+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 33

Thema: Navi an der Schwalbe


  1. #17
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    Ich vermute da ist eine Landkarte auf diese komische Klorolle geklebt

  2. #18
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Original von Gizzmo:
    Verzeiht meine Unkenntnis, aber was ist ein Tankrucksack??

    VG Gizzmo

    ...Tankrucksack ist ein Rucksack für den Tank...bzw bei ner Schwalbe für den Motortunnel...geht prima...
    Gucks Du Foto...

  3. #19
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard





    Hier zwei Varianten, die bei mir zum Einsatz kommen könnten.
    Ich tendiere momentan zur ersten Variante. Da hat man das Navi immer im direkten Blickfeld, nicht so wie bei der Zweiten, wo man aufgrund des Integralhelms stark nach unten schauen muss (könnte gefährlich werden im Stadtverkehr).
    Einiges Manko: Das Gerät ist dem Vollen Fahrtwind ausgesetzt, heisst noch mehr bad vibrations. Festgeschraubt werden muss es so oder so, der Saugnapf hält nicht auf den uneben Flächen eines 30jährigem Fahrzeugs

    Also noch eine Klarsichtfolie drum, unten mit Gummiband o.ä. zuschnüren. Fertig.

    Gruß,
    Fabian

  4. #20
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    Übrigens habe ich schlauerweise einen PNA gekauft, statt eines PDA.
    Sprich, Geocaching kann man damit fast schon vergessen.
    Zusatzsoftware lässt sich da zwar installieren, aber starten kann mans nicht.

    Also aufgepasst beim PDA-Kauf!

  5. #21
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    tut mir leid, aber das sieht so richtig scheixxe aus und wozu brauchst das Navi überhaupt ? Findest du den Weg in die Stadt nicht mehr, denn Weltreise hast ja wohl nicht vor oder ??

  6. #22
    Kettenblattschleifer Avatar von ivanhoe
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    525

    Standard

    @koppy Variante 1 halte ich auch für die bessere Lösung. Aber wie willst du das ding mit der Karosserie verschrauben?

    @IWL Navi an der Schwalbe ist irgendwie Stilbruch, das stimmt schon. Aber hilfreich sind die Dinger auf jeden Fall!

    Gruß
    Hendrik

  7. #23
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    Ich wüsste keine andere Möglichkeit als es zu verschrauben.

    Dass da dann immer so ein schwarzer Hals dran ist, stört mich eher weniger.
    Dass es nicht besonders schön ist, ist klar, aber wayne?

  8. #24
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Das Thema ist zwar schon bissel alt, hat mich aber nicht losgelassen.

    Ich habe jetzt mal ausprobiert, ob man das stinknormale Zigarettenanzünderkabel des PDA nicht auch mit 6V betreiben kann. Eigentlich ist das für 10-30V vorgesehen. Aber siehe da, LED am Ladekabel leuchtet und der PDA wird auch geladen. Also einfach eine Buchse für Zigarettenanzünder nachrüsten und die Ladeelektronik des PDA wird auch geschont. Spannungsspitzen bis 30V federt das Ladekabel locker ab und wenn man die Kabel für den Zigarettenanzünder direkt von der Batterie nimmt, wirkt auch die als Puffer bei Spannungsspitzen.

    Wenn man den PDA nun vorher gut am Netz aufgeladen hat, wird der im Betrieb auch nur noch kurze Zeit nachgeladen. Dann ist der Akku voll und die Belastung für die Batterie der Simson minimal. Beim aufladen geht rund 1A durch, bei Erhaltungsladung dürfte das vielleicht ein Zehntel davon sein, das kann die Simson Anlage schon noch ab.

  9. #25
    Flugschüler Avatar von Helmes
    Registriert seit
    27.11.2011
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    353

    Standard

    Zum Thema Navi Halterung habe ich nichts gefunden, denke aber hier passt es gut dazu:

    Habe einen Kugelkopf M10 F.Rammonung für Spiegelgewinde von Louis montiert. Da ich einen Aussenspiegel habe, ist dies geradezu ideal und sieht ohne Navi völlig unspektakulär aus.


    DSCN9057b.jpgDSCN9055b.jpg
    Bilder siehe Anhang.

    Grüßle

    Helmes

  10. #26
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.03.2010
    Beiträge
    25

    Standard

    Hallo,

    so mache ich das auch. Ich habe die Kugel aber recht montiert, da meines Erachtens links immer ein Spiegel montiert sein sollte. Ich habe als Navi ein TomTom Urban Rider und bin sehr zufrieden damit. Es führt ein super zuverlässig über kurvige Nebenstrecken und der Akku hält auch knapp 8h.

    Irgendwann baue ich auf Vape um dann könne ich mir auch eine Steckdose dafür.

    Stefan

  11. #27
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Ja stimmt ich würde dir dringend empfehlen das Navi nach recht zu verlagern, denn nur dort ist der Spiegel optional.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  12. #28
    Flugschüler Avatar von Helmes
    Registriert seit
    27.11.2011
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    353

    Standard

    Wenn Ihr keinen Spiegel am linken Lenkerende montiert habt, ist das sicher sinnvoll. (Siehe Bild links unter Flugschüler)

    Zur Bedienung während der Fahrt ist allerdings links besser (Gas rechts). Darauf ist mein Navi auch von der Tastenbelegung (Motorrad-Navi) her ausgelegt.

    Grüßle

    Helmes

  13. #29
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Hast recht er schrieb das er einen Außenspiegel hat...
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  14. #30
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.06.2012
    Ort
    Remscheid
    Beiträge
    63

    Standard so hab ich es..

    jaja..steinigt mich !!! Ich habe mich tatsächlich erdreistet ins Heilige Blech
    2 kleine Befestigungslöcher zu bohren, für einen stabilen Navihaltewinkel.





    Aber es klappt..und das ist die Hauptsache :)
    Strom ausserdem über KFZ Boardsteckdose am Lenker, 12V durch Vape
    KR51/2 L (1983)..it rocks baby...

  15. #31
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.08.2012
    Beiträge
    57

    Standard

    ich habe die Stromversorgung mit LM2940-5 geregelt Navi an 6V Schwalbe Befestigt wird das Navi durch einhängen an einer Schiene, die ich an den Schrauben für das Blech über dem Steuerteil der Zündung befestigt habe. Funktioniert.

  16. #32
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard

    Hey, ich hab mir ein 12V -> USB adapter gebastelt und ihn in die Schwalbe gesteckt... Guckst du hier:
    | KR-51/1 --> relativ weit unten...
    oder direkt hier:
    http://kr51.files.wordpress.com/2009...4316.jpg?w=420

    Gruß

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Navi an der Schwalbe befestigen ???
    Von Basti_Menden im Forum Smalltalk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.12.2012, 18:00
  2. Projekt: 12v Akku fürs Navi in einer 6v Schwalbe
    Von Tintenklecks im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 19:05
  3. 2007: Welches Navi für Schwalbe & Auto ?
    Von votum im Forum Smalltalk
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.03.2007, 19:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.