+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 71

Thema: Neu hier....ein paar Fragen und Kaufberatung


  1. #17
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    München -Süd
    Beiträge
    484

    Standard

    Ich denke das deine Suche nicht zum Erfolg führt da meines Wissens es keine handgeschaltene Schwalbe mit dem Baujahr 85 gibt
    Meine S51 hat einen Vierventilzylinderkopf vom Trabant 500

  2. #18
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.06.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    Ich hab doch geschrieben das das Baujahr mittlerweile egal ist. Ich habs eingesehen und sie wird es auch einsehen. Das Baujahr , also die Zahl als Solches, nimmt schließlich keinen Einfluss auf Fahrverhalten oder Aussehen.

  3. #19
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Zitat Zitat von blotto Beitrag anzeigen
    Ja nutürlich wird sie sich nicht gleich mit Stöckelschuhen, Rock und Handtasche ihre erste Probefahrt machen. Was denkt ihr denn?!
    Sie hat auch früher mal so ein 45 kmh automatik Plastikklo gefahren und weiß ungefähr worauf sie sich einlässt.
    Aber wenn Frauen sich für etwas begeistern dann wollen die es genauso und nicht anders. Die Handschaltung war ja ein nicht unbedeutender Grund warum sie das so toll findet. Auf das spezielle Baujahr könnte ich eher verzichten als auf die Art der Schaltung. Ganz ganz wichtig wird später noch die Falbe und warscheinlich noch ein anderes Rücklicht. Das orginale ist zu klotzig....

    Welche Modelle sind denn zu empfehlen die auf jeden Fall Handschaltung haben könnten...? Ich muss ja nach einem bestimmten Modell ausschau halten. Gab es Baujahre die besonders gut waren oder besonders schlecht? Es gab ja schließlich auch Modellpflege in Form neuer Vergaser oder anderen Kleinigkeiten in der DDR. Ich bin am überlegen ob ich der Kiste einen H4 Scheinwerfer verpasse, denn Licht kann man nie genug haben. Das ist mir schon wichtig.

    Grüße
    blotto
    Ich glaub du armer Hund hast noch nicht ganz erfasst, auf welches (auch finanziell) Abenteuer du dich da eingelassen hast. Das wird teuer mit den Vorstellungen.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  4. #20
    Flugschüler
    Registriert seit
    07.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    257

    Standard

    Hier Simson Schwalbe KR51 - Technische Daten und Entwicklung findest du eine schöne Übersicht der verschiedenen Schwalben und Ausstattungen. Wichtige Unterschiede waren insbesondere der Motor, Zündung (Unterbrecher/Elektronik), Getriebe (3/4-Gang, Klauen/Ziehkeil), Stoßdämpfer (reibung/hydraulisch). Ein Blick hier ::: www.Simson-und-co.de | Alles rund um die Simson Schwalbe ::: Eine SCEIWEB Produktion rein kann auch nicht schaden ;-)

    Für H4-Scheinwerfer brauchst du 12V, also eine Vape-Zündung (200,- €) und den Scheinwerfer.

    Wenn du auf Handschaltung umbauen willst, Respekt, ich würde das nicht machen, und wenn, dann erst wenn ich weiß, dass der TÜV mir die Sache abnimmt.

  5. #21
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.06.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    Was soll denn so teuer werden? Wenn ich irgendwo für schmales Geld eine mit Handschaltung finde an der nur Blech und Lackierarbeiten gemacht werden müssen dann sollte ich zuschlagen oder nicht....so ich es garde raushore

  6. #22
    Tankentroster
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    111

    Standard

    was so teuer wird?
    Wenn du gutes licht haben willst kannst du dir gleich ne 12 v vape einbauen das kostet 200 euro
    und so alte schwalben in einem recht passablen zustand auch vom lack gesehen kriegst du kaum noch..
    und wenn deine freundin dann auch noch will das alles wie neu ist und die nie beim fahren bocken soll musst du viel an der machen

    Ps: Ne schwalbe ist ein Männerding

  7. #23
    Flugschüler
    Registriert seit
    04.03.2011
    Ort
    Vilsbibiurg
    Beiträge
    275

    Standard

    Seh ich auch so Gutes Licht bekommste in der Schwalbe nur mit ner 12v E-Zündung aus der S51 und Guten Birnen oder mit ner VAPE kannste 200€ rechnen nur für Zündung
    wenn se ned Bockig sein soll die Schwalbe dann kannste rechnen einmal alles Überholen.
    Kann dir mal nen Richtwert geben haben ne Billigstschwalbe geschossen in E-bay war ne KR51/2N
    Grund Objekt 270 €
    Teile Strahlen Spritzverzinken pulvern (Rahmen Schwingen) ca 200€
    Motor komplett regenerieren Incl. Kupplung Getriebe Lager Sicherungen Kicker Teile ca 200€
    Dann zauberst nen neuen Kabelbaum und Schalter in den Rahmen biste ca 100€ scharf
    jetz Hste ne Schwalbe die technisch Okay is.
    Sieht aber immer noch bescheiden aus denn Jetz haste immer noch Oxydierte Aluteile und Chromteile
    kannste neu kaufen zahlste Vermögen für
    Also Polieren Vorschleifen und Polierzeug rechne mal 150 Euro
    wenn de des hast baust des Ganze zusammen und stellst fest okay Reifen sind fast 30 Jahre alt und Bremse is ned des Gelbe vom Ei
    machste neu alles klar wieder 100€
    Jetz machste Karosse noch schick legst für Farbe und Material wie der nen 100€ Schein auf den Tisch so sieht ja schon ned schlecht aus
    Fehlen nur noch saubere Bowdenzüge,neue Sitzbank, viele Kleinteile,

    Ende vom Lied ich bin zu Faul zum rechnen aber aus 270€ wird schnell wesentlich mehr wenn der Vogel keine Mucken machen soll.
    in der Rechnung sind allerdings bereits vorhandene Teile nicht berücksichtigt und auch Arbeitszeit nicht.

    lg daniel
    Tuning liegt im Auge des Betrachters ich nenns Rennsport

  8. #24
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Ich merke hier mal an, dass die einzige realistische Bremse der Schwalbe die hintere ist. diese wird mit dem FUß bedient.

    Wenn deine Freundin also Schuhwerk trägt mit dem man die Fußschaltung nicht bedienen kann... ja, dann wirds gefährlich.

    Wenn in der Nähe Jemand ist, der ne Schwalbe hat, frag doch mal nach ner Probefahrt. Fußschaltung ist einfacher als Handschaltung, das wird deine Freundin schnell merken.

    Edit: Meine hatte die gleiche Meining, es musste ne Handschaltung sein... mittlerweile ist auch sie zur Fußschalterin konvertiert. Es geht wirklich
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  9. #25
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von damaltor Beitrag anzeigen
    Ich merke hier mal an, dass die einzige realistische Bremse der Schwalbe die hintere ist. diese wird mit dem FUß bedient.

    Wenn deine Freundin also Schuhwerk trägt mit dem man die Fußschaltung nicht bedienen kann... ja, dann wirds gefährlich.
    Das bremsen wird nicht das Problem werden, denn wenn es wirklich das Schuhwerk ist, welches wir hier in den Köpfen haben, wird das schon am Kickstarter enden/scheitern ....
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  10. #26
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.06.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    Nun hört doch mal auf auf den Schuhen rumzureiten...den Wunsch nach Handschaltung könnt weder ihr noch ich umstimmen. Also die Kosten sollten schon überschaubar bleiben, ist schließlich ne Schwalbe und keine Ducati. Deswegen finde ich die VAPE für 200€ schon ziemlich teuer. Kann ich auf andere Weise die Scheinwerferleistung erhöhen?
    blotto

  11. #27
    Kettenblattschleifer Avatar von Jackalized
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    509

    Standard

    Mal grob aufgeschlüsselt von am günstigsten bis zu am teuersten:

    Eine Handschaltungsschwalbe wird serienmäßig mit 15/15W 6V Bilux ausgestattet sein. Mit guten DDR Narva Birnen geht diese Scheinwerferleistung noch okay...
    aber die Leuchtmittel gibt es in der für alte Schwalben gängigen Größe (bax 15s) nicht neu. Die Nachbaubirnen sind für den Scheinwerfer im Vergleich eine totale Katastrophe. (ich werde demnächst mal nächtliche Vergleichsfotos reinstellen)
    Das heißt: Suchen auf Teilemärkten.

    Möglich ist es für recht kleines Geld eine 25w Lichtspule einzubauen. Dann brauchst man noch einen anderen Scheinwerfereinsatz (bay 20d) und kann 25/25W 6V Bilux einbauen.

    Alles bei allem drüber hinaus muss die Zündung komplett auf ein neueres Modell umgebaut werden:

    Entweder Elektronikzündung; hätte dann 35/35W 6V Bilux.
    Oder 12V Zündungen; diese könnten dann evtl. HS1 Scheinwerfer betreiben (hier keine Garantie, kenne mich mir den 12V Zündungen garnicht aus).
    Oder halt eine Vape mit dann maximal H4.

    Wobei die Vape dann die Zündung wäre, an welcher nix mehr zu machen ist... da Neuware. Die anderen Zündungen haben meist schon etliche Jahre auf dem Buckel; sind teils selten (viel Spaß beim Suchen) und auch oft garnicht mal sooo günstig.


    Eine Schwalbe ist ein Oldtimer, da sind die Kosten für eine Basis halt das niedrigste. Alleine an Kleinteilen läppern sich locker mal paar Hunderte an Euros zusammen.

  12. #28
    Tankentroster Avatar von elbemoench
    Registriert seit
    20.04.2003
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    150

    Standard

    Gib doch mal in der E-Bucht "Schwalbe Handschaltung" ein. Schon wirst du fündig!

  13. #29
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.06.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    Ja in deep bucht gibt es eine. In der komplett anderen ecke von Deutschland. Die ist allerdings nicht fahrbereit und wird als teilespender verkauft. Da ich Sie mir nicht ansehen kann, wird es schwer zu beurteilen ob der preis gerechtfertigt ist oder nicht. 6 volt und 25 watt wäre auch okay wenn dann das licht schon besser ist. Der Vergleich würde mich brennend interessieren.....

  14. #30
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Muss mal sagen, das Jackalized ziemlich genau getroffen hat. Das sind absolut realistische Zahlen, wie ich selbst feststellen musste.

    Daher ist auch der Preis von 1300-1400€ für eine komplett überholte und neu aufgebaute Schwalbe eigentlich ein Minusgeschäft. Nur um mal aufzuzeigen, das die meisten Vorstellungen unrealistisch sind.

    Wenn man so ein altes Teil kauft (OLDTIMER!!!!), ist der Anschaffungspreis das geringste. Allein um die Dinger für den heutigen Straßenverkehr SICHER zu machen, muss man richtig investieren, wenn man kein altes Ersatzeillager bei Opa im Schuppen hat.
    Wenige wollens war haben, aber so ist es leider.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  15. #31
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.06.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    Ja ich gehe auch von insgesamt Ca 1000 euro aus. Dessen bin ich mir absolut bewusst. Das soll aber kein Hindernis sein. Ich möchte ja auch schrauben und selbst restaurieren, somit kommt eine "fertige" Schwalbe auch nicht in Frage. Das eine Restaurierung immer mehr Geld kostet wenn man bei null anfängt ist auch klar...meine px80 hat auch nen Haufen Geld verschlungen als ich Sie vor 12 Jahren restauriert habe. Aber ich kannte hinterher jede schraube und wusste was ich an der karre habe. Sowas möchte ich mit der Schwalbe auch machen, selbst wenn Sie später von meiner Freundin gefahren wird.

  16. #32
    Flugschüler
    Registriert seit
    04.03.2011
    Ort
    Vilsbibiurg
    Beiträge
    275

    Standard

    Naja mit 1000€ kommste schonmal weit.

    Jörn muß ich da auch Recht geben, die Anschaffung is des kleinste Übel.
    Is leider so das die Meisten ned mit dem rechnen das bei nem 20-40 Jahre alten Mopped viel Arbeit und Herzblut drinne steckt.
    Tuning liegt im Auge des Betrachters ich nenns Rennsport

+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neu hier....ein Paar fragen.
    Von JCS1981 im Forum Smalltalk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 22:07
  2. Neu hier und ein paar Fragen
    Von Spinner83 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 14:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.