+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Motortausch


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Harlik
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Landkreis Hildesheim
    Beiträge
    280

    Standard Motortausch

    Heyho,

    melde mich auch mal wieder mit einer Frage zu Wort. Wie das Thema schon sagt wollt ich nachfragen, was passiert wenn ich nen S51, Schwalben- oder Starmotor in meinen Sperber baue. Ist dies von der Montage überhaupt möglich? Das der Ansaugtrakt und der Auspuff sich unterscheiden ist mir klar. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht? Auch bezogen auf die Leistung.


    Grüßeee

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenManni
    Registriert seit
    19.05.2007
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    56

    Standard

    Hallo dann erlischt die Betriebserlaubnis ist doch klar.
    Und ist nicht mehr Original! Ist aber denk ich mach bar.

    MFG...Manni
    Simson für immer

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Möglich ist alles. Auf YT ist ne S51 mit Starmotor
    Aber Erlaubt ist nicht alles. Und wenn man schon schneller fahren darf..
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Christian K
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Ostseeküste
    Beiträge
    288

    Standard

    das wurde früher öfter gemacht. wenn du in deinen Sperber einen M 54 mit Gebläsekühlung einsetzt, das Ansaugrohr abflext und den Trocken- gegen einen Nassluftfilter tauscht, hast du einen blauen Habicht.. das muss dir dann nur der TÜVer deines Vertrauens bestätigen und dir einen neue ABE ausstellen.. das wäre legal.. aber schade um den Sperber.. verkauf ihn lieber und hol dir 'nene Habicht..
    wenn du mit deiner "M531/M541 mit trockenluftfilter im Sperber" -Kreation legal am Straßenverkehr teilnehmen willst, führt kein weg an der Einzelabnahmen vorbei.. das solltest du aber vorher mit den TÜV-ingeneur besprechen...
    4186 km mit der Schwalbe durch Skandinavien: wayup.jimdo.com

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    ... und noch vorhererer drüber nachdenken, wie und womit du den M541 vorne am Kopf aufhängst.

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    lass doch den M54 einfach regenerieren und gut ist, das kostet im Endeffekt weniger wie ein Umbau und legal. Der Tüv wird spätestens ins 2 jahren dir die Plakette verweigern.

    MfG

    Tobias

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Harlik
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Landkreis Hildesheim
    Beiträge
    280

    Standard

    Hi,

    melde mich seit längerem mal wieder zurück. Mein Getriebe hat jetzt endgültig den Geist aufgegeben und will den zweiten Gang einfach nichtmehr halten. Die Motorregeneration ist mir vorerst zu teuer. Später wenn ich wieder flüssig bin mach ich das auf jeden Fall. Der Originalmotor soll schon wieder rein. Jetzt such ich aber ne günstige Zwischenlösung. Das ich dann langsamer fahre ist mir auch bewusst. Leider. Passen die Motoren denn von der Aufhängung an meinen Sperberrahmen oder muss ich ne extra Bohrung anfertigen? Habe gerade nen Schwalbemotor in Aussicht.
    Brauche dann auch nen neuen Vergaser oder?

    Grüßee

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    wenn es sich um einen m53 motor oder einen m54 motor handelt, dann geht der umbau. es geht nicht mit einem m541 oder m531 motor (neuere eckige bauart von s51 und kr51/2). trotzdem ist deine idee blödsinn, denn auch bei deinem "billigen neuen" motor können enorme kosten auf dich zukommen, wenn er nicht mehr läuft.
    wenn gänge beim m54 rausspringen, hat das häufig mit ausgeschlagenen zahnrädern zu tun. bei einer regeneration solltest du dich also an einen profi wenden, der sich mit klauengeschalteten 4-gangmotoren auskennt und dafür auch noch ersatzteile ranbekommt.
    wenn du einen anderen motor reinhängst und diesen mit der richtigen ansauganlage (star) betreiben willst, kommen auch dort kosten auf dich zu, denn ansauganlage und neuer vergaser kosten auch geld. der krümmer ist beim sperber übrigens auch kürzer, da müsste ein langer gekauft werden um drehmoment in unteren drehzahlen zu erhalten.
    da kommen also auch kosten auf dich zu und ich meine, es ist sinnvoller, die 200+X Euro in deinen Sperbermotor zu investieren.
    meine ich
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Christian K
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Ostseeküste
    Beiträge
    288

    Standard

    jaja.. das Problem mit den Ansauganlagen..
    Aber ein Schwalbemotor in den Sperber einbauen hat 2 Knackpunkte. erstens muss der Motorblock der Schwalbe hinten 2 Bohrungen haben. in der Schwalbe ist der Motor am Zylinderkopf und am Getriebeblock ja mit je EINER Schraube fest. und dafür sind die Motorblöcke auch ausgelegt. der M54 des Sperbers ist hinten mit ZWEI Schrauben fest. demnach fehlt die vordere Motoraufnahmen für den Zylinderkopf..
    also ist die Frage: hält der Schwalbemotor den Belastungen stand hinten mit (sollte er sie haben) 2 Schrauben befestigt zu werden. Klar, der Sperberrahmen ist da für nen Luftgekühlten M54 ausgelegt. (bleibt die Frage für mich ob der Habichtrahmen am der Motoraufnahme hinten genauso stark ist)
    und die Ansauganlage muss ja auch angepasst werden. der BVF 16N1-5 passt nicht zum Trockenluftfilter und ich weiß nicht, ob der Nassluftfilter ohne weiteres in den Sperberrahmen passt..

    edit: ich hab nochmal gegoogelt.. am Sperber ist vorne doch ne Motorhalterung für den Zylinderkopf.. bleibt nur noch das Ansauganlagenproblem. die Aufnahmen und Motoren sollten von bei M53 und M54 fahrtwindgekühlt ja identisch sein..
    4186 km mit der Schwalbe durch Skandinavien: wayup.jimdo.com

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motortausch
    Von MOD im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.01.2005, 17:05
  2. Motortausch
    Von Xplosive im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.05.2003, 12:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.