+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Mutter von vorderem Schwingenbolzen verloren


  1. #1
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard Mutter von vorderem Schwingenbolzen verloren

    Hallo,

    habe gestern ein seltsames Kurvenverhalten an meiner kr51/2N festgestellt. Habe dann am Vorderrad gewackelt und es hatte sehr viel Spiel. Da es schon Mitternacht war habe ich die Garage geschlossen und heute morgen noch einmal danach gesehen - und siehe da! Die Mutter vom Schwingenbolzen fehlte, so dass die Schwinge sehr viel Spiel hatte. Ein Glück, dass der Bolzen nicht rausgerutscht ist!

    Nun habe ich schnell eine Unterlegscheibe und eine M10 Mutter gesucht und das Teil wieder festgeschraubt. Allerdings Wird es sich so wohl wieder lösen.

    Wie wird das korrekt zusammengebaut?

    Auf der linken Seite ist noch die originale M10- Mutter drauf und eine fette Unterlegscheibe drunter.
    In der Explosionszeichnung bei Sausewind http://www.mza-vertrieb.de/sausewind...20&Position=25
    ist auf der rechten Seite unter der Mutter eine andere Unterlegscheibe und eine Federscheibe?
    Wieso unterscheiden sich die beiden Seiten?

    Wäre es u.U. besser im Baumarkt zwei M10 Stoppmuttern zu besorgen und mit ganz normalen Unterlegscheiben zu arbeiten?

    Wenn mal der Bolzen/die Gewindestange rausrutscht - dann gute Nacht!

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Schon mal etwas von Muttersicherungmittel gehört :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    Klar! Den Bolzen habe ich allerdings nicht zerlegt gehabt.
    und eine selbstsichernde Mutter ist auch nicht schlechter als Schraubensicherung.

    Meine eigentliche frage ist, was alles auf die rechte Seite gehört. Laut Link ist rechts alles anders als links - außer die Mutter...

    Im original haben sie sicher auch kein Locktight genommen

    Wieso ist laut explosionszeichnung nur auf der rechten Seite eine Federscheibe zum Sichern?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schild auf vorderem Schutzblech?
    Von adxalf im Forum Smalltalk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 23:28
  2. Mutter zur TUnnelbefestigung verloren
    Von Schwarze-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 13:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.