+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Muttern der hinteren Schwinge lösen sich


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    278

    Standard Muttern der hinteren Schwinge lösen sich

    Hab beim Schrauben am Vergaser mit schrecken feststellen müssen, dass ich meine meine Muttern an der hinteren Schwinge verloren habe. Wie kann das sein. Waren fest mit Zahnscheibe und Unterlegscheibe. Soll ich loctite drunter machen?

  2. #2
    Tankentroster Avatar von heiko_p
    Registriert seit
    06.06.2012
    Beiträge
    165

    Standard

    Grundsätzlich schadet Schraubensicherungsmittel nicht, allerdings ist auch die Frage angebracht:

    In welchem Zustand waren Schraubengewinde, Gewinde der Mutter und die Zahnschreibe selbst ?

    Wenn ein Gewinde verschmutzt oder abgenutzt ist, kann es passieren, daß sich etwas löst.

    Gruß

    Heiko

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    278

    Standard

    Es waren alles neue Teile. Rahmen war komplett neu gestrahlt und gepulvert. Wie arbeitet sich den die Mutter runter? Hab neue Polyamid Buchsen verbaut, die gingen super schwer rein. Kann das damit zusammen hängen. Raff eh nicht wie dich die schwinge noch Bewegen soll mit den Buchsen.

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard

    Normale Muttern hab ich auch verloren, ohne Karosse wäre das Moped beim Fahren auseinandergefallen.

    Nimm selbstsichernde Mutter, sind eh die besten ^^

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Zitat Zitat von Mööped Beitrag anzeigen
    Es waren alles neue Teile. Rahmen war komplett neu gestrahlt und gepulvert.
    Genau da liegt das Problem, das neue Pulver lässt sich, da es sehr weich ist zusammen drücken. Nach dem pulvern liegen die Flächen nicht sauber und plan an, nach einigen km schleift sich das weg und es kommt Luft ins Spiel und die Mutter / Schrauben werden lose.
    Ich hatte das bei SR Rollerfelgen, da war der Spaß gar nicht so lustig.

    Gruß
    Frank

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    ... und wer glaubt, dass eine Zahnscheibe irgend etwas sichert, der irrt sowieso.

    Schraubensicherung

    "Unwirksame Schraubensicherungen"

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    278

    Standard

    Also, ich hab mir jetzt selbstsichernde Muttern geholt. Was soll ich denn rechts und links noch unter die Muttern machen? Einfach nur Scheiben, Federring oder gar nichts?

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    132

    Standard

    Wie wär's mit 'original'?

    https://www.akf-shop.de/explosionsze...ger-vorn-kr51/

    Also U-Scheibe und Federscheibe. Und gelegentlich kontrollieren!

  9. #9
    Flugschüler
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    278

    Standard

    Ich rede von der hinteren schwinge. Da ist meiner Meinung nach nur auf der rechten Seite ne U-scheibe und ne Federscheibe.

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard

    Mach erst ne Unterlegscheibe drauf und dann die Mutter.
    Federring ist ja sinnlos, da die Muttern ja nichtmehr locken werden bzw. sollten.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. bolzen in der hinteren schwinge
    Von biggie989 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 20:36
  2. Stoßdämpferbefestigung an der hinteren Schwinge
    Von Seicodad im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 13:18
  3. gasgriff + linker lösen sich
    Von halbmenschhalbtier im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 13:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.