+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Müssen beide Reifen gleich sein?


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    343

    Standard

    Hallo!
    bei uns an der schule ist für die nächsten Wochen eine große Moped-Razzia der Polzei angekündigt worden. Drum wollte ich mal wissen, ob es ganau wie für Motoräder, auch für Mopeds Pflicht ist, vorne und hinten die selben Reifen zu haben.
    Habe nämlich zwei unterschiedliche Modelle drauf, und man muss es der Trachtengruppe ja nicht so einfach machen.

    Gruß Tim

  2. #2
    Flugschüler Avatar von SwallowKing
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Mayen
    Beiträge
    275

    Standard

    Nein, bei Mopeds müssen es nicht dieselben Reifen sein. Nur die Profiltiefe muss stimmen (ich meine: 1,8mm)

    Bei Motorrädern sieht es vermutlich anders aus, oder ?

    Selbst bei PKW müssen nur die Reifen einer Achse identisch sein!

    Viele Grüße,
    Christoph


  3. #3
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Hmm, ich hatte gestern meine Antwort geschrieben, aber sie ist wohl nicht angekommen. :-]
    Also: Eine Markenbindung gibs nur bei Motorrädern, und selbst da ist es zulässig, vorne und hinten unterschiedliche Reifen aufzuziehen. Bei meiner DR350 sind sogar nur die Reifengrößen eingetragen.

    Es ist also zulässig, wenn vorn ein Michelin und hinten ein Metzler drauf ist.
    Schau nach, ob das Profil stimmt und die Reifen keine Risse haben und du kannst dich grinsend kontrollieren lassen.

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    Original von SwallowKing:
    Selbst bei PKW müssen nur die Reifen einer Achse identisch sein!
    @king: das ist aber ein trugschluss und eine weitverbreitete meinung die nicht stimmt. ich darfe mit dem auto sogar 4 verschiedene reifen fahren. es müssen nur, entweder radial oder diagonal reifen auf einer achse sein.



    @richy: die markenbindung gibt es seit geraumer zeit auch bei den autos. sportwagen haben die oft.

  5. #5
    Flugschüler Avatar von SwallowKing
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Mayen
    Beiträge
    275

    Standard

    So, ich hab jetzt nochmal im Netz nach der aktuellen STVZO gesucht, weil ich endlich Klarheit wollte:

    Ich zitiere hier mal das Wichtigste:

    § 36 Bereifung und Laufflächen

    (2) ... Das Hauptprofil muss am ganzen Umfang eine Profiltiefe von mindestens 1,6 mm aufweisen; als Hauptprofil gelten dabei die breiten Profilrillen im mittleren Bereich der Lauffläche, der etwa 3/4 der Laufflächenbreite einnimmt. Jedoch genügt bei Fahrrädern mit Hilfsmotor, Kleinkrafträdern und Leichtkrafträdern eine Profiltiefe von mindestens 1 mm.

    (2 a) An Kraftfahrzeugen - ausgenommen Personenkraftwagen - mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 3,5 t und einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 40 km/h und an ihren Anhängern dürfen die Räder einer Achse entweder nur mit Diagonal- oder nur mit Radialreifen ausgerüstet sein. Personenkraftwagen sowie andere Kraft-fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von nicht mehr als 3,5 t und einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 40 km/h und ihre Anhänger dürfen entweder nur mit Diagonal- oder nur mit Radialreifen ausgerüstet sein; im Zug gilt dies nur für das jeweilige Einzelfahrzeug. Die Sätze 1 und 2 gelten nicht für die nach § 58 für eine Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h gekennzeichneten Anhänger hinter Kraftfahrzeugen, die mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h gefahren werden (Betriebsvorschrift). Satz 2 gilt nicht für Krafträder - ausgenommen Leichtkrafträder, Kleinkrafträder und Fahrräder mit Hilfsmotor.


    Aaalso:

    1) Ja, man darf an Leichtkrafträdern (= Schwalbe etc.) vorne und hinten alles montieren, was mindestens 1mm Profil hat :)
    Gleiche Mäntel sind nicht notwendig.

    2) Opi lag auch nicht ganz richtig
    Normale PKW dürfen also nur komplett entweder mit Diagonal- oder Radialreifen ausgerüstet sein.

    Na, man lernt doch immer wieder gern dazu

    Viele Grüße,
    Christoph

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    343

    Standard

    Danke Danke!
    dann brauch ich mir ja deswegen keine Sorgen zu machen !

    Tim

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.06.2003
    Beiträge
    59

    Standard

    und woher weißt du dass die nächste woche ne razzia machen wollen?^^

  8. #8
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Mal abgesehen von der rechtlichen Seite, wie oben beschrieben, macht es aber sicher nicht allzu viel Sinn, hinten einen Enduroreifen und vorne einen Slick zu montieren.

  9. #9
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    343

    Standard

    @ Buschmann
    unser Hausmeister hat es einiegen von uns Moped-Fahrer gesagt.
    Eigendlich ist das zwar seitens der Schulleitung verboten, aber der hatte verständniss mit den Tunern, die sonst wohl zimlich dran wären, und so noch gelegenheit bekommen, alles wieder zu richten.
    Liegt vieleicht auch da dran, dass der vorher mal in irgendeinem großen Rennstall gearbeitet hat !

    @ mboogk
    da stimme ich dir voll und ganz zu,
    aber meine Reifen tun sich in Profilart und Tiefe nicht sonderlich viel. der einziege "gravierende" Unterschied ist, dass der eine nen Vmax von 100 hat und der andere von 150Km/h, was für mich natürlich von besonderer Bedeutung ist :) .

    Tim

  10. #10
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Das dürfte ziemlich egal sein.

    Ich glaube mich aber zu erinnern, dass irgendwo mal die Frage aufkam (kann noch in tiefster DDR-Zeit gewesen sein), ob man Enduro- und Straßenbereifung beim Moped kombinieren darf. Das wurde damals eindeutig als nicht erlaubt eingestuft. Warum, kann ich aber nicht sagen, weiß ich einfach nicht mehr. Vielleicht kennt Taloon den DDS sehr gut, könnte sein, dass ich das dort gelesen habe.

  11. #11
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Wie sieht es eigentlich mit 4 unterschiedlichen Reifengrößen am Auto aus? Sofern sie alle eingetragen sind, sollte es doch gehen, oder?


    Richy, der sich das grad vorstellt, wie das wohl aussehen muß...

    PS: Jaja, ich weiß: Mega-OT

  12. #12
    Flugschüler Avatar von SwallowKing
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Mayen
    Beiträge
    275

    Standard

    @Richy: Was dort angegeben wird, ist die Felgengrösse. Die Reifenwand ist bei den grösseren Felgen entsprechend kleiner, so dass der Radumfang derselbe ist...

    Wär ja auch nicht so doll von wegen Tachogenauigkeit

    Also, viel gäbe es da nicht zu sehen ...

    Viele Grüße,
    Christoph

  13. #13
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.06.2003
    Beiträge
    59

    Standard

    Original von IFDL:
    @ Buschmann
    unser Hausmeister hat es einiegen von uns Moped-Fahrer gesagt.
    Eigendlich ist das zwar seitens der Schulleitung verboten, aber der hatte verständniss mit den Tunern, die sonst wohl zimlich dran wären, und so noch gelegenheit bekommen, alles wieder zu richten.
    Liegt vieleicht auch da dran, dass der vorher mal in irgendeinem großen Rennstall gearbeitet hat !
    habt ihr ein dussel

    bin vor paar tagen beim kumpel mit aufn roller zur schule gefahren und dacht ma scho so "hm, wennst ma ne schwalbe hast, mei da kannst auch paar ma ohne führerschein rüberfahren, da stehn eh nie welche rum.. so früh am morgen"

    lol und als ma um die ecke richtung fahrradhalle gefahren sind stand da nen bus von den bullen und die ham alle auffälligen rausgezogen
    naja mei kumpel hat da eh nix an san roller gemacht, aber dafür so gut wie alle anderen...
    mei anderer kumpel wurde scho angerufen dasser ma schö langsam da vorbeifahren soll, der hat sei maschine an dem tag zwar eh net offen ghabt, aber sei reifen sind total runter ^^

    aber scho lustig dass die polizei da überhaupt der schule bescheid sagt, dass die ma die mopeds rausziehen, ich mein da brauchen se sich danach auch nimmer wundern wenn se nix finden.. die armen ^^

  14. #14
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    @mboogk: mit diesem speziellen mischen hast du recht, ist nicht erlaubt. ich kenn aber den dds oder die kft nicht auswendig

    bei motorrädern: ich habe schon von welchen gehört, das die plakette wegen verschiedenen reifen verweigert wurde. ich habe an meinen beiden die ich durch den tüv bisher gebracht habe, aber immer verschiedene reifen drauf--noch nie probleme.



    mfg

  15. #15
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    343

    Standard

    @ Taloon
    das habe ich auch von einem 125ccm fahrer gehört.
    Deswegen wollte ich es genau wissen.

  16. #16
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Reifen müssen mindestens 1 mm Profil drauf haben und dürfen bei einem Zweirad verschieden sein - wegen des Alters der Reifen gibt es wohl keine Bestimmungen?!

    Alte Reifen sind unsicher und nicht griffig, spröde und hart; dürfen nach gängiger Rechtslage aber trotzdem verwendet werden...

    Gruß Alfred

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie viel Bar müssen in die Reifen?
    Von Schwarze-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.04.2007, 10:28
  2. beide birnen nach 3 km kaputt
    Von brisse im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.08.2006, 17:40

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.