+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 55

Thema: Neu am Start! Aber gleich Vollgas!


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.12.2013
    Ort
    Edewecht
    Beiträge
    77

    Standard Neu am Start! Aber gleich Vollgas!

    Hallo liebe Simson Freunde,
    ich bin neu hier im "Nest"
    Ich bin 16 Jahre als (hoffentlich nicht der Jüngste) und habe mich schon immer für Simson usw. interissiert!
    Meine Frage ist zu einem Simson DUO!
    Ich wollte mir gerne ein Duo zu legen und habe auch eins gefunden!
    Zum Duo:
    - Motor neu gefettet gelagert und abgedichtet!
    - Super Lack
    - Motor Läuft und 3 gang Halbautomatik

    Er sagte das Duo hätte schon etwas länger gestanden und es müsste nur der Vergaser eingestellt werden! <-- Ist das schwer?

    Also das Duo ist wirklich in einem Guten Zustande und der Herr möchte 980€ dafür haben!
    Ist der Preis in Ordnung oder zu Teuer?

    Ich Freue mich jetzt schon auf eure Antworten und Kommentare

    Bis auf weiteres:
    Duo-97

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    "Nur Vergaser einstellen" ist der kritische Punkt. Das bedeutet leider häufig, dass irgendwas am Motor nicht stimmt und dieser eigentlich regeneriert werden muss.
    Denn wenn der Vergaser nur gereinigt und eingestellt werden muss, kann ich das als Verkäufer vor dem Verkauf erledigen und ein ordentlich laufendes Gefährt präsentieren.

    Insofern solltest du mit ein paar Hundertern Reparaturkosten im schlimmsten Fall rechnen. Im günstigsten Fall reicht ein Senfglas, etwas Bremsenreiniger und ein Meßschieber, um den Vergaser wieder hinzubekommen...

    Der Preis scheint plausibel zu sein - je nach Zustand und Ort. Papiere sollten dabei sein. Außerdem würde ich die FIN vor dem Kauf prüfen - insbesondere wenn keine Papiere beiliegen. Reine Vorsichtsmaßnahme, falls die Duo als gestohlen gemeldet ist.

    PS: Willkommen im Forum.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.12.2013
    Ort
    Edewecht
    Beiträge
    77

    Standard

    Hallo,
    erstmal danke für deine Antwort! Also der Mann meinte er habe den Motor komplett zerlegt und dann alles im Motor ersetzt! Sprich Lager Dichtung etc.! Er meinte lediglich das der Vergaser nicht richtig eingestellt ist!

    Was genau ist die FIN?

    MfG Duo-97

  4. #4
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Vorsicht !!!!

    wenn er sagt er hat den Motor neu gemacht, es muss nur noch der vergaser eingestellt werden. wenn er den Motor neu machen kann, ist es nur ein fingerschnippen und der vergaser ist eingestellt.
    vielleicht hat er es versucht, aber nicht geschafft. dann hat er bei dem Motor auch gepfuscht

    achso
    FIN = Fahrzeugidentifikationsnummer
    sprich fahrgestellnummer
    manche kennen mich, manche können mich

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.12.2013
    Ort
    Edewecht
    Beiträge
    77

    Standard

    Hallo,
    also er meinte er habe den Motor vor der Stillegung neu gemacht weil sie nicht richtig lief! Dann viel Ihm auf das der Liftfilter verstopft war und dann lief Sie wieder rund! Dann kam das gute Stück in die Scheune! Er meint das Duo springt auch an und läuft aber der Vergaser sollte gereinigt und eingestelt werden!

    Sind 980€ denn in Ordnung?

    MfG Duo-97

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Nix "aber er meinte doch"... Denk doch mal nach: Wenn der Typ tatsächlich in der Lage sein sollte, einen Motor fachmännisch zu überholen, ist die Geschichte mit dem Vergaser nur eine Kleinigkeit. Jeder, der ein Fahrzeug verkaufen will, hat ein Interesse daran, nen hohen Preis zu erzielen. Und das tut man über nen tadellosen Zustand. Und jetzt überlegen wir mal gemeinsam, warum jemand, für den ne Vergasereinstellung ein Akt von 5 Minuten sein müsste, das nicht tut und somit freiwillig auf Geld verzichtet. Entweder er kann das nicht, dann kann man ihm aber auch bezüglich des Motors nicht trauen - oder er will nicht, weil möglicherweise ganz was anderes im Argen liegt. In jedem Falle klingt das alles nicht sehr stimmig.

    Nach der bisherigen Beschreibung würd ich persönlich da nicht blind fast 1000€ investieren, sondern mir das Teil sehr gründlich ansehen, ggf. in Begleitung von jemandem, der da ein bissl mehr Ahnung hat und nicht nur den Lack super findet.

    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  7. #7
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Biet ihm einfach an, er soll den Vergaser einstellen und danach machst du eine Probefahrt von mindestens 30 Minuten. Am besten mit einem sachkundigen Begleiter.
    Geht das so klar und ist danach alles in Ordnung, kannst du besseren Gewissens zugreifen.
    Will er das nicht mitmachen, dann handle runter oder suche weiter. Ich würde dann z.B. maximal 650,- bieten (in dem Bewußtsein, dass noch einige Monate und Euronen für die wahrscheinlich notwendige Motorregenerierung bis zur ersten Fahrt vergehen). Eine Regeneration verschlingt gut und gern 300 €.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Wenn jemand ein von mir angebotenes Fahrzeug eine halbe Stunde Probe fahren möchte, dann würde ich ihm einen Vogel zeigen. Klar... warmfahren, Fahrwerk testen und nach dem Wärmeproblem Ausschau halten aber dann darf es auch gut sein.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  9. #9
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Zitat Zitat von totoking Beitrag anzeigen
    Wenn jemand ein von mir angebotenes Fahrzeug eine halbe Stunde Probe fahren möchte, dann würde ich ihm einen Vogel zeigen. Klar... warmfahren, Fahrwerk testen und nach dem Wärmeproblem Ausschau halten aber dann darf es auch gut sein.
    Da bin ich anderer Meinung. Meine bisherigen Probefahrten liefen gut und gern ein oder sogar zwei Stunden - einfach um ein Gefühl für das Fahrzeug zu bekommen und die Macken mitzubekommen.
    Dazu zählt, auch mal 5, 10 oder 20 Minuten - je nach Außentemperatur - das Fahrzeug abzustellen und danach neu zu starten, insbesondere wenn sich der Verdacht auf das Wärmeproblem einstellt.

    Macht der Verkäufer eine ausgiebige Probefahrt von wenigstens 30 Minuten nicht mit, wäre das für mich ein schlechtes Zeichen (und ich würde wahrscheinlich nicht den vollen Preis bezahlen oder garnicht erst zugreifen). Aber wie gesagt, bei den bisherigen Käufen war selbst eine mehrstündige Probefahrt kein Problem. Ein Pfand (Ausweis, Handy etc.) zu hinterlassen ist natürlich klar.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Zitat Zitat von totoking Beitrag anzeigen
    Wenn jemand ein von mir angebotenes Fahrzeug eine halbe Stunde Probe fahren möchte, dann würde ich ihm einen Vogel zeigen. Klar... warmfahren, Fahrwerk testen und nach dem Wärmeproblem Ausschau halten aber dann darf es auch gut sein.
    Findest Du eine halbe Stunde zu lang für eine Probefahrt?

    Er meint das Duo springt auch an und läuft aber der Vergaser sollte gereinigt und eingestelt werden!
    Sicherlich nicht die beste Art sein Fahrzeug zu verkaufen wenn es nicht richtig läuft,da wie schon geschrieben ein Vergaser für fast jeden Hobbyschrauber schnell zu warten sein sollte.
    Zum Zustand würde ich auch sagen nur ein gepflegter Lack allein ist nicht alles.
    Hier würde ich auch Verdeck,Scheibe,Polsterrung und ganz wichtig die Reifen genau prüfen.
    Ob der Motor Tatsächlich zerlegt war sollte man an einer neuen Dichtung in der Mitte des Motors erkennen können,da diese ja von aussen gut sichtbar ist.
    Gibt es überhaupt Papiere für das Duo?

  11. #11
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von luluxs Beitrag anzeigen
    Gibt es überhaupt Papiere für das Duo?
    Nein, beim Duo reicht es, wenn du bei der Kontrolle drei Zauberbohnen (für jedes Rad eine!) vorzeigst und die Geheimfrage beantworten kannst.

    Natürlich gibt's auch für's Duo Papiere.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  12. #12
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Natürlich gibt's auch für's Duo Papiere.
    Ich glaub, die ursprüngliche Frage sollte an den TE gehen, also ob bei dem Kaufobjekt denn Papiere dabei sind...
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Nein, beim Duo reicht es, wenn du bei der Kontrolle drei Zauberbohnen (für jedes Rad eine!) vorzeigst und die Geheimfrage beantworten kannst.

    Natürlich gibt's auch für's Duo Papiere.
    Ist dann wohl zu hoffen dass der Verkäufer diese Bohnen zum Kaufpreis dazu legt!

  14. #14
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.12.2013
    Ort
    Edewecht
    Beiträge
    77

    Standard

    Hallo,
    danke für diese Zahlreichen Tips und Vorschläge! Ich werde schauen und mich dann entscheiden!

    MfG Duo-97

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    Nordeifel
    Beiträge
    105

    Standard

    Aus welcher Gegend kommst Du denn? Vielleicht gibt es ja einen Simson-Kundigen in Deiner Nähe, der mit Dir mal eine Probefahrt macht. Oder es gibt in der Nähe vielleicht eine Werkstatt, die mal einen Blick drauf werfen könnte. Wenn der Verkäufer o.k. ist, wird er nichts dagegen haben.

  16. #16
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.12.2013
    Ort
    Edewecht
    Beiträge
    77

    Standard

    Hallo,
    da habe ich auch schon dran gedacht aber ich kenne keinen (gut man kann sich ja kennen lernen)!
    Also ich komme aus Edewecht nähe Oldenburg! Kennst du jemanden oder eine Werkstatt in der nähe Sulingen wo das Duo steht!

    MfG Duo-97

+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KR 51/2 gibt beim Start nur noch Vollgas- Hilfe willkommen..
    Von elisa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 15:25
  2. springt an geht aber gleich wieder aus
    Von raiha im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.12.2008, 17:54
  3. Vollgas beim Start!!!
    Von sascha0711 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.05.2004, 11:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.