+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Navi an der Schwalbe befestigen ???


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Basti_Menden
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Menden
    Beiträge
    143

    Frage Navi an der Schwalbe befestigen ???

    Hallo !
    Ich hab mir ne Steckdose an meiner Schwalbe für das Navi gebaut und würde gern wissen, wie ihr, das Navi befestigt habt? Ich habe mir von Muttern so ne art Plastiktüte aus ner durchsichtigen Tischdecke nähen lassen und das eingepackte Navi damit an das Blech unterhalb vom Lenker geschraubt, wie sonst das Regendeckchen für die Knie. Ich hab ein TomTom One. Die Tasche ist leider etwas Blöde, weil ich das navi nur schlecht mitnehmen kann und die Lösung damit nicht diebstahlsicher ist, daher hätte ich gern ein paar Anregungen von euch.

    Interessant wäre:
    >> Habt ihr auch ein Navi an der Schwalbe?
    >> Wie ist es befestigt? ( Bild erwünscht )
    >> Welches Navi habt ihr dazu verwendet?
    >> Wie teuer war es und wie hoch der Aufwand ?

    Gruß: Basti_Menden

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Basti_Menden Beitrag anzeigen
    >> Habt ihr auch ein Navi an der Schwalbe?
    Ja, das ist eigentlich immer und überall dabei.
    >> Wie ist es befestigt? ( Bild erwünscht )
    Zwischen den Ohren, mit hydraulischer Dämpfung.
    >> Welches Navi habt ihr dazu verwendet?
    Brain 1.0
    >> Wie teuer war es und wie hoch der Aufwand ?
    Serienausstattung ohne Aufpreis. Man muss nur den Mut haben, sich dessen zu bedienen. Aufwand? Sapere aude

    MfG
    Ralf

    P.S.: Da das eher was für den Smalltalk ist, werd ich mal verschiebend tätig. All die anderen "Navi an der Schwalbe"-Threads sollten sich auch dort herumtreiben.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Es gibt im Motorradzubehörhandel Kugelköpfe für Navis. Recht teuer, aber gut.
    Bei der Schwalbe ist dafür aber das Lenkerblech im Weg.

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Enrico85
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Arzbach
    Beiträge
    472

    Standard

    ich meine bei ibäh gibts so halter fürs fahrrad mit schwanenhalz könnte man evt. unter das lenkerblrech machen und dann dank schwanhalz nach oben biegen... so muss man nicht das lenkerblech durchboren
    "Benutz die Suchfunktion" ist KEIN produktiver Post!

  5. #5
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard

    klassischer halz...
    was bor damit zu tun hat, erschliesst sich mir jetzt nicht, aber was auch geht, ist einen tankrucksack auf dem tunnel befestigen.

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Und dann quasi Blindflug, wenn man nach unten zwischen die beiden Beine durch zum Navi guckt?! Ich weiß ja nicht...

  7. #7
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Garmin GPSmap60CSX. Batterielaufzeit 18h. Das hat transreflexives Display (oder wie heißt das richtig?). Das kann man auch im prallen Sonnenlicht gut sehen. Und dann mit Knuddelkitt auf dem Lenkerblech festgepappt. Ne Fangleine um den Spiegel. Klappt wunderbar. Zumindest wenn es nicht regnet. Im Regen klebt der Knuddelkitt nicht mehr. Aber bei Regen versuche ich eh das Fahren mit der Simme zu vermeiden.

    Hat sich auf der letzten Tour bewährt.

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.07.2010
    Beiträge
    59

    Standard

    Hab ein Navigon. Hab das in die Löcher geschraubt, wo eigentlich das Standlicht hingehört, weil ich das eh nicht hab. Ich mach die Halterung eh nur dran für Touren. Habe eigentlich Bilder hochgeladen, werden aber irgendwie nicht angezeigt. Was könnte ich da falsch gemacht habeb? Gruß

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.07.2010
    Beiträge
    59

  10. #10

    Registriert seit
    24.12.2012
    Beiträge
    6

    Standard Wetwallet vom ADAC als Naviarmbandtasche

    Hallo VBasti,kenne das Problem,habe eine Wetwallet (wasserdichte PVC - Brusttasche) ähnlich befestigt, Sonne überblendete daas Navi - Display, ebenfalls ein TomTom One. HAbe unten an der Tasche 2 Schlöaufen aus PVCmit Ringen befestigt und als Fixierclip den Clip aus der Saumkordel einer alten Jacke draufgezogen. So kann icjh das Navi in dieser Tasche wie eine Armbanduhr am Ärmel tragen, habe immer Sicht aufs Display und kann es, ohne mich ablenken zu lassen, so kippen, dass die sonne das Display nicht überblendet. Keine externe Stromversorgung, könnte aber eine Powerstation umhängen. Kabel mit USB - Stecker kann durch den Einfällfalz der Wetwallet gefädelt werden.

  11. #11
    Tankentroster Avatar von Basti_Menden
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Menden
    Beiträge
    143

    Standard

    Das Thema ist was mich betrifft, leider schon veraltet. Ich hab inzwischen Industriemechaniker gelernt und da kommt man mit den gelernten Sachen schon von allein drauf, wie man son navi befestigt
    Ich hab mir eine Navitasche einer Motorradzubehörkette gekauft und diese mit einer Halterung am Moped befestigt.
    MFG: Basti

  12. #12

    Registriert seit
    24.12.2012
    Beiträge
    6

    Standard

    Ich habe an einem Motorrad mal so eine Art "Windgenerator" gesehen,der am Lenker mit einer Schraubklemme befestigt den Fahrtwind in Strom für das Navi verwandelt. Sind diese Dinger nur für die Geschwindigkeit "großer" Maschinen der Klassen A und A1 (also ab Leichtkraftrad aufwärts) ausgelegt oder reicht die fahrtwindgenerierte Spannung schon bei den 40 - 50 Sachen, mit denen unsereins per Kleinkraftrad durch die Gegned cruist? Man will ja nicht rasen... Ein Solarlader vom Netto, den ich letzten Sommer angeschafft und mit Klettband auf dem Lenker befestigt hatte, lieferte für den TomTom leider auch bei voller Sonneneinstrahlung zu wenig Ladespannung. Das Gerät lief auf dem internen Akku eine gute Stunde und dann durfte ich mich mitten in Maastricht, unter "Henkern an Lenkern" sozusagen nach "Altväter Art" weiter orientieren. Also die gute, alte, stromversorgungsunabhängige Navigationsmethode: Karte und Kompass. Vor der Erfindung des Navis habe ich mich ganz gut nach dem Sonnenstand orientieren können. Allerdings kenne ich mich durch seglerische Vorbelastung neben der Benutzung von Papierkarten in der Azimutbestimmung (brauchst hierzu Transit und Längengrad) aus, der beste Kompass steht am Firmanment...

  13. #13
    Kettenblattschleifer Avatar von Vagabond
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    610

    Standard

    Schraub das Parklich raus, kauf einen KFZ Halter von dem die Schale in die Löcher vom Parklicht passt und schraub es dran.

    Fertig. Kosten? max. 10 Euro. Aufwand? 5 Minuten.

    Leute, ihr müsst mal praktisch denken und nicht immer so viel Aufwand betreiben...

    bei 12V dann einfach Zigarettenanzünderstecker an die Batteriebasteln und mit KFZ Ladekabel laden.

    Fertig. Bei Regen n Frischhaltebeutel drüber, schön straff ziehen, dann sieht man auch noch was.
    Dreck ist Rostschutz!

  14. #14
    Kettenblattschleifer Avatar von Vagabond
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    610
    Dreck ist Rostschutz!

  15. #15
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Leute, ihr fleddert hier grad an einem zwei Jahre alten Thread rum...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Navi an der Schwalbe
    Von ivanhoe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 18.07.2013, 14:31
  2. Projekt: 12v Akku fürs Navi in einer 6v Schwalbe
    Von Tintenklecks im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 19:05
  3. 2007: Welches Navi für Schwalbe & Auto ?
    Von votum im Forum Smalltalk
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.03.2007, 19:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.