+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: Nachfrage zum Zündspulenproblem


  1. #1
    Tankentroster Avatar von heiko_p
    Registriert seit
    06.06.2012
    Beiträge
    165

    Standard Nachfrage zum Zündspulenproblem

    Hallo ins Forum,

    meine Puzzle-S50 wächst mehr und mehr zusammen. Schön bis dahin. Gestern abend habe ich ganz in Ruhe mal den Kontakt getauscht und die Zündung eingestellt - so schön mit Messuhr und schön genau. Als krönenden Abschluß wollte ich einfach nur noch die Funken sehen.

    GRRRRRR

    Die Funken kamen anfangs recht toll, dann aber waren sie weg. Ok - mal alles (außer die Zündspule) getauscht - Schwungmasse, Zündkabel, Kerzenstecker, Zündkerze. Nun das komische. Mal waren kurzfristig Funken da und mal auch wieder nicht.

    Nun meine Vermutung:

    Liege ich recht in der Annahme, daß die Zündspule nen Knacks hat ? Ich hatte gestern Abend das Gefühl, als würden die Funken nicht gleichmäßig kommen - ich weiß liest sich komisch aber wenn ich den Kickstarter bewege dann sollte es wohl in recht gleichmäßigem Abstand funken.

    Vorab Danke ins Forum

    Gruß

    Heiko

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard

    Was hast du denn für ne Zündung? Könnte auch das Stuerteile sein.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von heiko_p
    Registriert seit
    06.06.2012
    Beiträge
    165

    Standard

    Hallo Kapsi,

    es ist eine klassische Unterbrecherzündung eingebaut.

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Interne oder externe Zündspule?
    Beim Puzzle wäre alles möglich.

    fragt Peter

  5. #5
    Tankentroster Avatar von heiko_p
    Registriert seit
    06.06.2012
    Beiträge
    165

    Standard

    Entschuldigung Peter,

    Meine Puzzle-S50 muß wohl ursprünglich eine S50N gewesen sein. Ich war aber so frei und habe sie zur S50B1 umgerüstet mit Blinkern und aussenliegender Zündspule.

    Weißt Du vielleicht einen Rat, Peter ?

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard

    Wenn du ne andere Spule da hast, einfach mal austauschen vielleicht liegts daran.
    Unterbrecher ist neu? Eventuell ist das Kabel ws zum ausschalten der Zündung dient irgendwo durchgerieben und liegt jetzt auf Masse?
    So wars bei mir und ich hab mich auch schon gewundert ^^

  7. #7
    Tankentroster Avatar von heiko_p
    Registriert seit
    06.06.2012
    Beiträge
    165

    Standard

    Ich habe versucht schon so vieles wie möglich auszuschließen. Ich habe die Zündspule durch eine Kontrollampe ersetzt - das Flackern war schön zu sehen.

  8. #8
    Tankentroster Avatar von PikesPeak
    Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    243

    Standard

    Das kann leider alles sein:Primärspule, Sekundärspule, Kerze, Stecker, Kabel, Masse... Ist leider zum Kotzen, aber Du musst wohl alles mindestens einmal tauschen müssen um den Fehler einzugrenzen.

  9. #9
    Tankentroster Avatar von heiko_p
    Registriert seit
    06.06.2012
    Beiträge
    165

    Standard

    Mich wundert eben, daß ich an meiner Prüflampe das schöne Flackern sehen kann. Sehe ich das falsch, wenn ich glaube daß es dann eher die aussenliegende Zündspule sein kann ? wenn die Primärspule auf der Zündplatte was hätte - würde sie dann Spannung erzeugen ?

  10. #10
    Flugschüler
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    278

    Standard

    Ich hatte das Problem mal mit meiner KR51/2 die hatte öfter mal Zündaussetzer. Hab die Außenliegende Zündspule erneuert und kein Funken kam mehr. Ich hab dann alles überprüft (Kerzenstecker, Primärspule neu, Unterbrecher neu, Zündung 10 mal eingestellt, Kondensator neu, diverse Kabel neu) und am Ende habe ich die alte Zündspule wieder eingebaut und der Funke war wieder da allerdings hatte ich oft mal beim Fahren wieder diese Zündaussetzer.
    Die neue externe Zündspule ist eine von AKF gewesen. Habe diese dann Reklamiert und ne neue bekommen. Diese ging genauso wenig. Da dachte ich mir okay, das Problem muss woanders liegen. Ich hab mir bei ebay nen anderes altes Polrad bestellt und die Zündaussetzer waren komplett weg. Ich denke das bei mir das Polrad nicht mehr genug Magnetkraft geliefert hat und das für die neue Zünspule überhaupt nicht gereicht hat, bei der alten hat es teilweise noch gereicht, keine Ahnung warum.

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Lies doch bitte mal meinen Schraubär-Tip: Zündspule "repariert"

    Könnte ja sein...

    Peter

  12. #12
    Tankentroster Avatar von heiko_p
    Registriert seit
    06.06.2012
    Beiträge
    165

    Standard

    Hallo Mööped,
    danke für den Tipp, das mit dem Polrad habe ich eben mal ausprobiert. Nun der Erfolg blieb der selbe. Scheinbar scheint sich doch die außenliegende Zündspule als der Übeltäter herauszukristalisieren.

  13. #13
    Tankentroster Avatar von heiko_p
    Registriert seit
    06.06.2012
    Beiträge
    165

    Standard

    Danke Peter, leider hat das Messen der Sekundärspule den Wert unendlich ergeben. Die Primärspule liegt bei etwa 5 Ohm. Aber auch ich kenne das Problem des Fundus. Viele Teile sind da und wenn man sie braucht, fängt man an auszusortieren. GRRRR. Wahrscheinlich ist das Hauptproblem der Spulen das Alter und die Korrosion am Stift zum Zündkabel. Oder liege ich da allzufalsch damit ?

  14. #14
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Hast Du denn die Drähte und Kontaktflächen gereinigt und auch den Hochspannungsdorn geprüft?
    Manchmal hilft es auch an beiden Ende ein / zwei Zentimeterchen vom Hochspannungskabel abzuschneiden.

    Peter

  15. #15
    Tankentroster Avatar von heiko_p
    Registriert seit
    06.06.2012
    Beiträge
    165

    Standard

    Hallo Peter, genau das habe ich heute auch schon gemacht. Aber so wie es aussieht geht nur Spannung in die Spule rein aber nicht da raus wo sie soll.

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Wenn der Mitteldorn am Hochspannungsanschluss nicht abgebrochen ist, dann wird vermutlich die Hochspannungswicklung einen Drahtbruch haben --> Sondermüll

    Peter

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bauteil Nachfrage ...
    Von Eisenbahner1983 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 24.02.2013, 19:22
  2. Nachfrage wegen Aufbau - Radlager KR50
    Von DerEineBurschi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 20:24
  3. BVF Vergaser 2 Die Nachfrage
    Von schangri im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.12.2007, 18:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.