

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Bei einer ordentlichen Masseverbindung ist die Spannung zwischen den verschiedenen Stellen, die an Masse angeschlossen werden, idealerweise Null Volt.

    Einfach erklären lässt sich der Fehler so:
    Muss sich ein beteiligtes Bauteil (hier die Zündspule) die Masse über irgendwelche verschlungenen Wege suchen, kann sich dabei auf der schlechten Masseleitung eine Spannung aufbauen, die der Versorgung dieses Bauteils dann fehlt.

    Peter

  9. #9
    Schwarzfahrer Avatar von Stulle
    Registriert seit
    13.05.2013
    Ort
    Boostedt
    Beiträge
    17

    Standard

    Alles klar und vielen Dank nochmals. Bis zum nächsten mal. ��

  10. #10
    Schwarzfahrer Avatar von Stulle
    Registriert seit
    13.05.2013
    Ort
    Boostedt
    Beiträge
    17

    Standard

    Moin moin,
    so Ich habe schlechte Neuigkeiten und zwar ist der Fehler immer noch da. Habe heute endlich mal ne Probefahrt machen können. Dieses Ich nenne es mal Gnurren des Motors im unteren Drehzahlbereich ist bei eingeschalteten Licht vorhanden wenn Ich in diesem Moment das Licht ausschalte ist es sofort weg und der Motor fährt als wäre nichts gewesen.
    Was soll Ich bloß tun ? Bitte um Hilfe.

  11. #11
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Stelle doch mal eine neue Masseverbindung Motor zum Rahmen her , und von dem Massenpunkt am Rahmen zur Zündspule
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #12
    Schwarzfahrer Avatar von Stulle
    Registriert seit
    13.05.2013
    Ort
    Boostedt
    Beiträge
    17

    Standard

    Wo liegt der Unterschied habe jetzt eine Leitung vom Motor direkt auf Zündspule gelegt. Vermutest du das alle anderen Massepunkte bzw. Kabel auch hin sind ? Aber bevor ich garnichts mache versuche ich auch das.

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Es ist auf jeden Fall sinnvoll, alle Massepunkte mit der Motormasse durch Kabel zu verbinden, denn die Masseverbinung über den Rahmen ist unzuverlässig und leidet unter Rost oder Neulackierung.

    Peter

  14. #14
    Schwarzfahrer Avatar von Stulle
    Registriert seit
    13.05.2013
    Ort
    Boostedt
    Beiträge
    17

    Standard

    So moin moin da bin ich wieder und habe keine Verbesserung feststellen können. Bin langsam der Meinung das es vielleicht doch nicht an der Elektrik liegt denn der Fehler ist auch bei ausgeschalteten Licht vorhanden und zwar im unterem Drehzahlbereich läuft der Motor unrund.
    Zündung ist mit Messuhr auf 1.5 vor Ot eingestellt. Der Fehler ist auch mit einer anderen Grundplatte vorhanden.
    Vergaser ist nach BVF Anleitung eingestellt da er letztes Jahr neu gekommen ist und auch Schwimmerstand ist nach Anleitung eingestellt.
    Woran kanns denn jetzt noch liegen ? Wohnt zufällig jemand bei mir in der Nähe ?
    Bitte um Hilfe.

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Nimm mal eine andere Zündspule, die zicken sehr gerne "komisch" rum.

    Peter

  16. #16
    Schwarzfahrer Avatar von Stulle
    Registriert seit
    13.05.2013
    Ort
    Boostedt
    Beiträge
    17

    Standard

    Die Zündspule ist ebenfalls schon erneuert. Das Problem besteht schon seid ich die Simson habe es war noch nie wirklich 100 prozentig .
    Habe gefühlt schon alles getauscht unter anderem motor, vergaser, zündspule, grundplatte, auspuff
    Habe den Motor den ich jetzt drinne habe sogar selber gelagert,abgedichtet alles gereinigt . Es ist auch ne neue kurbelwelle verbaut.
    Wie gesagt elektrisch funktioniert auch alles.
    Vielleicht ist es doch nur noch irgendeine Einstellungssache. Habe ur leider keine neue Idee mehr.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. anzug verschlechtert einbau der vape
    Von la-golondrina im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 16:32
  2. Motorlauf mit Problemen
    Von Ripley im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.11.2007, 20:17
  3. schwalbe geht beim einschalten des lichts aus
    Von j0e im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.05.2006, 14:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.