+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Nadelstellung Bing Vergaser


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    59

    Standard

    Hallo
    Bei meinem Bing war eine Beschreibung dabei, in der steht, dass dass Plättchen in die oberste Kerbe soll. Mit dieser Einstellung konnte ich jedoch das Standgas nur sehr hoch einstellen. Jetzt hab ich das Plättchen mal in die zweite Kerbe von Oben gehängt und das mit dem Standgas geht jetzt prima, er läuft auch prima, nur im dritten Gang geht er plötzlich aus, und wenn ich ihn wieder kommen lasse geht er nur mit ganz niedrigem Gas wierder an. Woran kann das leigen? bekommt er jetzt zu viel Sprit und säuft bei vollast ab? warum passiert das im 2. Gang nicht? Sollte ich die Nadel wieder umhängen?
    P.S.: Hab heut auch die Kupplung ausgewechselt (Federn und Reibbeläge)
    Danke schonmal

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    Hat dein Choke-Zug auch die richtige Länge, bzw. hast du ihn angepasst?
    Bei mir lief die Kiste in der obersten Nadel auch nicht. Blieb im Stand nicht an.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    59

    Standard

    Kann Entwarnung geben, hab die Umluftschraube noch nen Tick weiter raus gedreht und jetzt läuft sie sowohl im Stehen als auch in allen Gängen beim Fahren.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vergaser BVF 16 N 1-12 oder Vergaser Bing 17/15/1104???
    Von schwalbenking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 23:12
  2. S 50 Nadelstellung Vergaser?
    Von e6o1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 10:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.