+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Nachtmarschanlange an der MZ Legal ?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.11.2003
    Beiträge
    103

    Standard

    Ich hab mal ne Frage ist die Nachtmarschanlage (NMA ) an der MZ eigenlich legal ? Weil in der Betriebsanleitung steht dazu kein einziger Satz ob sie in der StVzo zugelassen ist. Vielleicht kann mir ja jemand ne Info zugeben.
    MFG WhiteRider

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.09.2004
    Ort
    Gera
    Beiträge
    281

    Standard

    da muss ich erstmal fragen was eine nachtmarschanlage ist und was man damit anstellt.

    mfg homer

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Das is ausm militärischen Bereich, auch als Tarnscheinwerfer bezeichnet. Hierbei wird nur ein kleines Feld direkt vor dem Fahrzeug beleuchtet, wodurch das Fahrzeug bei Dunkelheit schwerer vom Gegner aufzuklären ist.

    Google hat mir auf Anhieb nix passendes zur Funktion ausgespuckt, wohl aber diesen Link, der die rechtlichte Seite vielleicht ein wenig beleuchten kann.

    MfG
    Ralf, der aber gern noch Material zum Thema raussucht

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.07.2004
    Beiträge
    135

    Standard

    ja, ich hab das letztens auf einem Wartburg-Treffen in Wuensdorf (nahe Berlin) an einem Trabant gesehen. Habe mich dort erkundigt und das waere voellig legal, da Bestandsschutz.

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.11.2003
    Beiträge
    103

    Standard

    Erst mal danke fü die Antworten mal sehen was die Jungs in Grün dazu sagen wenn sie mich damit anhalten ?(

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Haegar
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    951

    Standard

    Hi
    Also ich kenn die dinger nur vom BW-Kübel. Da dürften sie laut TÜv angebaut sein, dürften aber nicht funktionieren. Birnen rausnehmen reichte schon.

    gruß
    thomas

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von ivanhoe
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    525

    Standard

    also ich kenne die Tarnbeleuchtung vom Unimog aus Bundeswehrzeiten. Dort hatte die folgende Eigenschaften(Ich gehe davon aus, daß das bei der MZ nicht viel anders ist):

    1. Ziemlich unauffällig
    2. Man sieht damit im Dunkeln nicht viel.
    3. Man wird nicht gesehen.

    Punkt 2 und 3 sind für Zweiradfahrer tödlich!

    Ich würde genau das machen, was Haegar empfiehlt: stillegen, angebaut lassen.

    Fahren sollte man damit eh nicht, es sei denn, die Russen kommen uns doch noch besuchen

    Gruß
    Hendrik

  8. #8
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Mit dem "stilllegen, angebaut lassen" ist es aber bei der MZ nicht ganz so einfach, da die "Nachtmarschanlage" über den Hauptscheinwerfer "gestülpt" wird.





    Daher -> nicht legal im normalen Straßenbetrieb!
    Abbauen, zur Seite legen und bei Treffen dranpappen.

    Im Übrigen ist die Tarnbeleuchtung wirklich eine Erfahrung wert. Man sieht nix und wird auch nicht gesehen, auch nicht vom Hintermann. Und im Dunkeln hat man auch weniger Angst vor Hindernissen, man walzt sie einfach nieder. Nur auf größere Bäume reagiert der "Wolf" empfindlich...



    Gruß,
    Richard, Ex-Batterietruppführer-Kutscher

  9. #9
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    Original von WhiteRider:
    in der Betriebsanleitung steht dazu kein einziger Satz ob sie in der
    ob sie zugelassen ist, nicht, aber die BAs gabs und gib ts von/für die NVA als zusatzbetriebsanleitung.

    zu richi: an der mz (habe ja ne etz A mit voller ausrüstung) ist sie gar nicht so schlecht. schnell geht damit nicht--klar. und das rücklicht lässt sich bei der etz ja kompllett ausschalten, das da der hintermann nix sieht, ist logisch.

    mfg franz

    @white rider: was hast du für ein moped von der nva?

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.11.2003
    Beiträge
    103

    Standard

    @ TALOON Ich habe von einem ehemaligen NVA Krad Fahrer die komplette Ausstattung (inkl. Auspuff Seitengepäckträger RegulierStab usw. ) gekriegt deswegen interessiert es mich ja wie es mit der Legalität aussieht.

  11. #11
    Glühbirnenwechsler Avatar von cybersam_de
    Registriert seit
    25.07.2003
    Ort
    Seyda Stadt Jessen
    Beiträge
    70

    Standard

    Moin

    Ist im Öffentlichen Strassenverkehr nicht zulässig wie auch beim Bund darf mann auch nur zur erfüllung Hoheitlicher aufgaben mit Tarnlicht fahren. Ich würde sagen bei showveranstaltungen drann bauen und auf der Strasse ab damit. Die seiten gepäckträger dürfen drann sein der regulierstab in die Tasche darf nicht sichtbar sein auch nur für Hoheitliche aufgabe gedacht.

    MFG Cybersam

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S51 legal auf S70
    Von Tuelle91 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 22:44
  2. 5-Gang S51 Legal?
    Von Sergi im Forum Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 15:55
  3. Again: Optik legal?
    Von Kartoffelkanonier im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.04.2005, 11:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.