+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Nässeempfindlich ?


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Jens
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    246

    Standard

    Hallo,

    habe ein kleines problem mit meinen Blinkern:

    Bin gestern im Regen gefahren und seitdem gehen meine Blinker mal ja und mal nein.....(eher nein).

    Heute Morgen (heute Nacht hat es wieder etwas geregnet und die Schwalbe stand ausnahmsweise draussen) fahre ich los, will blinken, aber der Blinker blinkt nur einmal, und dann ist`s wieder aus. Das Gleiche ist gestern passiert, zwischendrin funktionieren sie mal, dann plötzlich wieder nicht.

    Hupe und Standlich funzen prima, kann also nicht an der batterie liegen (oder?).

    Kann es am "Nass werden" liegen, oder was ist da los ?

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    864

    Standard

    vermutlich sind die kontakte des blinkerschalters vergammelt.
    schalter zerlegen und kontakte reinigen. das zerlegen des schalters ist selbsterklärend.

    gruß

    philipp

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Jens
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    246

    Standard

    Nur das ?

    Warum klappte bei gutem Wetter dann immer alles wunderbar ?!?

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    111

    Standard

    ist irgendwo h2o rein un ärgert dich nu ein bischen wahrscheinlich echt im schalter also aufmachen nachschauen saubermachen und versuchen abzudichten !

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Bei nassem Wetter hast du ja noch Wasser in den Kontakten... und bei den 6 Volt der Simmis ist Wasser eher ein Isolator.....

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Jens
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    246

    Standard

    Hallo,

    habe doch wohl ein Problem mit der Batterie. Auf der Heimfahrt hab ich festgestellt, dass auch die Hupe mehr oder wneiger ihren Dienst versagt, als ich die Schwalbe abgestellt hab, und testeshalber das Standlich anmachte, wurde dies auch langsam aber sicher dunkler.

    Der Verkäufer hat beim Kauf (Freitag vor einer Woche) noch eine neue Batterie reingebaut, die kann doch nicht schon leer sein, oder (nein, ich fahre nicht mit Dauerblinker ) ?

    Sollte die nicht eigentlich während der Fahrt wieder aufgeladen werden ? Oder hab ich da was falsch verstanden ?

    Wieder mal Danke für Eure Antworten.

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    111

    Standard

    wenn de irgendwo nen masseschluß hast dann saugt es dir die batterie lehr durchgescheuerte kabel/ wasser und so können dich da schön ärgern
    hey bei mir war nirgends wasser drinn nur an der sofitte unten der draht ab wo er angelötet ist tut alles wieder auser dem standlicht wenn ich das einschalte brennt die sicherung durch un da sin die schrauben total vergammelt und drehn sich mit plaste ausgebrochen so ein müll muß wohl n ersatzteil her!

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Original von Jens:
    Hallo,

    habe doch wohl ein Problem mit der Batterie. Auf der Heimfahrt hab ich festgestellt, dass auch die Hupe mehr oder wneiger ihren Dienst versagt, als ich die Schwalbe abgestellt hab, und testeshalber das Standlich anmachte, wurde dies auch langsam aber sicher dunkler.

    Der Verkäufer hat beim Kauf (Freitag vor einer Woche) noch eine neue Batterie reingebaut, die kann doch nicht schon leer sein, oder (nein, ich fahre nicht mit Dauerblinker ) ?

    Sollte die nicht eigentlich während der Fahrt wieder aufgeladen werden ? Oder hab ich da was falsch verstanden ?

    Wieder mal Danke für Eure Antworten.

    Hi!

    Was ist mit deinem Bremslicht? Leuchtet das vielleicht andauernd?

    Wenn das Bremslicht permanent leuchtet wird deine Batterie nicht geladen...

    MfG

    Tobias

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Jens
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    246

    Standard

    @ Rossi ...das mit dem bremslicht weiß ich nicht, werde ich aber schnellstens nachschauen. Wenn es wirklich die ganze Zeit leuchtet, und die Batterie nicht geladen wird, was dann ?

  10. #10
    Tankentroster Avatar von Jens
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    246

    Standard

    Was ist kaputt, wenn von Rossi beschriebene Szenerie eintritt (Bremslicht dauern an, etc) ?

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    111

    Standard

    na die kontaktfahne an der bremsnocke ist verbogen und giebt immer kontackt

  12. #12
    Tankentroster Avatar von Jens
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    246

    Standard

    davon geht dann die Batterie leer ?

    Dachte das Bremslicht geht über LiMa-Strom ?!?

  13. #13
    Zahnradstoßer Avatar von Nachtfalke
    Registriert seit
    20.04.2003
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    777

    Standard

    Hallo!

    Das Bremslicht bekommt den Strom schon von der LIMA aber ebend von der Ladespule.

    Das heisst wenn das Bremslicht immer leuchtet bleibt kein Strom mehr fürs laden der Batterie über und selbige wird langsam leer vom vielen Blinken und Hupen :-)


    Deshalb... Bremslicht kontrollieren und wenn das immer leuchtet den kontakt am Rad neu einstellen


    Mit bestem Gruss

    PAPA N A C H T F A L K E

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.