+ Antworten
Seite 14 von 30 ErsteErste ... 4 12 13 14 15 16 24 ... LetzteLetzte
Ergebnis 209 bis 224 von 479

Thema: Münsterländer Simmen vereinigt euch!!


  1. #209
    Kettenblattschleifer Avatar von Braveheart
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Ascheberg
    Beiträge
    506

    Standard

    Und? Funkt die Zündung? Bei meiner 66er regt sich momentan noch nichts. Dafür habe ich jetzt das Hella-Scheinwerfereinstellgerät in der Halle
    Gruß
    Thomas

  2. #210
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    achja, funkt bestens, werde trotzdem mal mit der messuhr kucken, wo ich sie ja schon hier hab

    den tank hab ich soweit sauber bekommen, mann war da ein rotz drin, hab ich noch nicht gesehn sowas. glaube die ist zuletzt mit verbleitem benzin gefahren, im sprithahn waren so massive graue ablagerungen. die hab ich mit nem kleinen bohrer rausgebröselt


    richtig kacke ist es heute nur mit meiner schwalbe gelaufen. hab ja die tage den startvergaser "repariert" gehabt. pustekuchen, die ist mir an der nächsten kreuzung verreckt und sprang nichtmehr an und werkzeug lag wohlsortiert im keller beim spatzl, toll, wat hab ich mich gefreut...

    werde morgen mal sprit in den spatz kippen und nen probestart machen. hinterteil zur kellertür raus und los gehts


    ach, was mich gewundert hat: da is kein spiegel am spatz und auch keine halterung, is dat normal?


    gruß,
    fabian

  3. #211
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.09.2003
    Beiträge
    29

    Standard

    Möchte jemand für 300,- Euro eine teilrestaurierte, noch zusammenzubauende Schwalbe plus eine Schwalbe als Ersatzteillager kaufen? Das Ding steht in Lüdenscheid und sollte möglichst bald verkauft werden. Bei Interesse Mail an mich, ich leite es dann weiter!
    Raquel

  4. #212
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.09.2003
    Beiträge
    29

    Standard

    Möchte jemand für 300,- Euro eine teilrestaurierte, noch zusammenzubauende Schwalbe plus eine Schwalbe als Ersatzteillager kaufen? Das Ding steht in Lüdenscheid und sollte möglichst bald verkauft werden. Bei Interesse Mail an mich, ich leite es dann weiter!
    Raquel

  5. #213
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    hab vorhin erste startversuche mitm spatzl gemacht, aber hab wohl irgendwas vergessen, denn anspringen wollte er nicht, hat nur verschiedendumpfe töne gemacht, jenachdem wieviel gas ich gegeben habe.

    funke ist satt vorhanden, sprit 5 liter neu drauf mit 1:33 gemisch, neuer spritschlauch, vergaser blitzeblank.

    was ich mir jetzt als fehlerquelle ausgemalt habe ist so ne düse, eine 56er. da bin ich mir nicht sicher ob die soooo klein war oder ob die vielleicht doch zugerostet ist. welchem zweck die düse dient kann ich nicht sagen, der njk-vergaser ist irgendwie total anders. der hat auch nur eine einstellschraube, für den leerlauf nehme ich an.

    da ich der schwalbe sowieso jetzt wiedermal den vergaser ausbauen muss, weil sie ja letztens nich laufen wollte werde ich mal nen test mit dem machen. wenn das lüppt hol ich mir halt noch so einen billig bei ebay...

    muss man sonst noch irgendwas beim spatz beachten? wann brauch ich denn überhaupt nen tupfer?? und dieser hebel daneben, der den luftkasten schliesst oder öffnet ist mir auch ungeheuer


    gruß,
    fabian

  6. #214
    Kettenblattschleifer Avatar von Braveheart
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Ascheberg
    Beiträge
    506

    Standard

    Der Hebel daneben dürfte der Choke sein. Den Tupfer meines Wissens nur bei absolutem Kaltstart verwenden. Niemals bei warmem Motor. Schau mal hier, hier findest du Sachen wie Reparaturanleitungen, Bedienungsanleitungen, Ersatzteillisten usw. Alles zum Downloaden. Habe ich auch schon gemacht, für meine CD.
    Gruß
    Thomas

  7. #215
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    in dieser betriebsanleitung für alle vögel steht bei SR4-1/2: vergaser 16N1-6.
    werde mich also mal bei ebay umschauen, dass ich mir so einen hole.
    oder nen wie bei meiner schwalbe, 16N1-11, den kann ich wenigstens schonmal gut einstellen

  8. #216
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    12

    Standard

    Ersatzteile und Fahrzeuge sind bei Ebay verhältnismäßig teuer. Am günstigsten kauft man auf Oldtimermärkten ein, es gibt hier in der Gegend viele, die einiges an Simson und Simsonteilen haben. Ein Freund von mir hat beispielsweise letztes Wochenende für drei komplette Simson-Motoren 27 Euro bezahlt. Ich habe damals für meine S 50 80 DM auf dem Oldtimermarkt in Hamm bezahlt. Die gebrauchten Ersatzteile der Händler hier in Münster sind ebenfalls oft wesentlich günstiger, als sie bei Ebay gehandelt werden.

  9. #217
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    wo bekomm ich denn jetzt auf die schnelle nen 16N1-XX für den spatz her? also hier in ms. gropp, ostbock, ...?
    hab kein großes budget mehr für diesen monat
    10€ - 15€, mehr kann ich grade dafür nisch abdrücken.

    kann ich den jetzigen gaszug dann wohl dranlassen oder gibts da probleme mit der länge? wenn ein neuer zug dranmüsste wäre auch nicht so schlimm, der gasgriff müsste sowieso mal gefettet werden...


    gruß,
    fabian

  10. #218
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    12

    Standard

    Bei dem SR 4-1 "Spatz" handelt es sich nicht um ein Kleinkraftrad, sondern um ein sogenanntes Moped. Das heißt, der Spatz hat eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h, muss 1:33 tanken und hat (je nach Baujahr) 2,1 oder 2,3 PS.

    Der Vergaser muss ein NKJ 134-3 sein, dieser hat eine 55er Hauptdüse und eine 212er Nadeldüse. Die 16 N 1-X-Vergaser für die Kleinkrafträder sind (soweit ich weiß) nicht am Spatz einsetzbar, da der Motor wegen der gerigeren Leistung andere Ansaugwerte haben muss.

    Ich würde empfehlen, den vorhandenen NKJ 134-3-Vergaser wieder zu reparieren, das sollte kein Problem darstellen.

    Viel Erfolg beim Restaurieren!

    Volker

  11. #219
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    hmm, das klingt ja alles ganz korrekt was du sagst, aaaaber in der faq steht auch, dass ich da nen 16N1-5 einbauen kann/soll.

    nunja, den vergaser wieder fit zu machen dürfte ja nicht das problem sein. brauche nur neue düsen, ne dichtung und ne anleitung, wie ich da den schwimmer einstelle...

  12. #220
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    ich lese grade, dass die faq vom schwalbennest nicht mit der von eastbikes übereinstimmt.

    bei eastbikes kommen mir die angaben jetzt korrekter vor. da steht zum beispiel zündkerze: ZM 240. kann ich mir gut vorstellen, dass der spatz nen niedrigeren wärmewert braucht.

    aber eine angabe ist dennoch unschlüssig glaube ich.
    da wird nur hauptdüse und nadeldüse genannt. sind da nich normalerweise drei düsen drin?

    und der hammer ist ja überhaupt die nadeldüse mit 212 durchmesser. wo bekomm ich denn sowat noch her?


    gruß,
    fabian

  13. #221
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    12

    Standard

    16 N 1-5 ist für die Schwalbe. Es gibt ja noch ein Kleinkraftrad, das SR 4-2/1 "Star" heißt. Eventuell werden der Spatz und der Star ab und zu verwechselt, an den Star kommt nämlich ein 16 N 1-6, der wäre auch kompatibel zum 16 N 1-5.

    Sind wirklich neue Düsen notwendig? Normalerweise dürfte an die Düsen nichts drankommen, die können höchstens verstopfen, das kann man beheben.

    Eine Dichtung kann man selber ausschneiden, Material gibt es in jedem Motorradgeschäft.

    Den Schwimmer kann durch ausprobieren einstellen, das ist manchmal ein wenig langwierig, aber problemlos möglich.

  14. #222
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    12

    Standard

    Es gibt die Leerlaufdüse, die Hauptdüse und Startdüse, diese drei kann man auswechseln. Die Nadeldüse ist das Messingstück, an dem die Hauptdüse festgeschraubt ist.

  15. #223
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    die 55er düse kam mir so klein vor und durchpusten hat auch nix geholfen. die ist wohl bisschen korrodiert schätz ich.

    schade ist auch, dass der gaser so ungünstig montiert ist. ist ziemlich shicig den immer ab und dranzumontieren.

  16. #224
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    12

    Standard

    Diesel hat eine unglaubliche Reinigungskraft. Korrodierte Metallgegenstände kann man einfach ein paar Tage in Diesel liegen lassen, danach kann man mit einem harten Borstenpinsel allen Schmutz ablösen.

+ Antworten
Seite 14 von 30 ErsteErste ... 4 12 13 14 15 16 24 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Simson in Presse, Funk und Fernsehen
    Von moewen im Forum Smalltalk
    Antworten: 697
    Letzter Beitrag: 09.03.2017, 19:14
  2. Versand von simmen
    Von Timme im Forum Smalltalk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.08.2007, 16:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.