+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Naßluftfilter vom Duo leer!!??


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Wolpertinger
    Registriert seit
    06.03.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    16

    Standard Naßluftfilter vom Duo leer!!??

    Hellas zusammen,

    ich habe mein Duo zerlegt und dabei vorm linken Hinterrrad einen kleinen grauen Blechkasten gefunden. Ist das der Naßluftfilter? Der Kasten ist komplett leer. Ist das normal? Wie soll man das Ding denn warten? In der Bedienungsanleitung steht: " Reinigen und ölen". Aber was, wenn das Teil leer ist?

    Gebt mir bitte mal etwas Entwicklunshilfe.

    Danke

    Udo

  2. #2
    Flugschüler Avatar von rs2kf1
    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    304

    Standard

    der kasten vor dem hinterrad ist der "luftberuhigungskasten" der ist immer leer.dieser kasten hat zwei "anschlüsse" einen mit einem schwarzen gummiteil zum vergaser und noch einen kleineres röhrchen an dem ein schlauch nach vorne hinter die frontverkleidung vom duo geht. am ende dieses schaluches ist normalerweise der "nassluftfilter" diese filterpatrone betseht aus einem geflecht aus kokosfaser oder metallspänen.. so ähnlich wie ein topfreinigungsschwamm. falls der schaluch komplett fehlt, sollte man diesen nachrüsten, da er zur ansauganlage dazugehört. evtl kann sich der luftfilter auch noch in dem schwarzen gummiteil zwischen vergaser und dem kasten vor dem hinterrad befinden. einfach mal nachsehen, denn es wurde ja auch damals schon oft gebastelt.

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von Wolpertinger
    Registriert seit
    06.03.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    16

    Standard Ach, so...!

    Super, danke für die Info. Da war ja dann noch der kleine rote Stopfen in der Beruhigungskammer, das hatte mich dann total verwirrt. Also ist die Patrone am Ende des grauen Rohres das Teil, welches gereinigt und geölt werden muß. Jetzt bin ich schlauer.
    Vielen Dank.

    Udo

  4. #4
    Flugschüler Avatar von rs2kf1
    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    304

    Standard

    genau richtig
    den stopfen an dem beruhigungsbehälter kann man einmal im jahr öffnen und das öl abtropfen lassen, was sich da mit der zeit sammelt. sind aber meist nur ein paar tropfen, wenn überhaupt.

  5. #5
    Tankentroster Avatar von hanswurstbiken
    Registriert seit
    05.04.2005
    Beiträge
    136

    Standard

    Blöde Frage, aber kann mir einer mal diesen Stopfen zeigen?
    Hab den gestern gesucht aber ohne Erfolg.
    Nur ein metallische Vertiefung war unten in Richtung Hi.Rad zu finden.

    So fahr jetzt auf Arbeit.

    Hans

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Moin,

    na denn prokel die "metallische" vertiefung mal raus!
    die dürfte sich dann als plastik stopfen outen! ;-)

    Beim Prof findest du bilder dazu:
    Prof`s Site

    mfg
    lebowski

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Der Stopfen war bei meinem Duo gnadenlos mitlackiert, ich hab da auch erstmal 10 Minuten nach dem sch.... Ding gesucht
    Bis mir dann die Idee gekommen ist, dass es dieser Knubbel sein könnte....

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Sperber Naßluftfilter
    Von Dummschwätzer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.11.2005, 07:22
  2. batterie leer!
    Von alexander_924 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.11.2003, 11:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.