+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 19 von 19

Thema: ne menge sr 50 probleme


  1. #17
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.09.2004
    Beiträge
    19

    Standard

    jo also der simmering ist schonmal im po.

    hats auffer rückseite völlig zernommen das gude ding. hab auch schon nen neuen reinjebaut. mein vadder is gerade irgendwohin gefahn, vielleicht kaufter mir ja nochwas neues :P

    @ gert, hab das ding übrigens richtigrum eingebaut, mit der metallspirale nach hinten (also so dass man die nicht sieht) und mit der flachen seite nach aussen (jo genau da wo die schrift drauf is).

    wo muss ich noch nach feindlicher luft suchen?

    motormitteldichtung?

    vergaser is aber auf jeden fall dicht jetze.. muss nurnochma den benzinschlauch ordentlich anschliessen..

    übrigens noch ne frage, ich hab jetz durch den bing vergaser 3 benzinfilter trinne, den vom benzinhahn, dann einen im schlauch und dann einen noch vom bing selber.. braucht ma die alle?
    hab ganz schön rost im tank, verstopfen die dinger eher die leitung so das meine kiste kein benzin mehr bekommt? oder sollte ich sie aus sicherheit doch lieber drin lassen?

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Also den Schlauchfilter würd ich rausschmeißen, allzuviel ist ungesund.
    Mitteldichtung kann undicht sein hatte ich aber in 20 Jahren Simson ein einziges Mal bei ner 67er Schwalbe. vielleicht weiß hier einer wie man das am besten rausfindet ob die Mitteldichtung undicht ist, bei mir war es damals Zufall das ich es gefunden habe.
    Bei deinem Roller scheint ja echt der Wurm drin zu sein, soviel wie bei dir kaputt ist war ja bei mir in den ganzen Jahren noch nicht. Ist echt traurig da kriegst du ja ein völlig falsches Bild von der Simme.

    mfg gert

  3. #19
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.09.2004
    Beiträge
    19

    Standard

    sou.. ich wollt mich jetz ma bei euch allen für eure nette hilfe bedanken. mein vadder war unterwegs, weil er die schraube vonner kurbelwelle puttemacht hat. hab dann alles wieder zusammengebaut, trete auf den kickstarter (nichtma choke gezogen) und die karre geht! ich konnts echt nicht glauben.. läuft im perfekten standgas, dreht wunderbar hoch und kommt auch schnell wieder aufn boden.. herrlichst.. vom 1. 10 an solls ja noch ma schön werden. *drauffreu


    danke an alle nochmal und gute fahrt!


    aso soo viel war übrigens garnicht kaputt.. hab die karre von som oppa der die halt nie gewartet hat und deswegen über die zeit alles etwas verkorkst is.. stand auch 2 jahre im schuppen ohne benutzt zu werden.. war dann übrigens beier 1. fahrt lustig.. ne nebelschwade hinter mir.. alle achtung.. das schaffen nichtmal diese kunstflieger-jets.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. getriebeöl auffüllen - wieviel (menge / füllhöhe)? photo
    Von Francois im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.05.2008, 18:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.