+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 38

Thema: bin neu und noch dumm!!! hab nen paar allgemeine fragen!!


  1. #17
    Flugschüler Avatar von bratwurst
    Registriert seit
    24.10.2004
    Beiträge
    405

    Standard

    Mit welchem lack sollte man am besten das fahrgestell vor rost schützen???

  2. #18
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    865

    Standard

    die roststellen mit flex oder ähnlichem entrosten, den rest nach gründlichem säubern (lappen mit verdünnung) mit feinem schmirgel anrauhen. dann den rahmen mit guter rostschutzgrundierung (nicht die aus wasserbasis!) streichen. wenn die grundierung trocken ist, einfach mit kunstharzlack überlackieren.
    fertig!!

    gruß

    philipp

  3. #19
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    865

    Standard

    Original von bratwurstbratgeraet:
    so öl gewechselt und kupplung geht schon viel besser

    ich danke für eure hilfe

    nochwas:

    wo ist die gemischeinstellschraube und in welche richtung ist fetter/magerer

    kann man irgendwas falsch machen ???


    Gruß bratwurst

    P.S.: das öl, welches ich rausgeholt hab war fast so flüssig wie wasser ist das normal????

    die gemischschraube ist am vergaser die waagerechte schraube. die vergasereinstellung ist in der
    faq beschrieben.

    das mit deinem öl kann an verschlissenen kurbelwellensimmerringen liegen. muss es aber nicht. beobachte erstmal.

    gruß

    philipp

  4. #20
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    373

    Standard

    ups sorry... dachte es wär ne 2er :)

  5. #21
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    ?( Dieser 7,2 Volt-Akku wird warscheinlich ein NiCd-Teil sein...

    Werden die Nickel-Cadmium-Akkus nicht anders geladen(konstanter Ladestrom,variable Spannung)? Bei den Bleiteilen ist doch die Spannung begrenzt und nicht der Strom (bis zur gewissen Grenze)?
    Sí?

    Wie wirkt sich das denn mit einer Ladeanlage für Bleiakkus und einem eingebauten NiCd-Akku aus? Wir der Strom für den nicht zu hoch(Vorwiderstand nötig?)?


  6. #22
    Flugschüler Avatar von bratwurst
    Registriert seit
    24.10.2004
    Beiträge
    405

    Standard

    1.

    wieviel ampere hat die original batterie(akku) der schwalbe

    2.

    in der faq steht zum vergasereinstellen nur, wie man das leerlaufverhalten an der gemischschraube einstellt. also ich bin der meinung, dass gemisch meiner schwalbe ist zu mager, denn wenn ich den choke reinmache, kommt sie ein bissl schneller auf touren (nur nen bisschen aber man merkts) in welche richtung drehe ich fetter???

    danke

    ps. wie löse ich den alten lack am besten kann man das mit solchen scheiben machen???

  7. #23
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    865

    Standard

    mitdiesen scheiben kommst du schlecht in enge stellen. ausserdem tragen diese scheiben relativ viel material ab. besser geht es hiermit:

    und hiermit:

  8. #24
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.09.2003
    Ort
    M-V,Hamburg
    Beiträge
    23

    Standard

    Hallo,mit diesen Fächerscheiben kann es passieren das du tiefe Rillen in das Blech machst, da hast du nachher so viel zu Füllern, am besten nimmst du zB. von 3M die Reinigungsscheiben die haben ein Glasgewebe drauf und das geht super.Die bekommst du in jedem Nahmenhaften Baumarkt und hängen auch bei den anderen Scheiben und müssen aber nicht immer von 3M sein.Ps.für eine Schwalbe geht meist eine Scheibe drauf

  9. #25
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    865

    Standard

    witti meint die sogenannten "negerkekse" . die sehen in etwa so aus:


    daß man bei allen schleifarbeiten mit flex oder bohrmaschine mindestens eine schutzbrille und ohrenschutz tragen muß ist ja wohl hoffentlich bekannt.

    gruß

    philipp

  10. #26
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Hi,

    mit so einer Scheibe->

    hab ich die komplette ES und noch den Beiwagen entlackt, klappt wunderbar.
    man sollte aber unbedingt feste Kleidung tragen, am besten wäre eine Lederschürze, weil sich die Spitzen der Drähte gern mal lösen und dann wie kleine Geschosse durch den Raum fliegen.
    Nur was für Masochisten oder Leute, die dringend eine Akkupunktur brauchen...


    Gruß,
    Richard

  11. #27
    Zahnradstoßer Avatar von pater-brown
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    896

    Standard

    Moin,
    Richy hat Recht.
    Tragt auf jeden Fall nen Lendenschutz. Wer auf Schmerzen steht kann es gerne auch ohne probieren .
    Die Bürste verklebt nicht so schnell wie die Schleifpapieraufsätze und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

    Gruß
    DER
    PATER

  12. #28
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Jau, kann die von Richy auch nur empfehlen. Wenn man ein bisschen mit ner Flex umgehen kann ist das kein Problem. Allerdings wirklich auf den Schutz achten, das Zeug bleibt einem auch mal gern in der Stirn stecken, wenn zwischen Schutzbrille und Mütze noch ein Spelt ist. Wie man damit Riefen ins Blech machen soll ist mir schleierhaft, aber ein bisschen Gefühl sollte man wohl haben. Hab damit bereits 4 Schwalben und den Troll entlackt, das Zeug geht wirklich gut. Allerdings nicht unbedingt mir nem Billigtrennschleifer vom Aldi machen, weil die nicht 4-5h durchlaufen könnten.

    MfG Tilman

    der auf die Akkupunktur auch gern verzichtet hätte

  13. #29
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.09.2003
    Ort
    M-V,Hamburg
    Beiträge
    23

    Standard

    Moin, nein Witti meint diese, wenn das mit dem link geklappt hat, und die sind Top. mfg Witti

  14. #30
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.09.2003
    Ort
    M-V,Hamburg
    Beiträge
    23

  15. #31
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    865

    Standard

    das sind doch die "negerkekse", die du meinst:

    die gibt es für flex und bohrmaschine.

    gruß

    philipp

  16. #32
    Flugschüler Avatar von bratwurst
    Registriert seit
    24.10.2004
    Beiträge
    405

    Standard

    Original von bratwurst:
    1.

    wieviel ampere hat die original batterie(akku) der schwalbe

    2.

    in der faq steht zum vergasereinstellen nur, wie man das leerlaufverhalten an der gemischschraube einstellt. also ich bin der meinung, dass gemisch meiner schwalbe ist zu mager, denn wenn ich den choke reinmache, kommt sie ein bissl schneller auf touren (nur nen bisschen aber man merkts) in welche richtung drehe ich fetter???

    Danke erstmal!!!
    könnt ihr die anderen fragen bei gelegenheit auch noch beantworten


    Danke eure bratwurst


+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neu im Forum, Neue Schwalbe und noch ein Paar Fragen
    Von schwalbetollfinder im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 11:23
  2. allgemeine Fragen zu S51 B 2 - 4
    Von Oppa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.01.2005, 17:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.