+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 51

Thema: vor-nachteil 5Gang getriebe


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    b. Bremen
    Beiträge
    167

    Standard vor-nachteil 5Gang getriebe

    Was für vor-nachteile hat das kurze 5gang getriebe bei einem original motor ?

    MfG

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Vorteile für mein Empfinden: Gar keine.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    b. Bremen
    Beiträge
    167

    Standard

    Wieso, denn Gar keine ?
    1Gang mehr wird doch bisschen was ändern oder ? ( Weniger Verbrauch, Niedrigere Drehzahl,..?! )

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    5-Gang hat den unzweifelhaften Nachteil, dass beim Einbau die Betriebserlaubnis erlischt. Es sein denn, Du findest einen TÜVler, der das abnimmt und ein positives Gutachten erstellt, damit Du die Papiere ändern lssen kannst.
    Ausserdem ist der Abnutzungsgrad des linken Stiefels um 20% grösser.

    Peter

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Du fährst ein Fahrzeug, was maximal 60km/h läuft und meist voll ausgefahren wird. Wie soll sich da bitte der zusätzliche Schaltvorgang, um endlich auf Endgeschwindigkeit zu kommen, positiv auf Verbrauch und Drehzahl auswirken?

    Mein Auto geht gute 100km/h mehr und kommt mit 5 Gängen prima aus. Dieses Getriebe ist für ne Serienschwalbe reiner Overkill. Vom fragwürdigen rechtlichen Aspekt mal ganz abgesehen.

    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    b. Bremen
    Beiträge
    167

    Standard

    Auf hauptstraßen oder Innenstadt ist das Heizen ja wohl Plicht ! :-)
    Aber abseits kann man ja mitn 5gang gemütlich crusen oder ?
    Ja, das müsste ich wohl mal machen mit dem TÜVler, mal einen suchen !

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Du hast das mit der Übersetzung noch nicht so recht verstanden, scheint mir. Das kurze Getriebe ist im fünften genauso übersetzt wie das normale Getriebe im vierten. Die Abstufungen dazwischen sind nur feiner. Da ist nix mit entspanntem Cruisen im fünften. Dafür bräuchte man das lange Getriebe, wo der TÜV unweigerlich den Daumen senkt.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    das mit dem tüvler wird nur gehen, wenn der 5.Gang nicht anders übersetzt ist wie bei nem originalen motor der 4. Gang, somit bringts dir außer fleißigem geschalte gar nix!

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Du hast das mit der Übersetzung noch nicht so recht verstanden, scheint mir.
    Du leider auch nicht....
    Erster bis 4 Gang sind definitiv gleich übersetzt!

    Kurzes 5 Gang-Getriebe:
    Losradwelle: 44, 40, 36, 34, 32 Z
    Festradwelle: 16, 19, 22, 23 Z
    Welle 11 Zähne

    originales 4 Gang-Getriebe:
    Losradwelle: 44, 40, 36, 34 Z
    Festradwelle: 16, 19, 22 Z
    Welle 11 Zähne
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    In dem Falle geht der Daumen sowieso nach unten. Ich ging bisher davon aus, dass es sich beim kurzen 5-Gang tatsächlich wie oben beschrieben verhält.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    b. Bremen
    Beiträge
    167

    Standard

    Da hat Gonzzo recht ;-) Steht selbst bei akf-shop. Deswegen die frage ob sich was großartig ändert.

  12. #12
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    In dem Falle geht der Daumen sowieso nach unten. Ich ging bisher davon aus, dass es sich beim kurzen 5-Gang tatsächlich wie oben beschrieben verhält.
    der daumen geht dann nicht nach unten, wenn man beim sekundärtrieb ein kleineres als das 15er ritzel benutzt. bei serienfahrzeugen finde ich das aber nicht so sehr sinnvoll. grundlage für eine eintragung könnte der ms50 sperber sein, der hatte das kurze 5-ganggetriebe NUR mit langem ersten gang verbaut.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  13. #13
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Bleibt die Frage, was der ganze Kram dann noch nutzt...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    b. Bremen
    Beiträge
    167

    Standard

    War nur die Frage ob sich was großartig ändert abgesehen von TÜV..
    Leistungssverlust o.a ?

  15. #15
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    was sich ändert ist, dass du bis zum erreichen der höchstgeschwindigkeit einmal mehr schalten musst. leistungsverlust gibt es nicht. eine änderung wird sich in der flüssigkeit deines geldbeutels bemerkbar machen.
    wer in den bergen wohnt, findet das vielleicht sinnvoll, bei flachlandtiroler brauchen das nur menschen, die die 100km/h knacken wollen.
    gruß aus berlin
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  16. #16
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    b. Bremen
    Beiträge
    167

    Standard

    bei gleicher übersetztung ?
    im 4gang dreht er doch gleich wie mit dem altem getriebe..
    ich will ja keine 100 fahren ;-) wenns bei 70bleibt reicht es mir auch !
    aber gut, danke !

    MfG

+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 3 gang getriebe in 4 gang getriebe umwandeln
    Von Revalk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 22:33
  2. Getriebe-Öl
    Von jony86 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 17:52
  3. Welchen nachteil hat ein s50 Motor?
    Von ohvkffo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.03.2006, 14:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.