+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 21 von 21

Thema: Nadellager fürn SR2 gesucht


  1. #17
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Zitat Zitat von Zeroboy Beitrag anzeigen
    Wir hatten ja früher auch nix und mussten überlegen.
    Oder einfach auf's Nadellager verzichten und so fahren, wie die Herren Ingineure sich das ausgedacht haben.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  2. #18
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Naja... ich finde, man kann das Problem ja trotzdem angehen.
    Wenn mich meine Informationsquellen nicht im Stich lassen, so hat der SR2 ein Pleuel mit Doppel T und 95mm Länge. Die Lagerung unten erfolgt doppelreihig ohne Käfig. Ich habe zwar leider kein Maß des Hubzapfens gefunden aber die unteren Anlaufscheiben haben ein Maß von 16,7x22x2,0.

    Das Pleuel der M5X Motorenserie hat ebenfalls ein 95mm Pleuel. Diese sind billig und von der Qualität her gut. Das untere Pleuellager dazu hat die Maße 18x24x13 und ist stinknormal käfiggelagert.

    Sollte die Hubzapfenbohrung in den Kurbelwangen kleiner oder gleich groß der M53 Hubzapfen sein, würde ich diese benutzen. Ist sie größer, nimmt man den Hubzapfen der M5X1 Motoren.

    Und nun nur noch Fräse anwerfen und fertig.

    Übrigens ist das bei mir nur ein Gedankenexperiment. Ob alle Werte stimmen weiß ich nicht. Und ich habe auch keinen SR2 Motor.
    Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  3. #19
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Zitat Zitat von totoking Beitrag anzeigen
    Naja... ich finde, man kann das Problem ja trotzdem angehen.
    Klar. Aber dieses "man musste überlegen" hörte sich so an, als ob nun das Abendland unterginge, wenn man da kein Nadellager implantiert bekäme. Und dem ist ja nun wahrlich nicht so, wenns eben auch mit der Bronzebuchse läuft...

    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  4. #20
    Zündkerzenwechsler Avatar von Zeroboy
    Registriert seit
    30.05.2011
    Ort
    Neubrandenburg
    Beiträge
    26

    Daumen hoch

    Natürlich wird die Welt nicht untergehen. Sicherlich kann man auch mit der Bronzebuchse weiter fahren. Wir brauchen keine technische Änderung zur Veringerung, des Öl-Anteils, auch keine längere Motorenlebensdauer, es war halt nur ein Gedankengang, ein Idee. Wir können das Thema auch hiermit beenden und zum Beispiel wieder Diagonalreifen auf unseren modernen Auto's fahren, schließlich haben sich die Ingenieure vor vielen Jahrzenten was dabei gedacht. Ich dachte es sei eine Anregung wert, das man etwas bereden kann, Gedanken austauschen kann, wozu gibt es ein Forum.
    Aber so ist die Welt halt so sind die Foren

    ,in diesem Sinne, vielen Dank an alle Beteiligten für die dabei entstandenen Anregungen.

    Axel
    Der schlaue Wurm...... verjagt den Vogel. :-)

  5. #21
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    du hast doch einen Lösungsvorschlag von Toto bekommen bzw. eine Kurbelwelle von Moped Werner. Selber denken und Erfahrungen posten sind durchaus erwünscht. Leider ist das zerlegen und richten der KW für einen Laien nur schwer selber machbar.

    Natürlich gibt es auch in so einem Forum unterschiedliche Meinungen.

    Ich sehe am SR2 nicht das Problem mit dem Gleitlager, sowas fährt man nicht soviele tausend km im Jahr, dass sich die Umrüstung auf ein Nadellager lohnt. Es funktioniert auch problemlos. Ausserdem würde ICH so ein Fahrzeug originalgetreu erhalten wollen, dazu gehört dann auch eine Unterbrecherzündung. Bei einem 50 Jahre alten Oldtimer hat "moderne" Technik nix zu suchen.

    MfG

    Tobias

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Nadellager oder kein Nadellager - das ist hier die Frage!
    Von grauerStar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 14:18
  2. Was ist das fürn Zeuch ????
    Von Mint-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 15:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.