+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Der Neckermann Spatz ist gelandet, Restaurationshilfe


  1. #1

    Registriert seit
    26.03.2014
    Beiträge
    9

    Standard Der Neckermann Spatz ist gelandet, Restaurationshilfe

    Hallo, ich bin 38, wohne im Westerwald. Habe gerade von meiner Tante einen Spatz geschenkt bekommen. Er ist von meinem Opa damals neu gekauft worden.
    Dann ist er vom Onkel verbastelt worden und ich möchte ihn wieder in den original Zustand versetzen.
    Das Volgeserien buch habe ich schon bestellt, sollte morgen kommen.
    Ist das der original Motor ? Weil es liegt noch ein Motor rum und die Tante meinte, er wollte ihn umbauen. Mir persönlich reichen die 2 Gänge und die 40km/h.
    Mein Plan war erst einmal den Motor, Getriebe und Kupplung Instandzusetzen und dann den Rest. Wollte dazu den Motor ausbauen. Ist der Plan so ok ?
    Kettenschutz und den rest hole ich im laufe der Woche.
    Freue mich über eure Antworten.
    Bis bald
    Marcus
    Angehängte Grafiken
    Geändert von Marcusgoe (26.03.2014 um 19:09 Uhr) Grund: Bild vom Typenschild eingefügt

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Das ist nicht der Originalmotor, ich glaube zu erkennen das der Motor fußgeschaltet ist (vom Lichtmaschinendeckel abgesehen) Vergaser ist auch der falsche und die Ansauganlage fehlt anscheinend ganz.
    Im Forum von ddrmoped.de findest du einige Einträge zum Neckermann-Spatz, zu Beispiel: Simson Spatz Neckermann - DDRMoped.de

    mfg Gert

  3. #3

    Registriert seit
    26.03.2014
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo Gert, also müsste ich mal schauen, wie der andere Motor ist. Danke für deine Antwort
    Marcus

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Da ja beim Neckermann-Spatz (angeblich) kein Baujahr auf dem Typschild stehen soll würde ich den M52KH Motor einbauen. Der hat etwas mehr Power als die vorher beim Spatz verbauten Sömtron-Motoren. Es ist für diesen allerdings schwierig einen Ansauggeräuschdämpfer zu finden, der sieht aus wie der vom Star, ist aber anders.
    Schwierig zu besorgen ist auch das rechte Verkleidungsblech für den Motor (ebenfalls nicht baugleich mit Star etc.)

    mfg Gert

  5. #5

    Registriert seit
    26.03.2014
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo, habe jetzt die restlichen Teile, es sind auch die 2 Verkleidungsbleche dabei :O).
    Der Motor dreht, verdichtet und hat Zündfunke. Habe den Vergaser gereinigt....
    Die Kupplung trennt auch.
    Würdet ihr es wagen den Motor einzubauen, oder soll man noch grundsätzlich etwas überholen ?
    Bis bald
    Marcus
    Angehängte Grafiken

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Bau einfach rein, ist ja nicht sooo viel Arbeit.
    Hast du den Kleinkram auch dazu? zum Beispiel den Tupferstift für den Tupfer und die Starterstange -kurz- für die Luftklappe ? (ohne Werbung machen zu wollen gibt es das alles und noch mehr beim sausewind-shop.com )

    mfg gert

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Hallo Marcus,
    Erstmal herzlichen Glückwunsch zu dem schönen alten Spatz. Der ausgebaute Motor ist der orginale! der Motor der drin ist könnte von einem Sperber sein mit S50 Limadeckel.
    Nach ca. 40 jahren sind eigentlich immer die Kurbelwellendichtringe kaput oder so gut wie. also besser überholen.
    Übrigens es gibt im Westerwald ein Simson Schrauber/Händler Home
    Man sagt der Citroen XM schwebt über die Straße,die Schwalbe fliegt ;-)

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Der verlinkte Händler ist im Schwarzwald, und das ist, vom Westerwald gesehen, nicht g'rad "umme Ecke".
    Hier gibt's einen in der Nähe:Siggi

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  9. #9

    Registriert seit
    26.03.2014
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo, ich habe jetzt den originalen Motor drin. Tank ist gereinigt, er läuft aber nur im Stand vernünftig, wenn ich Gas gebe, dreht er kurz hoch und geht dann aus.
    Was könnte das sein ?
    Werde noch einen Leitungsfilter einbauen, nicht das doch noch Dreck irgendwo herkommt.
    Der Röhrenfilter auf dem Kraftstoffhahn fehlt leider, es ist nur unten der kleine Filter bei der Schraube.
    Morgen oder am Montag kommt der Gashebel, bis jetzt kann ich nur mit dem Bowdenzug Gas geben.
    Bis bald
    Marcus

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hallo Marcus,
    wenn, beim Gasgeben, der Motor nur kurz hochdreht, stimmt irgendwas mit der Spritzufuhr nicht. Miss mal nach wieviel Benzin pro minute aus dem Tank kommt. ( Schlauch vom Vergaser runter und in ein Glas halten )
    200ml /Minute sollten's sein. Wenn nicht ist höchstwahrscheinlich der Benzinhahn zugesetzt. Ansonsten reinige nochmals penibelst den Vergaser.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  11. #11

    Registriert seit
    26.03.2014
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo Gerhard, habe jetzt den neuen Filter und Schläuche drin. Es liegt am Vergaser, da man im Schlauch keine Abnahme des Benzinspiegels sieht, habe leider die Hauptdüse abgebrochen, also Pause bis Montag.
    Bis bald
    Marcus

  12. #12

    Registriert seit
    26.03.2014
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo, er hat die neue Hauptdüse und er läuft, habe heute eine 10 km Probefahrt gemacht. Ab und zu hat er noch einmal gestockt, hoffe aber dass jetzt alles sauber ist und bleibt.
    Im Moment ist auf dem Benzinhahn kein Sieb, fahre nur mit einem Filter vor dem Vergaser. Habe mir aber ein Sieb für den Hahn bestellt.
    Bis bald
    Marcus

  13. #13
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Marcusgoe Beitrag anzeigen
    Im Moment ist auf dem Benzinhahn kein Sieb, fahre nur mit einem Filter vor dem Vergaser. Habe mir aber ein Sieb für den Hahn bestellt.
    Besser ist das. Das mit dem Zusatzfilter wird nicht lange gutgehen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  14. #14

    Registriert seit
    26.03.2014
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo, ist der Tankfilter feiner ?
    Bis bald
    Marcus

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schaltplan für Neckermann-Spatz?
    Von Donald im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 07:30
  2. neckermann spatz beleuchtungsfrage
    Von BamBam im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 15:11
  3. Simson Spatz SR4-1 Neckermann
    Von Kürassier im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 13:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.