+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Mysterium Blinker


  1. #1

    Registriert seit
    29.09.2015
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6

    Standard Mysterium Blinker

    Halli Hallo Gemeinde.
    Ich glaube ich habe mich noch nicht vorgestellt.
    Ich heiße Merlin (24Jahre), komme aus Dortmund und fahre seit neustem wieder stolz eine nette Schwalbe. Genau genommen eine KR51/1 (müsste eine "F" sein, wird noch recherchiert) BJ:71 in Blau. Hab schon ein paar Bilder in einem Album

    Ich habe ein kleines Problem, welches ich so gar nicht verstehe.
    Der Blinker funktioniert nur teilweise. Der Linke ist kein Problem, der läuft immer. Der Rechte allerdings erweist sich als kniffliger Gegner...im Stand funktioniert er manchmal (Motor läuft natürlich)/fast immer. Sobald ich allerdings losfahre, geht er aus. Andersrum ist es genauso: Fahre ich, geht er nicht, bremse ich bis zum Stand, geht er an sobald ich ca 3km/h erreicht habe.
    Hab den heute mal auseinander genommen, sah alles gut aus. Nichts hat gewackelt, Kontakte sehen sauber aus. Die Fassung hatte ein bisschen Spiel, aber im Vergleich zu dem linken Blinker war das alles im Rahmen.
    Kann das an Kontaktproblemen am Blinkerschalter/Relais liegen? Ich wollte den sowieso mal in WD40 baden.
    Ich kann mir keinen wirklichen Reim draus machen, vielleicht habt ihr Ideen!

    Gruß und danke im Voraus
    Merlin

    Tante Edit:
    Off-Topic: Gibt es bei euch einen Vorstellungsthread? Ich habe keinen gefunden, bin aber vielleicht zu doof dazu!

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Wie wäre es hiermit
    Smalltalk

    Wenn Du den Blinkerschalter verdächtigst, dann nimm ihn mal auseinander und säubere ihn vor allem inwändig und an den Kontakten. Es kann selbiger sein, aber das kannst nur Du herausfinden, denn unsere Glaskugeln werden wohl noch auf Jahre zum Kalibrieren auf dem Blocksberg bleiben müssen.

    Peter

  3. #3

    Registriert seit
    29.09.2015
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6

    Standard

    Ai...sowas habt ihr hier? Eine Glaskugel!?
    Sauber machen werde ich den dann mal, aber es kann ja sein, dass jemand von euch das Problem mal hatte und/oder eine findige Idee hat!

    Was mich halt wundert, dass es mit dem fahren oder stehen zu tun hat...darauf kann ich mir keinen Reim machen!

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.10.2014
    Ort
    Allmersbach i.T.
    Beiträge
    166

    Standard

    Hallo Merlin,
    einer der Unterschiede zwischen fahren und stehen kann zum Beispiel Vibration sein. Nimm Dir mal den Schaltplan zur Hand und gehe die Verkabelung für die Blinker durch, dabei
    - Kontakte säubern
    - Kabel auf Bruchstellen untersuchen
    - Massekontakt der Blinker prüfen
    - Spannung mit Prüflampe verfolgen (besser als Messung mit Voltmeter, da mit Prüflampe ordentlich Strom fließt)
    Du kannst für die Prüfung auch den Blinkgeber überbrücken.
    Gruß Georg


    Prüflampe: Schraubär-Tip: Prüflampe

  5. #5

    Registriert seit
    29.09.2015
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Horst_das_Duo Beitrag anzeigen
    Hallo Merlin,
    einer der Unterschiede zwischen fahren und stehen kann zum Beispiel Vibration sein. Nimm Dir mal den Schaltplan zur Hand und gehe die Verkabelung für die Blinker durch, dabei
    - Kontakte säubern
    - Kabel auf Bruchstellen untersuchen
    - Massekontakt der Blinker prüfen
    - Spannung mit Prüflampe verfolgen (besser als Messung mit Voltmeter, da mit Prüflampe ordentlich Strom fließt)
    Du kannst für die Prüfung auch den Blinkgeber überbrücken.
    Gruß Georg


    Prüflampe: Schraubär-Tip: Prüflampe
    Dann bastel ich mir mal eine Prüflampe am Wochenende und den Kabelbaum mal genau checken...Hab den nur nach dem Erhalt des Mopeds grob auf Verbastelung und Zustand geprüft.
    Ja das mit der Vibration habe ich auch schon überlegt, ist aber auch die einzige Erklärung...
    Blöde Frage: worüber läuft der Massekontakt des Blinkers? Läuft der über die Befestigungsschraube oder ist das der braune Draht!? weil grün müsste bei mir der Spannungsführende sein oder täusche ich mich?

    Gruß
    Merlin

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.10.2014
    Ort
    Allmersbach i.T.
    Beiträge
    166

    Standard

    Hi Merlin,


    messe lieber mit Prüflampe durch und kontrolliere die Kabelfarben, dann weißt Du, was Du hast. Gerade bei der Verkabelung kann man nie wissen, was die Vorbesitzer so alles gemacht haben.


    Gruß Georg

  7. #7

    Registriert seit
    29.09.2015
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Horst_das_Duo Beitrag anzeigen
    Hi Merlin,


    messe lieber mit Prüflampe durch und kontrolliere die Kabelfarben, dann weißt Du, was Du hast. Gerade bei der Verkabelung kann man nie wissen, was die Vorbesitzer so alles gemacht haben.


    Gruß Georg
    Alles klar! Danke dir Georg!
    Hab mir gerade mal den Schaltplan besorgt und versuche den aus dem Kopf zu entziffern. Laut Schaltplan ist es der Braune auf Masse am "Starterhebel". Was damit gemeint ist? Kickstarterhebel?
    Werde ich wohl bald noch rausfinden

    Danke dir/euch auf jeden Fall, einiges an Anregung bekommen! Werde hier weiter berichten!

    Für Anregungen und/oder Ideen bin ich aber natürlich noch weiter offen

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.817

    Standard

    "Masse am Starterhebel" meint den Massepunkt unten an der Schraube,
    welche durch Blinkerschalter und Kaltstarterhebel geht.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  9. #9

    Registriert seit
    29.09.2015
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    "Masse am Starterhebel" meint den Massepunkt unten an der Schraube,
    welche durch Blinkerschalter und Kaltstarterhebel geht.

    LG Kai d:)
    Danke dafür! Bin ich wieder schlauer

    Ich check das mal! Werde den ganzen Blinker Schalter auseinandernehmen, reinigen und mit wd40 behandeln und den Kabelbaum checken!
    Dann sehen wir weiter!

    Gruß
    Merlin

  10. #10

    Registriert seit
    29.09.2015
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6

    Standard

    Sodele: hab mal alle Kontakte gesäubert und durchgemessen! Resultat: blinkerrelais überbrückt und was war!? Blinker lief!
    Wird das Relais einen weg haben! Der Vorwiderstand soll ja ganz gerne mal den Geist aufgeben! Danke für eure Hilfe !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Mysterium Schwalbe Tankvolumen
    Von V1rus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.06.2014, 09:52
  2. Mysterium
    Von Chap im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.08.2013, 14:41
  3. Mysterium nach Kurbelwellenwechsel
    Von Matthias1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 14:03
  4. mysterium zündung (kr51/2e)
    Von Sollbruchstelle im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 19:04
  5. Der Starterhebel; mein Mysterium?
    Von Boris im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 06:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.