+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Motornummer entfernt


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Svale
    Registriert seit
    03.05.2009
    Ort
    Hannover/Nordstadt
    Beiträge
    104

    Standard Motornummer entfernt

    Hey Leutz,

    hab leitzens das Lager eines Bastlers aufgekauft und im Kaufvertrag haben wir diverse Teile augeführt, wie die Rahmen usw. Jetzt ist mir aufgefallen, dass auf einem Motor die Motornummer unkenntlich ist. Ich würde eher sagen, dass das mutwillig passiert ist!

    Wie soll ich mit demTeil umgehen? Würdet ihr das verbauen? Ich stelle es mir etwas merkwürdg vor, wenn das Fahrzeug mal gestohlen werden sollte und ich dann sage, ähm ja die Nummer ist weg ?!?


    Lg

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Die Motornummer ist denke nicht so entscheident.
    Bei Auto auch egal.
    Oft ist doch schon nen austausch Motor drin, also die Nummer mit schein nicht übereinstimmend, wenn überhaupt ne Nummer drin steht.

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von 1gnt23
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    533

    Standard

    Wenn eine Nummer fehlt, obwohl da was stehen müßte, wird das schon problematisch.

    Ist doch eigentlich logisch.

    Wie soll man den die Frage beantworten, wenn sie vom Polizisten kommt.

    A -die Nummer gefiehl mir nicht!
    B -durch entfernen der Nummer spare ich 5ml Benzin auf 100km!
    C -das ist ein geklauter Motor... nicht das man das herausfindet!


    Vielleicht greift dann auch § 267 StGB

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Ich würde den Motor ausschlachten, die Gehäusehälften verschwinden lassen, fertig. Das der irgendwann mal geklaut wurde is klar.
    Die Frage, die sich mir stellt, ist die Relevanz der Motornummer. In den Papieren ist die nicht vermerkt, die Position zwar angegeben, aber nachgesehen hat die bei den mir bekannten schärfsten Kontrollen noch niemand. Ich würde wie oben verfahren, allerdings sehe ich auch keine wirkliche Gefährdung, gerade bei Schwalbe oder SR50, einen solchen Motor zu verbauen.

  5. #5
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    Bei Auto auch egal.
    Falsch! Meist kann man nur noch anhand der Motornummer erkennen, zu welchem Auto es gehört hat; wenns die Russenmafia klaut und ausschlachtet irgendwo im Grünen abstellt obwohl die Fahrgestellnummern rausgeflext wurden.
    www.opelforum.de

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Ich hab' hier mal ein wenig "aufgeräumt" und die "Alternativvorschläge des rechtsfreien Raumes" entsorgt...
    Gruß aus Braunschweig

  7. #7
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    schade, die vorschläge habe ich jetzt verpasst. komisch aber irgendwie, dass noch keiner mal vorgeschlagen hat, das ding zur polizei zu bringen. alle regen sich darüber auf, wie schlimm das ist, roller/teile zu klauen. solche teile zu kaufen/zu besitzen scheint hier aber weniger schlimm zu sein. dafür bekommt man aber gute tipps, wie man die dinger am besten verschwinden lässt.

    also svale: ich würde erstmal den verkäufer auf den pott sezten, ob er ne erklärung hat, wo die nummer geblieben ist. bekommst du bestimmt nicht.

    dann machst du ein foto von dem motor und von den resten der nummer oder was immer da noch zu sehen ist und gehst mit den fotos zu polizei und äußerst deinen verdacht.

    im warscheinlichsten fall werden sie sagen, dass sie mal überprüfen werden, ob sie den motor einem diebstal zuordnen können. können sie dann aber nicht und du kannst den motor guten gewissens behalten.
    im eher unwarscheinlichen fall stellen sie den motor sicher. dagegen legst du widerspruch ein, um das verfahren zu beschleunigen (ein staatsanwalt muss innerhalb von 3 tagen über die rechtmäßigkeit entscheiden.) wenn man dann den motor nicht zuordnen konnte, bekommst ihn wieder.
    im ganz unwarscheinlichem fall können sie ihn einem diebstahl zuordnen. dann bekommt der eigentümer ihn zurück und dir bleibt nur 1) dein geld von dem verkäufer zurückzufordern und 2) den rechtmäßigen besitzer glücklich gemacht zu haben.
    denn wenn dir mal der motor geklaut wird, wirst du dich über komentare ala "schlachte aus und schmeiß den rest weg" sicherlich sehr ärgern.
    und um auf nr sicher zu gehen, kannst du die rahmennr ja auch gleich überprüfen lassen, bevor es ne böse überraschung gibt


    :wink:

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von 1gnt23
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    533

    Standard

    aber nur wenn im Kaufvertrag eine Motornummer steht....



    also zwecklos... ich als Verkäufer würde sagen, das er nicht von mir ist. Und nun.

    Wer muss wohl was beweisen und wenn ein Motor im Vertrag ohne Nummer aufgeführt ist?

    Unmöglich, da Aussage gegen Aussage. In dubio pro reo.

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Zitat Zitat von cih
    Bei Auto auch egal.
    Falsch! Meist kann man nur noch anhand der Motornummer erkennen, zu welchem Auto es gehört hat; wenns die Russenmafia klaut und ausschlachtet irgendwo im Grünen abstellt obwohl die Fahrgestellnummern rausgeflext wurden.
    AT Motor drin und schon gehts auch nicht, oder Umbau.

    Zitat Zitat von dr.gerberit

    also svale: ich würd erstmal den verkäufer auf den pott sezten, ob er ne erklärung hat, wo die nummer geblieben ist. bekommst du bestimmt nicht.
    Das ist ne Motornummer, mehr nicht, wozu der Aufwand?

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Zitat Zitat von tagchen
    Das ist ne Motornummer, mehr nicht, wozu der Aufwand?
    Weil es da darum geht, dass dieser Motor mal (vermutlich sogar inklusive eines Mopeds) geklaut wurde. Haben wollen würde ich den auch nicht.

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Kann muss aber nicht.
    Wenn die Motornummer in Papieren mit Halter stand, haben manche die Nummer entfernt. Meist wenns nen Schlachtefahrzeug werden sollte und keinen Nummer auf irgendwenn zurück kommen sollte, warum auch immer.

  12. #12
    Tankentroster Avatar von Svale
    Registriert seit
    03.05.2009
    Ort
    Hannover/Nordstadt
    Beiträge
    104

    Standard

    ich hab halt die Garage von ihm gekauft und er hat viele Teile nie angefasst, da er wohl auch ne Garage gekauft hatte, aber keine Zeit BlaBla...

    Die ganzen Rahmen usw. hat hier im Forum zumindest keiner verlohren, aber vielleicht lass ich die mal bei der Rennleitung abgleichen! Der Kerl war nen Simson Liebhaber und viele Duo's aufgebaut und wirkte echt nicht kriminell, gut heißt nichtsc ...

  13. #13
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.11.2008
    Ort
    Ottersleben
    Beiträge
    63

    Standard

    Gehe doch mal von Dir aus. Du freust Dich bestimmt auch wenn Deine Simme geklaut ist und Du zumindest einen Motor wiederbekommst.

    Die Äußerung es ist nur ein Motor sagt auch schon viel aus... da hat wohl einer auch schon geklaute Sachen verwendet?
    Diese Unterstellung ist ja wohl berechtig bei solchen Äußerungen da fehlt es wohl an bestimmten Dingen im Sozialverhalten = schlechte Schule incl. schlechtem Elternhaus irgentwo wurde die Ehrlichkeit nicht beigebracht.
    Alles andere stellt Dich auf die Stufe des Diebes und es ist Dein Gewissen!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Rostflecken - Wie entfernt man sie am besten?
    Von Hauptstadt-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.07.2007, 23:04
  2. Zündaussetzer ohne ende und schon fehler entfernt aber ....
    Von zicke-zacke im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 21:15

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.