+ Antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 119

Thema: Neu-Vorstellung und Kaufberatung


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Kauz
    Registriert seit
    27.10.2011
    Ort
    Werne
    Beiträge
    136

    Standard Neu-Vorstellung und Kaufberatung

    Hi.
    Ich bin Alex und bin neu hier. Ich bin Mofafahrer und habe eine Hercules Prima 5 und eine Peugeot Vogue. Neue Roller oder "Scooter" sind für mich nix, wie ihr merkt :)
    Im nächsten Jahr mach ich die Klasse T, diese beinhaltet ja auch Klasse M, also darf ich dann ne Simson fahren
    Also suche ich ein Mokick... Zündapp finde ich auch gut und schön, aber die haben ja leider nur eine 40kmh-Zulassung..
    Ich möchte daher unbedingt eine Simson, wegen den 60kmh... Und die Dinger sind einfach sau geil, mein Kumpel hat eine S51 Enduro, es macht einfach extrem Spaß die Gänge durchzuschalten, das ist ja fast wie auf einem Motorrad
    Für mich kommt daher nur eine Simson in Frage.
    Ich bin seit Monaten jetzt auf der Suche nach einer Simme, doch ich finde einfach keine richtige.
    Am liebsten wäre mir eine KR 51/2 oder eine S51, am besten noch mit 4 Gängen.
    Ich schaue jeden Tag in Ebay Kleinanzeigen, Mobile, Ebay, motoscout24 usw... Doch entweder ist sie zu weit weg, zu teuer oder zu ranzig. Sie sollte maximal ca. 70km weg sein. Ich möchte je nach Zustand ca. 500€ bezahlen, ich weiß dass ich dafür keine top-simme bekomme. Ich möchte schließlich auch noch ein wenig selber dranschrauben, da ich noch einige Monate bis zu meinem 16. Geburtstag habe.
    Durch Zufall habe ich gestern eine Schwalbe in unserm Dorf gefunden. Hab nachgefragt, hab sie mir angeschaut. Leider war njur der Vater der Besitzer da.
    Er meinte "Meine Söhne sind da seit knapp 1 1/2 Jahren dran, doch sie will nie richtig laufen. Mal läuft sie kalt nicht, mal warm nicht..." Optisch steht sie aber echt noch klasse da. Hat den Auspuff rechts und hat ne Unterbrecherzündung, also müsste ne KR 51/2 N sein ???
    Er hat auf jedenfall gesagt dass er seine Söhne fragen wird, sie hätten in letzter Zeit eh nichts mehr daran gemacht... Klingt für mich also danach, dass sie keine Lust mehr darauf hätten
    Wie gesagt, optisch steht sie ganz gut da. Vorne im Rad hat was geschliffen (Bremstrommel viell.?) und das Vorderrad eiert ^^, Speichen vorne rostig, Blinker recvhts abgebrochen, ca. 10k km gelaufen, mehr fällt mir grade nicht ein. Farbe ist dieses saharabraun, und der lack sieht noch gut aus. Hat kaum Kratzer !
    2011-Nummernschild war dran, gehe also davon aus dass Papiere dabei sind
    Leider habe ich keine Bilder...
    Angenommen er meldet sich wieder, und er fragt wie viel ich denn bezahlen würde... Wie viel ist die ca. wert?
    Vermutlich wird der Motor sowie Zündung durchgerockt sein oder was ist da wohl los?, kann man den irgendwo zum Überholen hinschicken?
    Ich weiß, sind viele Fragen, aber ich hoffe dass sich jemand Zeit nimmt sie zu beantworten!
    liebe Grüße, Alex

  2. #2
    akr6
    Gast

    Standard

    Hallo,
    also ich habe bei einem Bekannten 300 EURO für eine KR51/2 E bezahlt. Aber, ohne konkretes Baujahr und Fotos wird das hier schwierig. Und, du musst halt schauen, was du von den möglichen Schäden selbst herrichten kannst. Dann musst du halt schauen, Preis der Simson, plus Teile und die Kosten für die "Werkstatt".
    Und, wenn du das kannst, schau mal genau, dass du bei dem Moped kein faules Ei bekommst, wo ggf. der Vergaser nicht auf den Motor passt, oder wo vielleicht ein großer Zylinder montiert wurde.

    Grüße und viel Erfolg,

    Andreas

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    ich würde nicht warten einfach nochmal klingeln! evtl.hat der vater vergessen es zu erwähnen, das du ihm platz auf sein grund machen würdest

    laß dir einen preis nennen und dann fährst du heim und überlegst.

    kosten neues vorderrad mit decke neu ca. 70 blinker 3,90 unterbrecher wartungssatz wie kontakt,kondensator,unterbrecher öl,neue kerze, abzieher und kerzenstecker ca. 30 euro also nichts wildes.

    vergasser gibt es auch rep sätze.

    oder sag du gibst 200-250 und nimmst sie gleich.

    viel glück
    Punkte Frei in den Mai :)

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Willkommen im Nest. :-)

    Eine Kaufberatung findest du hier im Wiki und evtl auch im "Best of the Nest".
    Da die Schwalbe ja nicht richtig läuft, versuche sie so weit wie möglich runter ztu handeln. Oder schick einen Freund hin, der sie sich ansieht und nur schlechtredet ;-)
    Grundsätzlich ist alles wieder in den Griff zu bekommen, wenn man mal alle Fehler gefunden und beseitigt hat.
    Mach dich mal schlau, was die Teile alle so kosten, wie z.B. Vergaser, Satz Wellendichtringe, Dichtungen, Komplettrad und was sonst noch so alles fehlt und defekt ist. Ohne Bilder können wir dur leider nur schlecht helfen, da all unsere Glaskugeln noch zum Kalibrieren am Blocksberg sind.
    Bleib mal am Ball, vielleicht wird das ja noch was!
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Kauz
    Registriert seit
    27.10.2011
    Ort
    Werne
    Beiträge
    136

    Standard

    Hi.
    Danke schon einmal für die nette Aufnahme und die Antworten.
    Dank meiner Mofas kann ich bereits viele Sachen selber machen, Vergaser reinigen und so etwas ist kein Problem für mich.
    Das einzigse, was ich mir nicht trauen würde, wäre den Motor zu überholen. Da hätte ich Schiss, irgendetwas kaputt zu machen oder es falsch zusammenzubauen.
    Sind vielleicht 2km zum Schieben oder so, das abholen wäre also kein Problem. Zur not nehm ich mein Mofa, meinen Vatter hinten auf die Schwalbe und dann abschleppen
    Ich würde auch so ca. 250€ für die Schwalbe geben...

    Wenn ich Pech hab, haben die ja vielleicht im Moment nur keine Zeit sie zu reparieren.
    Mir bleibt also nur zu hoffen, dass sie die wirklich verkaufen.
    Mal schauen, ich werde bald mal da hintuckern und wieder nachfragen.

    Ich melde mich wieder, wenn es etwas neues gibt!
    mfG, Alex

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Kauz
    Registriert seit
    27.10.2011
    Ort
    Werne
    Beiträge
    136

    Standard

    Hi.
    Es gibt gute Neuigkeiten!
    War gerade beim Verkäufer und er hat gesagt, dass sie die tatsächlich verkaufen wollen! Sie müssten sich nur noch überlegen, wie viel sie dafür nehmen sollen. Yeah !!
    Er wird sich melden, wenn sie eine Preisvorstellung haben.
    Ist also schon die halbe Miete!
    Jetz muss ich ja eigentlich nur wissen, wie viel ich maximal dafür geben will..
    Wie viel würdet ihr denn geben?
    350-400 € als Maximum?
    Oder ist das zu viel?
    Ich wohne in NRW, falls das relevant ist.

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das kommt immer darauf an, wieviel Geld du zur Verfügung hast und was dir das alles Wert ist. Ansonsten eben immer als Käufer so wenig wie möglich, was der Verkäufer natürlich genau anders herum sieht.
    Da wir immer noch keine Bilder gesehen haben, ist das immer noch schwierig ohne Glaskugeln zu beurteilen.
    Wenn du dein Profil noch ganz ausfüllst, findet sich vielleicht sogar jemand in deiner Nähe, der sich den Vogel mit dir mal ansehen kann und vielleicht alles besser abschätzen kann.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.11.2008
    Ort
    Ottersleben
    Beiträge
    63

    Standard Ratgeber

    Hi,

    ich finde diesen Ratgeber sehr gut. Ist auch Toll geschrieben: Ratgeber Simsonkauf - SimsonKlinik

    Markus

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Kauz
    Registriert seit
    27.10.2011
    Ort
    Werne
    Beiträge
    136

    Standard

    hi
    es tut mir leid dass ich keine bilder habe, und ich weiß dass es ohne bilder schwer zu beurteilen ist.
    die schwalbe sieht ungefähr so aus:
    http://www.ddrmoped.de/forum/uploads...1224361722.jpg
    nur am vorderen kotflügel etwas rost und die vordere felge verrostet.
    sonst sieht sie quasi genauso aus
    naja ist eben verstaubt, weil sie schon ein paar monate steht
    ansonsten:
    "
    Mal läuft sie kalt nicht, mal warm nicht... Optisch steht sie aber echt noch klasse da. Hat den Auspuff rechts und hat ne Unterbrecherzündung, also müsste ne KR 51/2 N sein ???
    Er hat auf jedenfall gesagt dass er seine Söhne fragen wird, sie hätten in letzter Zeit eh nichts mehr daran gemacht... Klingt für mich also danach, dass sie keine Lust mehr darauf hätten
    Wie gesagt, optisch steht sie ganz gut da. Vorne im Rad hat was geschliffen (Bremstrommel viell.?) und das Vorderrad eiert ^^, Speichen vorne rostig, Blinker recvhts abgebrochen, ca. 10k km gelaufen, mehr fällt mir grade nicht ein. Farbe ist dieses saharabraun, und der lack sieht noch gut aus. Hat kaum Kratzer !
    2011-Nummernschild war dran, gehe also davon aus dass Papiere dabei sind
    kann mir wirklich keiner einen ungefähren preis sagen? :(
    würdet ihr denn sagen dass so350€ viel zu viel währen?

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    114

    Standard

    Hallo,

    ich wohne auch in NRW, und hier ist die Schwalben-Dichte ja nicht so hoch, was natürlich negative Auswirkungen aufs Preisniveau hat.
    Ich habe für eine Viergang-Schwalbe (KR 51/2 E) 350,- € bezahlt.
    Sie hat Schrammen und kleine Beulen, optisch also keine Schönheit.
    Ich habe bis jetzt noch mal locker 400,- € reingesteckt (Reifen, Schläuche, Tank, Benzinhahn, Zündungsteile, Bremsbeläge, verstärktes Sitzbankpolster, Papiere beantragen, Schwingenlager, Anhängerkupplung, Blinker, Simmeringe etc.), da sie einen ziemlichen Wartungstau hatte.
    Die Reifen waren noch Original-DDR-Ware, also schon locker 22 Jahre alt.
    Einiges hätte ich auch nicht tauschen müssen, wenn ich vorher hier mal nachgelesen hätte, denn z. B. bremsen die neuen Bremsbeläge auch nicht besser als die alten.
    Wenn Du Spaß am Basteln hast, dann ist eine 350,- €-Schwalbe richtig für Dich, wenn nicht, geht es hier in der Gegend so ab 700,- € für eine durchreparierte los.
    Auf die 700,- € kommst Du über kurz oder lang sowieso
    Ich bereue den Kauf übrigens nicht, denn nun rennt sie so, wie sie soll, und die 28 Jahre darf man ihr ruhig ansehen.

    Gruß
    Falk

  11. #11
    Tankentroster Avatar von Kauz
    Registriert seit
    27.10.2011
    Ort
    Werne
    Beiträge
    136

    Standard

    hi, danke für die Antwort ! :)
    Es ist genauso wie du es sagst, hier gibt´s nicht so viele simmen...
    ich habe spaß am basteln, auf jeden fall.
    Ich möchte sie vernünftig und ordentlich herrichten, da ich sie lange behalten will.
    Ich habe noch ca. 9 Monate Zeit, bis ich mit ihr fahren darf, also Zeitdruck habe ich schonmal nicht.
    So etwas ist natürlich ziemlich kostspielig, aber es ist ja bald Weihnachten, das bekomm ich schon alles irgendwie finanziert.
    Achja, ich möchte sie technisch original lassen, optisch auch bis vielleicht auf ganz kleine sachen, da ich der meinung bin, dass Oldtimer original bleiben sollen.
    Ich werde versuchen sie so günstig wie möglich zu bekommen, ist ja klar. Er als Verkäufer muss ja eigentlich sowieso erst den Preis ansagen.
    Und den Preis kann man ja meist noch ein wenig drücken...
    Hat die Schwalbe eigentlich irgendeine besondere Schwachstelle? Bzw. was würde bei einer Schwalbe richtig teuer werden? Jetz mal abgesehen vom Rahmenbruch

    Grüße, Alex

  12. #12
    Glühbirnenwechsler Avatar von russi
    Registriert seit
    18.07.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    94

    Standard

    Hallo,
    es gibt mehr Vögel in NRW wie du denkst, nur verlassen viele von denen nur bei schönem Wetter ihr Nest :-)
    Von wo genau kommst du denn? Hier im Münsterland gibt es mindestens 2 Händler die ihre Hallen voll!!! stehen haben, man muß nur suchen...
    Kolbenrückholfeder, Vergaserinnenbeleuchtung und blaue Lichtkegel

  13. #13
    Tankentroster Avatar von Kauz
    Registriert seit
    27.10.2011
    Ort
    Werne
    Beiträge
    136

    Standard

    Hi.
    War gerade wieder bei der Simme.
    Und endlich waren die eigentlichen Besitzer da und konnten mir mehr Infos geben.
    Er hat mir erstmal gesagt was alles gemacht wurde, als er sie gekauft hat:
    - neuer Zylinder und Kolben, paar neue Getriebewellen (?) , neu abgedichtet, neues Öl
    -Tank nur bisschen rostig, aber neuer Benzinhahn mit Filter
    -Rahmen an manchen Stellen bisschen rostig oben drauf
    -Felge vorne ansich geht eigentlich, nur die Speichen sind rostig
    -neuer Kickstarter
    -überall Stroh und so...steht in ner Scheune
    -neue Reifen
    -Zweitschrift vom KBA vorhanden
    - neuer Gasschieber und neue Düsen
    - ist ne N mit 3 Gängen
    -vorne 1 Zahn größeres Ritzel drauf, originales ist vorhanden
    - Haben versucht sie anzuschieben, hat nicht geklappt, das Licht brennt aber beim Schieben
    -Sie vermuten es ist der Kondensator, denn wenn sie läuft hat sie nur Fehlzündungen und keine Power...
    -ein neuer Kondensator wird mitgegeben!
    mehr fällt mir gerade vor lauter Aufregung nicht ein, denn ich habe sie gekauft!
    Jaaaaaaa ! :)
    Sie sollte eigentlich 400€ kosten aber wir konnten uns dann auf 330 einigen.
    Ich habe auch 2 Bilder gemacht, leider in recht schlechter Qualität, da es nur mit dem Handy gemacht wurde und schon recht dunkel war...
    http://h3.abload.de/img/foto0648heh3.jpg
    http://h3.abload.de/img/foto0649jd6z.jpg


    Wie findet ihr den Preis? Ich finde ihn eigentlich ganz ok, da ja anscheinend viele neue Teile drin sind... Ich kann ihn verstehen dass er sie nicht so günstig abgeben will, er hat ja schließlich auch etwas reininvestiert...

    Sie wird nächste Woche abgeholt, bin gerade einfach nur glücklich! :)

  14. #14
    Glühbirnenwechsler Avatar von oteka
    Registriert seit
    19.10.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    69

    Standard

    naja, wenn du sie halbwegs hinbekommst sind 330 ocken nicht zuviel. die kleinen feinheiten merkt man als unerfahrener schwalbenerstkäufer dann nachher

    so wie ich: alles was strom über batterie bekommt klappt bei mir nicht, der krümmer scheint locker zu sein da sich schwarzer dreck am vorderen kotflügel unten sammelt, gepäckträgergummi beim ersten derberen ziehen gerissen, halteschlaufe für den sozius durch blosses draufsitzen gerissen, handgriff links hat einen riss der dauernd grösser wird, ankickverhalten ... äh: ja nach tageslaune ...

    alles mehr oder weniger kleinkram, aber man merkts erst paar tage nach kauf :-)

    achja, glückwunsch natürlich!

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Fehlt der Haubentunel? für 330 würde ich mal sagen ist sie ok. jetzt hast du was zum renovieren für den Winter.Mit Politur bzw,lackreiniger mal drüber und Sie sieht schon ganz anders aus.
    Viel Spaß beim schrauben

    P.S. Ich hatte auch mal ne Prima 5 bzw. 2 eine S5 und eine M5 2 Gang die sind auch locker 60 gelaufen.
    dies war aber zu zeiten wo die Rennleitung wichtigere Sachen zu tun hatte
    Punkte Frei in den Mai :)

  16. #16
    Tankentroster Avatar von Kauz
    Registriert seit
    27.10.2011
    Ort
    Werne
    Beiträge
    136

    Standard

    hi, nein der Motortunnel ist dabei, der war da nur ab weil wir an der zündkerze und am vergaser am fuchteln waren.
    Das schwierigste wird erstmal sein, dass Mutti nichts davon erfährt, sie wird sicherlich nicht erfreut sein dass ich plötzlich ein 3. Mopped da hab

    Ich denke mal als erstes werde ich die blechteile und räder demontieren und alles sauber machen und poliern.
    Dann muss meine Peugeot Vogue weg, damit ich wieder Kohle hab

    Dann einmal ne Frage... Meine zukünftige hat ja 3Gänge... Zieht die genauso gut wie ne 4Gang oder etwas schlechter, ziehen die bergauf auch gut? und fahren die etwas langsamer als die 4Gang?

    Ja, ich würde mit meiner Mofa auch gerne schneller fahren, mir ist es aber zu riskant dass ich gepackt werde. Ich sehe die sehr oft (heute schon wieder)... Und mit 35 durch die Gegend zu knattern is dochg auch schön. ;-)
    Um schneller zu fahren, werd och mir ja jetzt die SImson holen :)

    Also denkt ihr dass 330 ok ist?
    Gibts hier eigentlich ein Unterforum, wo man Bilder und Infos zu seinem Neuaufbau reinstellen kann?
    Ich finde mich hier irgendwie noch nicht so gut zurecht ^^

+ Antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kurze Vorstellung...
    Von Saarduolist im Forum Simson Freunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 11:36
  2. Vorstellung und Fragen
    Von Ganja im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.06.2007, 07:25
  3. Vorstellung
    Von Dobermann im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.12.2005, 20:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.